Fünf Wege, ein erfolgreicher Unternehmer zu sein

Lesedauer 2 Minuten

Das müssen Sie wissen: Erfolgreiche Menschen sind nicht begabt, sie arbeiten nur sehr hart. Manche glauben, dass man viel Geld braucht, um ein erfolgreicher Unternehmer zu sein. Lassen Sie mich Ihnen sagen, dass es in den meisten Fällen nicht das Geld ist, was Sie brauchen, um ein erfolgreicher Unternehmer zu sein; der wichtigste Schlüssel in der Welt des Unternehmertums sind nur Sie selbst, aber Sie müssen diese fünf Qualitäten in sich selbst haben:

1. Beharrlichkeit
Egal, wie sehr Sie sich anstrengen, geben Sie nicht auf. Lassen Sie mich Ihnen ein einfaches Beispiel geben: Tomas Edison hatte viele Fehlschläge, als er versuchte, eine Glühbirne zu erfinden. Er scheiterte mehr als 10 000 Mal, aber durch seine Beharrlichkeit schaffte er es, eine Glühbirne zu entwickeln. Sein Hauptgeheimnis war, dass er seine Fehlschläge als Lernkurve betrachtete, dass das Modell oder die Strategie, die er verwendete, nicht funktionierte.

2. Nehmen Sie jeden Misserfolg als Lernkurve.
Es gibt zwei wichtige Zitate, die ich mit Ihnen teilen möchte. Das erste lautet: „Unser größter Ruhm liegt nicht darin, niemals zu scheitern, sondern darin, jedes Mal aufzustehen, wenn wir scheitern – von Ralph Waldo Emerson“. Und der andere lautet: „Ich kann Scheitern akzeptieren, jeder scheitert bei irgendetwas. Aber ich kann nicht akzeptieren, es nicht zu versuchen – von Michael Jordan“. Auch Richard Branson hat auf seinem Weg zum Erfolg viele Misserfolge erlebt. Er hat Produkte wie Virgin Cola, Virgin Brandy usw. auf den Markt gebracht, aber sie hatten keinen Erfolg, aber er ist weiterhin innovativ. Mein Rat an Sie lautet also: Geben Sie niemals auf, kämpfen Sie, bis Sie Ihre Ziele erreicht haben.

3. Bleiben Sie motiviert.
Meistens, vor allem, wenn Sie auf dem Weg zum Erfolg auf Herausforderungen stoßen, denn Sie wissen, dass dieser Weg sehr anstrengend ist, müssen Sie motiviert sein, um Ihre Kräfte zu bündeln, damit Sie wieder auf den richtigen Weg kommen. Versuchen Sie also, Motivationsseminare zu besuchen oder einige motivierende Bücher zu lesen, hören Sie sich motivierende Podcasts an und schauen Sie sich motivierende YouTube-Videos an, um sich auf Touren zu bringen. Wenn das alles nicht funktioniert oder nichts ändert, suchen Sie sich einen Business-Coach.

4. Tun Sie, was Sie am besten können.
Wenn Sie als Journalist arbeiten und Ihr eigenes Unternehmen gründen wollen, dann werden Sie wahrscheinlich keinen Erfolg haben, weil Sie keine Erfahrung mit Lebensmitteln haben. Um erfolgreich zu sein, brauchen Sie also eine geeignete Geschäftsmöglichkeit im Bereich des Journalismus, z. B. als Freelancer.

5. Der Geschäftsplan
Dies ist der wichtigste Teil eines jeden erfolgreichen Unternehmers, ohne Businessplan werden Sie nie wissen oder verfolgen, wohin Sie gehen, und wenn Ihr Unternehmen nicht über einen gut recherchierten Businessplan verfügt und Sie eine Finanzierung benötigen, lassen Sie mich Ihnen sagen, dass es KEINE Institution gibt, die ein Unternehmen ohne einen gut recherchierten Businessplan finanzieren kann. Also, hier ist, was in Ihrem Geschäftsplan sein sollte:

Titelblatt

Inhaltsverzeichnis / Indexseite

Zusammenfassung

Unternehmenszusammenfassung und strategischer Überblick

Hintergrund und Beschreibung des Unternehmens

Aufschlüsselung von Produkten und Dienstleistungen

Wettbewerb und Marktforschung

Vorgeschlagene Marketingstrategie

Finanzielle Prognosen (Cashflow-Projektionen, Gewinn- und Verlustrechnungen, Bilanzen, Gewinn- und Verlustprognosen)

Persönliche Informationen

Wenn wir alles bekommen, was wir wollen, werden wir bald nichts mehr wollen, was wir bekommen – Vernon Luchies

Auf der der Suche nach erfolg – Dann bist du genau richtig! – erfolgreicher Unternehmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert