Wie schneiden Sie bei den 5 wichtigsten Erfolgskompetenzen ab?

7844 Pexels Photo 1371360 1500x999 2 920x425 C

Vielleicht haben Sie sich schon seit vielen Jahren gefragt, warum manche Menschen häufiger Erfolg haben als andere, während manche Menschen bei fast allem, was sie tun, zu scheitern scheinen. Sie haben vielleicht das technische Fachwissen, verstehen Ihr Ziel und haben die Kompetenz, es zu erreichen, aber irgendwie scheint Ihnen der Erfolg zu entgleiten.

Ich kann zwar nicht behaupten, alle Geheimnisse des Universums zu kennen, aber ich habe einige Informationen, die Ihnen möglicherweise helfen können, den immer weiter schwindenden Erfolg einzufangen. Die meisten Psychologen, Meta-Physiker und Technologen sind sich einig, dass die Einstellung einen größeren Einfluss auf Ihren Erfolg hat als Ihre Begabung. Es gibt bestimmte Verhaltensweisen, die bei „Vielgewinnern“ sehr verbreitet sind, und jetzt haben Sie die Chance, zu ihnen aufzuschließen.

Achtung! Sie wissen, was diese Fähigkeiten sind, aber Sie wissen vielleicht nicht, wie wichtig sie für Ihren Erfolg sind.

Hier sind die Top 5 der Erfolgskompetenzen.

1. Selbstvertrauen: Eine Person, die nicht von ihren eigenen Stärken überzeugt ist, kann unmöglich andere beeinflussen. Hunderte und Aberhunderte von Verkäufern können sich für diese Aussage verbürgen. Solange Sie keinen Glauben und kein Vertrauen in das haben, was Sie tun, werden Sie immer nur begrenzten Erfolg haben.

2. Die Fähigkeit, mit Menschen zurechtzukommen: Die Ära des einsamen Revolverhelden ist längst vorbei. Wir haben endlich erkannt, dass das „Wir“ viel mächtiger ist als das „Ich“. Selbst wenn Sie als einsamer Wissenschaftler kurz vor einer großen Entdeckung stehen, brauchen Sie Menschen, die Sie unterstützen und an Sie glauben. Es ist sehr vorteilhaft, mit Menschen aus verschiedenen Bereichen des Lebens in Kontakt zu treten, sei es beruflich oder privat.

Lese auch:  Von Konfrontation zu Kooperation: Der Bau von Brücken

3. Ihre Macht, Einfluss zu nehmen: Wahrscheinlich zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit können Sie heute fast überall auf der Welt mit Menschen kommunizieren. Sie können bis zum Ende des Tages eine Million Gespräche führen. Die Möglichkeit, mit Gleichgesinnten in Kontakt zu treten und „Gutes zu tun“, ist so einfach, dass es eine Sünde wäre, die eigene Zielgruppe nicht zu finden. Ich hoffe zwar, dass Sie mit guten Menschen in Kontakt kommen und viele gute Taten vollbringen, aber ich bin Realist genug, um zu erkennen, dass es auch andersherum sein kann. Unabhängig davon haben Sie heute die Möglichkeit, Ihre Botschaft an Tausende zu verbreiten. Das einzige Werkzeug, das Sie brauchen, ist die Kraft Ihrer Überzeugung und Ihre Fähigkeit, andere zu beeinflussen.

4. Flexibilität: Viele Menschen missverstehen, dass die Fähigkeit, sich anderen anzupassen, bedeutet, ein Weichei zu sein. Das ist sie nicht. Flexibel zu sein bedeutet, dass Sie selbstbewusst genug sind, um Ihr Schiff trotz des Nordwinds auf Ihr Ziel zu steuern. Da sich die Welt jede Minute verändert, ist es kaum realistisch zu glauben, dass ein einmal gefasster Plan unveränderlich ist. Flexibel zu sein bedeutet nicht, dass Sie Ihr Ziel bei der kleinsten Ablenkung ändern. Sie haben jedoch die Möglichkeit, eine Kurskorrektur vorzunehmen, damit Sie Ihr Ziel erreichen. Wenn Sie auf dem Weg dorthin feststellen, dass Ihr Ziel die Mühe nicht wert ist, haben Sie die Möglichkeit, ein geeigneteres Ziel zu wählen.

5. Die Fähigkeit, um Hilfe zu bitten: Die wahre Charakterstärke eines Menschen zeigt sich, wenn er um Hilfe bittet. In unserer heutigen schnelllebigen Kultur legen wir zu viel Wert darauf, alles zu wissen und immer Recht zu haben. Wir scheinen uns auch intensiv in der Kunst zu üben, andere niederzumachen, um unser eigenes Ego zu stärken. Das kann zwar kurzfristig funktionieren, aber auf lange Sicht werden Sie die Hilfe anderer brauchen, ganz gleich, ob Sie ein Einstein oder ein Da Vinci sind. Da Sie wissen, dass Sie Hilfe brauchen, warum machen Sie es sich nicht zur Gewohnheit, um Hilfe zu bitten und sie anzuerkennen?

Lese auch:  4 Schritt-für-Schritt-Strategien zum Erreichen Ihrer Lebensziele

Nachdem Sie dies gelesen haben, können Sie eines von zwei Dingen tun:

Sie können sich entscheiden, nur ein passiver Leser zu sein und die ganze Sache in zwanzig Sekunden zu vergessen, um wieder in Ihr altes Leben zurückzukehren.

Oder

Sie können sich dafür entscheiden, den nächsten Schritt zu tun und herauszufinden, wie Sie bei diesen Top-5-Fähigkeiten abschneiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert