(1359) Bildandy

Wie Erfolg und Kaffee zusammenpassen

Warum lieben die Menschen Kaffee so sehr? Vielleicht wegen des Koffeins, das lange Tage erträglich macht, oder wegen des wunderbaren Aromas, das die Nase kitzelt. Doch die Geschichte zeigt, dass es um mehr geht, als die Oberfläche vermuten lässt. Es gibt auch einen physiologischen Wert, der sich mit der Atmosphäre der Kaffeehäuser verbindet.

Zeitlinien

Beginnen wir mit einer kleinen Geschichtsstunde. Kaffee wird seit dem frühen 15. Jahrhundert gebraut und getrunken. Aufgrund seines Reichtums an Inhaltsstoffen und seiner Fähigkeit, Menschen verschiedener Kulturen anzuziehen, gewann er schnell an Popularität.

Bis ins 21. Jahrhundert hat sich daran nicht viel geändert. Jahrhundert hat sich daran nicht viel geändert: An vielen Straßenecken findet man heute einen Coffeeshop, der trotz der schwierigen wirtschaftlichen Lage nicht an Boden verloren hat, sondern weiterhin floriert. Das hat sich als gute Marketingstrategie erwiesen, wie das berühmte Zitat aus dem Film “Feld der Träume” zeigt: “Wenn du es baust, werden sie kommen”.

Das neue Zeitalter

Technologie hat in allen Lebensbereichen eine wichtige Rolle gespielt. Die Menschen sind extrem technikverliebt. Soziale Medien haben eine neue Generation von Unternehmern hervorgebracht. Diese neuen Unternehmer haben mehr Zeit und Flexibilität. Wenn Sie das nächste Mal in einem Café sitzen, gehen Sie auf Kundenfang. Achten Sie besonders auf die Menschen, die das Geschäft in Ihrer Nähe besuchen. Egal, ob es sich um eine wohlhabende Gegend handelt (wo sie sich normalerweise aufhalten) oder nicht, Sie werden viele interessante Menschen sehen. Erfolg lässt sich nicht mehr in weiße oder blaue Kragen einteilen. Es gibt eine neue Rasse, und die trägt keine Kragen!

Lese auch:  Erfolg ist Kein Glück: Die Wissenschaft des Gewinnens

Den Geist erforschen

Das gilt für fast jede Stadt, die man sich vorstellen kann, vor allem in Amerika. Von Ärzten bis hin zu Berühmtheiten geht hier täglich ein Goldschatz an Wissen und Erfahrung ein und aus. Das ist Ihre Chance, die Brücke zwischen Ihnen und dem Erfolg zu schlagen. Es könnte der wichtigste Drink Ihres Lebens sein. Ich nenne das „Coffersation“. Je nach Fachgebiet und geografischem Standort werden sich solche Gelegenheiten häufig ergeben. Smalltalk, ohne aufdringlich zu sein, ist eine gute Möglichkeit, das Eis zu brechen.

In der Regel sind diejenigen, die über Wissen verfügen, am ehesten bereit, es zu teilen. Finden Sie ein Gesprächsthema, das interessant und informativ ist. Zuhören ist das Wichtigste. Wenn Sie das Wort ergreifen, stellen Sie offene Fragen, damit Sie die Chance haben, ein paar goldene Nuggets zu ergattern. Erfolgreiche Menschen sprechen gerne über ihren Erfolg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert