(1294) 1917

Von Erfolgreichen lernen

Lesedauer 3 Minuten

Von Erfolgreichen lernen

Hier ist ein kleines Quiz mit „Richtig“ oder „Falsch“:

1) Erfolgreiche Menschen sind alle mit außergewöhnlichen Talenten oder Fähigkeiten „gesegnet“.

2) Erfolgreiche Menschen sind hochgebildete Menschen mit einem Hochschulabschluss.

3) Erfolgreiche Menschen erben ihren Erfolg.

4) Erfolgreiche Menschen sind durch Unehrlichkeit dorthin gekommen, wo sie sind.

Wenn Sie alle diese Fragen mit „wahr“ beantwortet haben, haben Sie das Quiz nicht bestanden. Außerdem untergraben Sie höchstwahrscheinlich Ihr eigenes Erfolgspotenzial.

Um die „mysteriösen“ Geheimnisse des Erfolgs zu entschlüsseln, müssen Sie mit einigen unglücklichen Missverständnissen aufräumen. Zunächst einmal erfordert Erfolg keine außergewöhnlichen Talente oder Fähigkeiten.

Er erfordert jedoch bestimmte Eigenschaften oder Merkmale, die nicht angeboren, sondern erworben sind. Erfolgreiche Menschen sind in der Regel zielorientiert, hoch motiviert, flexibel, zielstrebig, selbstbewusst und selbstdiszipliniert.

Zweitens haben viele der erfolgreichsten Menschen der Welt nie eine Universität besucht. Tatsächlich haben viele von ihnen nicht einmal die Highschool abgeschlossen. Thomas Alva Edison, der unter anderem die Glühbirne, den Phonographen und die Filmkamera erfand, besuchte nur wenige Monate die Schule. Als Autodidakt erlernte und entwickelte Edison die Eigenschaften, die erfolgreiche Menschen auszeichnen. Er sagte einmal: „Genialität besteht zu 1 % aus Inspiration und zu 99 % aus Transpiration. Ersetzen Sie das Wort „Genie“ durch „Erfolg“, und die Aussage trifft genauso zu.

Ein dritter Irrglaube ist, dass die meisten erfolgreichen Menschen von Anfang an unfaire Vorteile hatten. Diese Annahme geht davon aus, dass erfolgreiche Menschen nie so weit kommen, wenn sie „bei Null“ anfangen. Sie müssen finanzielle Vorteile oder einflussreiche Kontakte geerbt haben. Die Wahrheit ist, dass viele Erfolgsgeschichten „vom Tellerwäscher zum Millionär“ führen. Viele der erfolgreichsten Menschen in den USA haben mit nichts angefangen und sich ihren Erfolg durch harte Arbeit verdient.

Lese auch:  Gefühle nicht zum Hindernis auf dem Weg zum Erfolg machen.

Und schließlich sind die meisten erfolgreichen Menschen nicht durch Betrug dorthin gelangt, wo sie heute sind. Unehrlichkeit ist keine Voraussetzung für Erfolg.

Sobald diese falschen Vorstellungen ausgeräumt sind, sollte klar sein, dass Erfolg in der Regel nicht das Ergebnis von Umständen oder Talent ist. Er ist meist das Ergebnis eines „erfolgsorientierten Verhaltens“, das bestimmte Eigenschaften oder Attribute beinhaltet, die jeder erlernen und entwickeln kann.

Der Weg zum Erfolg ist kein Geheimnis, sondern steht jedem offen, der ein Ziel hat und die Denk-, Einstellungs- und Verhaltensweisen entwickelt, die allen erfolgreichen Menschen gemeinsam sind.

Um erfolgreich zu sein, muss man ein Ziel haben – einen Punkt, den man erreichen will. Das ist die erste und wichtigste Voraussetzung für Erfolg. Einfach ausgedrückt: Man kann nicht gewinnen, wenn es nichts zu gewinnen gibt.

Kurz- und langfristige Ziele sind unerlässlich, um ein Gefühl für Richtung und Zweck zu vermitteln. Ohne ein konkretes, klar definiertes Ziel ist man wie ein Reisender ohne Ziel. Man weiß nicht, wohin man geht und warum.

Man weiß nicht, wie man seine Zeit und seine Ressourcen am besten einsetzt. Wer hingegen ein Ziel hat, weiß genau, wohin er will und warum. Sie planen ihre Reise sorgfältig, berücksichtigen Umwege und verlieren ihr Ziel nie aus den Augen.

Wenn man sich ein Ziel gesetzt hat, muss man auch die Motivation haben, dieses Ziel zu erreichen, egal, welche Hindernisse sich einem in den Weg stellen.

Erfolgreiche Menschen sind alle hoch motiviert und machen weiter, bis sie ihr Ziel erreicht haben. Das bedeutet aber nicht, dass Sie alles andere in Ihrem Leben vernachlässigen müssen, um Ihre Ziele zu erreichen. Soziale Kontakte und Entspannung sind wichtig, aber Sie müssen Prioritäten setzen.

Lese auch:  Die geheime Zutat zum Erfolg

Überlegen Sie, wie viel Zeit Sie jeden Tag mit unnötigen Dingen verbringen, die nur Ihre Energie aufbrauchen. Wenn Sie diese Zeit stattdessen nutzen, um sich auf ein bestimmtes Ziel zu konzentrieren und daran zu arbeiten, erhöhen Sie Ihre Erfolgschancen dramatisch. Die Quintessenz ist, dass Sie Ihr Ziel wirklich erreichen wollen, um erfolgreich zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert