Jijibbttr8
Lesedauer 3 Minuten

So bestehen Sie die Prüfungen

Glauben Sie, dass Sie wissen, wie Sie Prüfungen bestehen und Ihr wahres Potenzial an Prüfungserfolg ausschöpfen können? Die Erfahrung, die ich bei der Bewertung von Tausenden von Prüfungsarbeiten und bei mehr Prüfungen, als mir lieb ist, gesammelt habe, hat mir gezeigt, dass nur sehr wenige Menschen wirklich wissen, wie man Prüfungen besteht und den Prüfungserfolg erreicht, zu dem man fähig ist. Ich habe viele Studierende gesehen, die die gleichen Fehler gemacht haben wie ich, und ich habe einige erfunden, die mir nie in den Sinn gekommen wären!

Fehler, die vermeidbar sind, wenn man sie im Voraus kennt und sich gut vorbereitet.

Manchmal hat man den Eindruck, dass von den Menschen erwartet wird, dass sie wie von Zauberhand wissen, wie sie an das Lernen und die Prüfungstechniken herangehen sollen. Sie werden in ihren Fächern unterrichtet: Mathematik, Englisch, Geschichte, Naturwissenschaften oder was auch immer, aber nicht, wann sie lernen sollen, wie sie lernen sollen, wie sie sich auf Prüfungen vorbereiten sollen oder welche Prüfungstechniken sie anwenden sollen. Oft erhalten die SchülerInnen nur wenige Prüfungstipps oder Richtlinien für den Prüfungserfolg. Streng dich an und du schaffst es! Streng dich an, um was zu schaffen?

Und doch beeinflussen Prüfungen so viel von unserem Leben, und ihnen wird so viel Bedeutung beigemessen! Prüfungen durchdringen unser Leben: in der Schule, an der Hochschule oder Universität. Im Beruf und manchmal sogar in der Freizeit! Eine bestandene Prüfung kann wie ein Zaubertrank sein, um in die Schule oder Universität aufgenommen zu werden oder um einen Arbeitgeber davon zu überzeugen, einen einzustellen oder zu befördern.

Etwas so Wichtiges wie Prüfungen dem Zufall zu überlassen, ist erstaunlich und sicher keine gute Idee! Überlassen Sie Ihre Zukunft nicht dem Zufall: Lernen Sie, was Sie tun müssen.

Lese auch:  8 Tipps für ein Traumleben: Dein Weg zum Erfolg

Als erfahrene Autorin, Lehrerin und Prüferin kann ich Ihnen helfen, zu lernen, wie man Prüfungen erfolgreich besteht. Ich habe selbst eine ganze Reihe von Prüfungen abgelegt, in der Schule, an der Universität, an der Open University und auch in anderen Fernkursen. Meine letzten beiden Ergebnisse waren Auszeichnungen, aber in der Schule hatte ich kaum eine Ahnung, wie ich mich auf die Prüfungen vorbereiten oder sie angehen sollte!

Lesen Sie zunächst die folgenden Prüfungstipps und überlegen Sie, inwieweit sie auf Ihre Situation zutreffen. In den folgenden Ressourcen finden Sie noch umfassendere Ratschläge zur Wiederholung und Prüfungstechnik.

Rechtzeitig vor der Prüfung:

Wenn Sie Schwierigkeiten beim Lernen haben, sagen Sie es sofort Ihrem Lehrer.

Informieren Sie sich über das Format Ihrer Prüfung.

Besorgen Sie sich so früh wie möglich Kopien früherer Prüfungen und/oder Musterprüfungen.

Informieren Sie sich über die Hilfsmittel, die Sie in der Prüfung verwenden werden, und machen Sie sich mit deren Handhabung vertraut.

Wenn Sie besondere Bedürfnisse haben, lassen Sie sich beraten, wie diese erfüllt werden können.

Während des gesamten Kurses:

Beginnen Sie so früh wie möglich mit dem Lernen. Informieren Sie sich über den Lernstoff. Lernen Sie regelmäßig und überprüfen Sie sich regelmäßig. Verwenden Sie einen Zeitplan für die Wiederholung.

Lernen Sie in Fächern, die Ihnen weniger liegen, mindestens genauso viel wie in Fächern, die Ihnen Spaß machen.

Lernen Sie in einer Atmosphäre, die das Lernen fördert.

Erstellen Sie Zusammenfassungen des Lernstoffs und verwenden Sie diese bei der Beantwortung von Prüfungsfragen.

Üben Sie das Beantworten von Fragen zuerst mit, dann ohne Notizen und schließlich nach und nach.

Lese auch:  Klare Ziele und Strategien - Schlüssel zum Erfolg

Gehen Sie beim Lernen aktiv vor. Wenden Sie Gedächtnistricks an, die Ihnen helfen.

Viele kurze Sitzungen sind besser als wenige Marathonsitzungen! Studien zeigen, dass 40-45 Minuten optimal sind. Danach sollten Sie eine Pause einlegen, bevor Sie mit der nächsten Sitzung beginnen.

Wenn Sie Motivation brauchen:

Erinnern Sie sich daran, warum Sie Ihre Prüfungen ablegen und dass Ihr Studium nicht ewig dauern wird.

Führen Sie Buch über Ihre Lernaktivitäten.

Bestimmte Arten von Prüfungen:

Wenn Sie Texte zur Prüfung mitbringen dürfen (Open Book), machen Sie sich vor der Prüfung damit vertraut.

Wenden Sie bei der Beantwortung von Multiple-Choice-Fragen die „Cover-up“-Strategie an: Decken Sie die Antworten ab und lesen Sie dann die Frage. Wenn Sie die Antwort kennen

Alternativen, die Sie verwirren könnten!

Antworten auf Fragen mit kurzen Antworten sollten kurz und prägnant sein.

Aufsätze sollten ein zusammenhängendes Stück Prosa mit Einleitung, Hauptteil und Schluss sein.

Bei Problemen und Berechnungen sollten Sie Ihre Überlegungen und Berechnungen zeigen.

Wenn Sie eine praktische Prüfung ablegen, informieren Sie sich genau darüber, was geprüft wird und wie. Üben Sie Ihre Fertigkeiten und versuchen Sie, sie so gut wie möglich zu beherrschen.

Bereiten Sie die Struktur und den Inhalt Ihrer mündlichen Präsentationen sorgfältig vor. Üben Sie Ihre Präsentationen und machen Sie sich bewusst, wie viel Zeit Sie dafür benötigen.

Kurz vor der Prüfung:

Bereiten Sie alles vor, was Sie für die Prüfung benötigen.

Finden Sie heraus, wann und wo Ihre Prüfung stattfindet.

Schlafen Sie vor der Prüfung gut.

Während der Prüfung:

Lesen Sie die Prüfungsunterlagen aufmerksam durch und beantworten Sie die gestellten Fragen.

Beantworten Sie die richtige Anzahl von Fragen: Das ist sehr wichtig.

Nach der Prüfung:

Lese auch:  Erfolgreiche berufliche Neuorientierung mit 50

Ärgern Sie sich nicht über das, was passiert ist.

Wenn Sie mit Ihrem Ergebnis zufrieden sind – herzlichen Glückwunsch!

Wenn es nicht so gelaufen ist, wie Sie es sich erhofft haben – denken Sie daran: Das ist nicht das Ende der Welt! Entscheiden Sie, wie wichtig diese Prüfung für Sie und Ihre Zukunft wirklich ist. Wenn Sie sie wiederholen müssen, überlegen Sie sich, was Sie beim nächsten Mal besser machen können.

Mit den besten Wünschen für eine erfolgreiche Prüfung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert