Kkmhhht89

Sie möchten Ihr Leben verändern? Tun Sie es heute!

Louise L. Hay sagte: “Der Punkt der Macht liegt im gegenwärtigen Augenblick. Das ist ein sehr wichtiges Konzept, das man verstehen muss, wenn man in seinem Leben etwas verändern will. Zu viele Menschen sind unzufrieden mit dem, wie das Leben für sie ist, sie wissen, dass sie etwas anderes wollen, sie haben sich entschieden, was sie wollen, aber sie tun nichts.

Vielleicht haben Sie wie diese Menschen viele Ausreden, warum Sie nicht tun können, was Sie jetzt tun wollen. Sie haben immer eine scheinbar sehr vernünftige Ausrede, warum Sie die Veränderungen nicht sofort vornehmen. Sie sagen vielleicht, dass Sie die Dinge nicht anders machen wollen, bis das alles passiert ist. Aber wenn die Situation erst einmal geklärt ist, finden Sie andere Gründe, warum Sie nicht die Maßnahmen ergreifen, von denen Sie wissen, dass Sie sie ergreifen müssen.

Louise L. Hay sagte auch: “Wir erschaffen unsere eigenen Erfahrungen. Wenn Sie sagen, dass Sie Ihr Leben nicht ändern können, bis sich jemand anderes anders verhält, werden Sie wahrscheinlich sehr lange warten müssen. Sie sehen, Sie können nur sich selbst ändern, nicht andere. Denken Sie jedoch daran, dass, wenn Sie sich ändern, andere Menschen in Ihrer Umgebung wahrscheinlich anders auf Sie reagieren werden.

Wenn Sie also in der Lage sind, Ihre eigenen Erfahrungen zu machen, und wenn Sie wissen, dass die Macht im Augenblick liegt, dann können Sie heute damit beginnen, Veränderungen herbeizuführen. Natürlich werden Sie nicht sofort alles erreichen, was Sie sich wünschen, aber das Wichtigste ist, dass Sie anfangen, Schritte in Richtung der Ergebnisse zu unternehmen, die Sie wirklich wollen.

Lese auch:  Wege zur Überwindung der Apathie

Wenn Sie große Ziele in kleine Schritte und kleine Schritte in Minischritte unterteilen, können Sie sich vorstellen, dass Sie Ihrem Ziel näher kommen, wenn Sie heute etwas anderes tun.

Wenn Sie gewohnt sind, Dinge aufzuschieben, fragen Sie sich, warum. Es ist sehr häufig, dass Sie Angst vor den möglichen Konsequenzen einer Verhaltensänderung haben, und um das zu vermeiden, was Sie sich vorstellen, zögern Sie die Handlung hinaus. Das bedeutet, dass Ihre Lebenssituation so bleibt, wie sie immer war und sich Ihr Leben nicht verändert.

Lassen Sie sich von den oben zitierten Worten inspirieren und beobachten Sie, was passiert, wenn Sie etwas Neues schaffen, indem Sie einfach etwas tun, das sich von Ihrer normalen Routine unterscheidet. Das kann so einfach sein wie ein Lächeln für eine Kollegin oder einen Kollegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert