Selbstverbesserung: Bedeutung und Wege zur Erreichung

(0185) Picture

Selbstverbesserung: Was ist damit gemeint und wie kann sie erreicht werden?

Wenn Sie diesen Artikel lesen, weil Sie sich verbessern wollen, dann sind Sie hier richtig. Aber zuerst: Wissen Sie, was Sie mit „sich verbessern“ meinen?

Es ist gut möglich, dass Sie sich nicht sicher sind, was Sie unter Selbstverbesserung verstehen. Viele Menschen, die tief in ihrem Inneren spüren, dass sie sich verbessern wollen, wissen nicht genau, was sie damit meinen.

Bedeutet Selbstverbesserung?

Motivierter zu werden, mehr im Leben zu erreichen?

Durchsetzungsfähiger zu werden?

Offener zu sein?

Seine Kommunikationsfähigkeiten verbessern?

Meine Dating-Fähigkeiten verbessern?

Toleranter werden?

Glücklicher werden?

Notwendige Veränderungen vornehmen?

Spiritueller werden?

Vergeben lernen?

Selbstwertgefühl steigern?

Positives Denken entwickeln?

Wenn Sie wüssten, was Sie unter Selbstverbesserung verstehen, hätten Sie sich direkt auf den Weg gemacht, der Sie zu dieser spezifischen Verbesserung führt.

Es ist gut möglich, dass Sie sich nicht sicher sind, denn alle oben genannten Punkte – und noch viele mehr – hängen miteinander zusammen; eine Verbesserung in einem Bereich kann sich positiv auf andere Bereiche auswirken, sei es auf mentaler, emotionaler, wirtschaftlicher oder psychologischer Ebene.

Selbstbewusstsein: das Dach der Selbstverbesserung

Selbstbewusstsein ist der Ort, an dem alle oben genannten Aspekte zusammenkommen; es ist das beste verfügbare Mittel zur Selbstverbesserung: Wenn man sich seiner selbst bewusst wird, weiß man besser, was man an sich und seinem Leben ändern und verbessern möchte. Der Prozess der Entwicklung von Selbstbewusstsein ist an sich schon ein Prozess der Selbstverbesserung.

Wenn man sich seiner selbst bewusst wird, verbessert man sich.

Wenn Sie das Bedürfnis und den Wunsch verspüren, sich zu verbessern, bedeutet das offensichtlich, dass

Lese auch:  Manipulative Gefälligkeiten erkennen und abwehren

Etwas” in Ihnen sagt Ihnen, dass Sie Ihr Leben nicht voll auskosten;

Es ist wahrscheinlich, dass Sie sich auf die eine oder andere Weise selbst ins Bein schießen;

Sie wissen, dass Sie ein besseres Leben führen könnten, wenn Sie nur… – und hier stecken Sie fest: wenn nur was?

Das ist es, was Sie vielleicht noch nicht wissen. Und die Entwicklung von Selbstvertrauen kann Ihnen helfen, das zu erkennen.

Wenn man sich bewusst wird, sich selbst kennen und verstehen lernt, erkennt man:

Wie Sie Ihr Leben sabotiert haben;

die Faktoren, die Macht über Sie hatten und Sie dazu brachten, Ihrem Leben Schaden zuzufügen;

die Schritte, die Sie unternehmen müssen, um sich zu ändern.

Je selbstbewusster Sie werden, desto mehr lernen Sie, „wer Sie wirklich sind“ und in welchen Bereichen Sie sich verbessern möchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert