Der Erfolgsfaktor Nr. 1, den man nicht außer Acht lassen darf

(0212) Picture

Der Erfolgsfaktor Nr. 1, den man nicht außer Acht lassen darf

Wollen Sie der erfolgreiche Mensch werden, von dem Sie schon immer geträumt haben? Mit dem Erfolgsfaktor Nr. 1 können Sie zu dem werden, der Sie schon immer sein wollten. Sie können Millionär werden, wenn Sie wollen. Sie können gesund sein, wenn Sie es wollen. Sie können ein Luxusauto fahren und in einem großen Bungalow wohnen, wenn Sie es wollen.

Sind Sie bereit, den Erfolgsfaktor Nummer eins zu entdecken? Was immer Sie tun, Sie müssen es mit Leidenschaft tun und Sie müssen lieben, was Sie tun. Wenn Sie die Geschichte aller erfolgreichen Menschen studieren, werden Sie feststellen, dass jeder von ihnen liebt, was er tut.

Glauben Sie, dass Michael Jordan Basketball liebt? Was ist mit Tiger Woods? Glauben Sie, er liebt Golf? Donald Trump liebt das Gefühl des Gewinnens, deshalb ist er der Beste im Immobiliengeschäft. Was ist mit Warren Buffett? Liebt er das Investieren? Sie kennen die Antwort.

Der erste Schritt, um das zu erreichen, was man sich im Leben wünscht, besteht also darin, herauszufinden, was man gerne tut, und mehr davon zu tun. Darin liegt das wahre Geheimnis: Wenn Sie etwas tun, das Sie lieben, dann tun Sie es nicht, sondern genießen Sie es. Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, warum Kinder stundenlang vor dem Computer sitzen und Spiele spielen können, ohne müde zu werden?

Das ist das Geheimnis, wenn man etwas tut, was man liebt. In dem Moment, in dem man etwas tut, was man liebt, ist man voller Energie, voller Motivation, voller Elan. All dieser Antrieb und diese Energie fließen ganz natürlich in dich hinein, weil du etwas tust, was du liebst. Es gibt Menschen, die sind bereit, um 6 Uhr morgens aufzustehen, nur um eine Runde Golf zu spielen. Aber wenn sie früh aufstehen müssen, um zur Arbeit zu gehen, fühlen sie sich müde.

Lese auch:  Ausreden blockieren den Erfolg

Ich glaube, das können Sie jetzt sehen. Finden Sie heraus, was Sie wirklich gerne tun, was Sie in Ihrem Leben erreichen wollen, und geben Sie sich mehr Mühe. Wenn Sie etwas tun, das Sie hassen, werden Sie nie etwas Erstaunliches damit erreichen. Warum? Weil Ihr Verstand jedes mögliche Ergebnis sabotiert, wenn Sie etwas tun, das Sie hassen.

Bevor Sie überhaupt anfangen, wird Ihr Verstand Ihnen sagen: „Warum muss ich das tun, es ist langweilig und ich hasse es“. Genau das passiert, wenn man etwas tut, was man nicht mag. Die Schlussfolgerung: Finden Sie heraus, was Sie lieben, und geben Sie sich in diesem Bereich mehr Mühe. Nutzen Sie die Kraft Ihrer natürlichen Motivation, um viel mehr in Ihrem Leben zu erreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert