3 wenig bekannte Tricks für das Gehirn, die Ihre geistige Beweglichkeit verbessern

Opera Momentaufnahme 2023 08 31 183142 Clipdrop.co

Brain Gym Tricks beziehen sich auf verschiedene Strategien, die man anwenden kann, um das Gehirn zu Höchstleistungen herauszufordern. Technisch gesehen handelt es sich um ein einzigartiges Programm, das darauf abzielt, die verschiedenen Prozesse im menschlichen Gehirn zu verbessern. Dieses typische Programm umfasst etwa 26 verschiedene Aktivitäten, die dem Gehirn helfen sollen, maximal zu funktionieren.

In letzter Zeit gibt es im Internet eine großartige Website für Gehirngymnastik, auf der Sie viele Tricks lernen können, die Ihnen helfen, Ihr Gehirn zu fordern. Diese Website enthält viele anekdotische Berichte und Pilotstudien, die bei der Steigerung der Gehirnaktivität sehr hilfreich sind. Der Gründer der Website, Paul Dennison, hat auch viele Bücher über diese Art von Tricks veröffentlicht, in denen verschiedene Strategien zur Steigerung der Gehirnaktivität beschrieben werden.

Im allgemeinen Sprachgebrauch kann man unter Gehirngymnastik einfache Bewegungen verstehen, mit denen man die Gehirnfunktion anregen kann. Es gibt einfache Tricks, die man sich leicht zunutze machen kann. Lassen Sie uns einen Blick auf 3 der einfachsten Tricks werfen:

1. Gehirn-Tasten

Dies ist ein Trick aus der Gehirngymnastik, der die Durchblutung des Gehirns erheblich verbessert. Wenn Sie dies richtig machen, können Sie Ihre Konzentration beim Lesen und Schreiben leicht verbessern. Befolgen Sie die folgenden Tipps, um die Gehirntasten anzuwenden:

Legen Sie eine Ihrer Hände so hin, dass zwischen Ihrem Zeigefinger und Ihrem Daumen ein Abstand entsteht.

Legen Sie dann Daumen und Zeigefinger in die Vertiefungen unterhalb Ihres Schlüsselbeins und drücken Sie langsam und pulsierend.

Legen Sie die andere Hand auf den Bauchnabel und drücken Sie etwa 2 Minuten lang sanft darauf.

Lese auch:  Erfolgstipps - Ablenkungen ausschalten

2. Über Kreuz kriechen

Diese Art von Trick hilft sehr dabei, die rechte und linke Gehirnhälfte gut zu koordinieren. Dies wird in der Regel dadurch erreicht, dass der Informationsfluss zwischen der rechten und der linken Gehirnhälfte trainiert wird. Dieser Gehirngymnastik-Trick ist sehr wichtig für das Schreiben, Hören, Lesen und Buchstabieren. Um diesen Trick zu üben, befolgen Sie die folgenden Schritte:

Setzen Sie sich hin oder stehen Sie auf

Legen Sie Ihre rechte Hand quer über Ihren Körper auf das linke Knie und heben Sie sie dann an. Machen Sie das Gleiche mit der linken Hand, indem Sie sie auf Ihr rechtes Knie legen, und zwar so, als würden Sie marschieren.

Sie können diese Übung im Sitzen oder Stehen etwa 2 Minuten lang durchführen.

3. Hook Ups

Dieser Trick ist sehr nützlich für die Nerven, vor allem, wenn Sie eine Prüfung ablegen oder eine Rede bei einer Veranstaltung halten müssen. Sie können diesen Trick immer anwenden, um die Anspannung oder Nervosität vor einer Veranstaltung zu lindern. Um diesen Trick anzuwenden, gehen Sie folgendermaßen vor:

Setzen Sie sich hin oder stehen Sie auf

Kreuzen Sie Ihr rechtes Bein über Ihr linkes Bein an den Knöcheln.

Ihr rechtes Handgelenk sollte dabei oben sein.

Beugen Sie die Ellbogen und drehen Sie dann die Finger sanft zum Körper hin, bis sie auf dem Brustbein in der Mitte der Brust ruhen.

Lassen Sie Ihre Knöchel und Handgelenke gekreuzt. Atmen Sie dann sanft und gleichmäßig aus, während Sie einige Minuten in dieser Position bleiben.

Mit den oben genannten Tricks für die Gehirngymnastik können Sie Ihre geistige Beweglichkeit jederzeit verbessern, wenn Sie es wünschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert