(0949) Bildandy

10 harte Realitäten, die Ihnen helfen werden, sich zu entwickeln

Charakter und Weisheit bilden sich mit der Zeit. Sie entstehen durch Verluste, Lektionen und Triumphe. Sie entstehen aus Zweifeln, Prüfungen und der Erforschung des Unbekannten. Wenn es einen eindeutigen Weg zu Glück und Erfolg gäbe, würde ihn jeder gehen. Die Saat Ihres Fortschritts wird in Ihren vergangenen Misserfolgen gepflanzt. Eure besten Geschichten werden aus der Überwindung eurer größten Kämpfe entstehen. Euer Lob wird aus eurem Schmerz geboren. Bleibt also aufrecht, lernt weiter, lebt weiter.

In den letzten fünfzehn Jahren haben Angel und ich mehrere schwere Schicksalsschläge erlebt, darunter den plötzlichen Tod eines Geschwisters, den Verlust eines besten Freundes durch Krankheit, den Verrat eines Geschäftspartners und die unerwartete Entlassung eines Arbeitnehmers. Diese Erfahrungen waren brutal. Es ist nicht verwunderlich, dass uns jedes dieser Erlebnisse niedergeschlagen und für eine Weile am Boden gehalten hat. Aber wenn die Zeit der Trauer nach jeder Tragödie vorüber war, gingen wir gestärkt und mit einem größeren Verständnis und Respekt für das Leben weiter.

Meine heutige Herausforderung an Sie lautet daher: Begreifen Sie die harten Realitäten des Lebens und die schwierigsten Herausforderungen als Freunde, die Ihnen helfen, zu wachsen.

Charakter und Weisheit bilden sich mit der Zeit. Sie entstehen durch Verluste, Lektionen und Triumphe. Sie entstehen nach Zweifeln, Prüfungen und der Erforschung des Unbekannten. Wenn es einen eindeutigen Weg zu Glück und Erfolg gäbe, würde ihn jeder gehen. Die Saat Ihres Fortschritts wird in Ihren vergangenen Misserfolgen gepflanzt.

Eure besten Geschichten werden aus der Überwindung eurer größten Kämpfe entstehen. Euer Lob wird aus eurem Schmerz geboren. Bleibt also aufrecht, lernt weiter, lebt weiter.

In den letzten fünfzehn Jahren haben Angel und ich mehrere schwere Schicksalsschläge erlebt, darunter den plötzlichen Tod eines Geschwisters, den Verlust eines besten Freundes durch Krankheit, den Verrat eines Geschäftspartners und die unerwartete Entlassung eines Arbeitnehmers. Diese Erfahrungen waren brutal. Es ist nicht verwunderlich, dass uns jedes dieser Erlebnisse niedergeschlagen und für eine Weile am Boden gehalten hat. Aber wenn die Zeit der Trauer nach jeder Tragödie vorüber war, gingen wir gestärkt und mit einem größeren Verständnis und Respekt für das Leben weiter.

Meine heutige Herausforderung an Sie lautet daher: Begreifen Sie die harten Realitäten des Lebens und die schwierigsten Herausforderungen als Freunde, die Ihnen helfen, zu wachsen.

Hier einige Gedanken zum Nachdenken…

Der erste Schritt ist nie leicht.

Die Anfänge von guten Dingen sind immer die schwierigsten, aber es sind diese schwierigen Momente, die den Weg für Großes ebnen. Seien Sie stark und behalten Sie den Glauben. Am Ende wird es sich lohnen. Das größte Wunder deines Lebens wird nicht sein, dass du es geschafft hast, sondern dass du die Kraft und den Mut gefunden hast, damit anzufangen.

Und denken Sie daran, es ist nicht so, dass diejenigen, die stark sind, nie weiche Knie bekommen oder nie den Atem anhalten, bevor sie sich auf den Weg machen, es ist so, dass sie, während ihre Knie zittern, sich zwingen, zu atmen und den nächsten winzigen Schritt vorwärts zu machen.

Gute Dinge kommen selten schnell und leicht.

Das Leben ist nicht einfach, aber es lohnt sich. Wer erwartet, dass es einfach ist, wird sich immer wieder selbst enttäuschen. Alles, was man im Leben erreichen will, kostet Zeit und Mühe. Man muss sich auf seine Ziele konzentrieren und dann jeden Tag bereit sein, weiter zu gehen als gestern und härter zu kämpfen als je zuvor.

Lese auch:  Die Geheimnisse erfolgreicher Menschen

Beharrlichkeit ist die häufigste Eigenschaft von Leistungsträgern. Sie weigern sich einfach, aufzugeben. Je länger man durchhält, desto größer ist die Chance, dass sich die Dinge zu seinen Gunsten entwickeln. Erfolg ist das Glück, das aus Anstrengung, Verzweiflung, Transpiration und Inspiration entsteht. Egal, wie schwierig es erscheint, je länger man durchhält, desto größer ist die Chance auf Erfolg.

Sie werden immer weniger Kontrolle haben, als Sie sich wünschen.

Das Einzige, was Sie im Leben wirklich kontrollieren können, ist, wie Sie auf Dinge reagieren, die sich Ihrer Kontrolle entziehen, und es gibt viele Dinge, die Sie nicht kontrollieren können. Je besser Sie sich an diese Realität anpassen, desto stärker werden Ihre Hochs sein und desto schneller werden Sie sich von Ihren Tiefs erholen. Einfach ausgedrückt: Ein glückliches, erfülltes Leben zu führen, bedeutet, sich in einem Zustand völliger Akzeptanz all dessen zu befinden, was hier und jetzt ist.

Im Laufe Ihres Lebens werden Sie oft feststellen, dass Sie in vielen Fällen, in denen Sie glaubten, von etwas Gutem abgewiesen worden zu sein, tatsächlich zu etwas Besserem geführt wurden. Man muss nicht alles unter Kontrolle haben, um Frieden und Glück zu finden. Man muss nur sein Bestes geben und sich dann entspannen und darauf vertrauen, dass sich die Dinge schon richten werden. Loslassen und das Leben einfach geschehen lassen. Denn manchmal sind es die Dinge, die du nicht ändern kannst, die dich verändern und dir helfen, dein volles Potenzial zu entfalten.

Man kann dem Risiko nicht ausweichen, ohne dem Leben auszuweichen.

Henry David Thoreau sagte einmal: „Wenn es Zeit zum Sterben ist, sollten wir nicht entdecken, dass wir nie gelebt haben“.

Leben ist Risiko. Glück ist ein Risiko. Wenn du manchmal keine Angst hast, machst du es nicht richtig. Mach dir keine Sorgen über Fehler und Misserfolge, mach dir keine Sorgen über das, was du aufgibst, wenn du es nicht einmal versuchst. Mach dir Gedanken über das Leben, das du nicht lebst, und über das Glück, das du verpasst, weil du nur in der Sicherheit deiner Komfortzone lebst. Erlaube dir, zu den Menschen zu gehören, die überlebt haben, weil sie etwas falsch gemacht haben, die Fehler gemacht haben, sich aber davon erholt haben und zu ihrem wahren Selbst gewachsen sind.

Ihre größten Probleme sind oft in Ihrem Kopf.

Die Hauptursache für Unglück und Misserfolg ist nie die aktuelle Situation, sondern Ihre Gedanken darüber. Glück und Erfolg hängen wirklich von zwei Dingen ab: der Art und Weise, wie man denkt, und der Art und Weise, wie man auf der Grundlage seiner Gedanken handelt.

Menschen werden wirklich bemerkenswert, wenn sie anfangen zu denken, dass sie große Dinge tun können, genau jetzt, ohne die Notwendigkeit von etwas anderem. Wenn man an sich selbst glaubt, hat man das erste Geheimnis des Erfolgs entdeckt. Oft geht es bei der Suche nach dem eigenen Weg nicht darum, einen neuen Weg zu finden, sondern darum, das vertraute Terrain mit neuen Augen zu sehen. Wenn Sie das getan haben, werden Sie feststellen, dass der einzige Unterschied zwischen Stolpersteinen und Trittsteinen darin besteht, wie Sie sie nutzen. (Angel und ich diskutieren dieses Thema ausführlicher im Kapitel „Ziele und Erfolg“ in 1.000 kleine Dinge, die glückliche und erfolgreiche Menschen anders machen).

Lese auch:  Erfolg als Reise, kein Ziel: Schritte zu deinen Träumen

Langfristiges Glück kann man nicht kaufen, man muss es sich verdienen.

Wenn Sie es vorziehen, von unberührten Gegenständen von geringer Bedeutung umgeben zu sein, anstatt von den Spuren glücklicher, leidenschaftlicher Erinnerungen, dann konzentrieren Sie sich auf den Erwerb von greifbaren Besitztümern. Andernfalls hören Sie auf, sich auf Dinge zu fixieren, die Sie anfassen können, und beginnen Sie, sich um die Dinge zu kümmern, die Sie berühren. Jeder von uns hat ein einzigartiges Feuer in seinem Herzen für etwas, das uns am Leben erhält. Es liegt an Ihnen, dieses Feuer zu finden und zu entfachen.

Was auch immer Sie tun, opfern Sie nicht Ihr ganzes Leben für Ihren Lebensunterhalt. Genießen Sie die Geschenke, die man mit Geld nicht kaufen kann. Versprechen Sie sich selbst, Ihren Lieben, Ihren Werten und Ihrem Ziel treu zu bleiben. Lassen Sie Herz und Verstand als Einheit arbeiten. Tun Sie, was Sie tun müssen, damit Sie eines Tages, viele Monde später, auf Ihr Leben zurückblicken, einen letzten Atemzug nehmen und ein ehrliches Lächeln aufsetzen können.

Nicht jeder wird einen unterstützen.

Wenn du jede Beleidigung oder unhöfliche Bemerkung deiner Mitmenschen persönlich nimmst, wirst du für den Rest deines Lebens beleidigt sein. Eines der befreiendsten Dinge, die wir im Leben lernen, ist, dass wir nicht mit jedem übereinstimmen müssen, dass nicht jeder mit uns übereinstimmen muss und dass das in Ordnung ist. Wie Bruce Lee einmal sagte: “Ich bin nicht auf dieser Welt, um deine Erwartungen zu erfüllen, und du bist nicht auf dieser Welt, um meine zu erfüllen. Leben Sie nach diesem Zitat. Lassen Sie sich nicht von der Meinung anderer beeinflussen.

Es dauert lange, bis man lernt, sich NICHT mit den Augen anderer zu beurteilen, aber wenn man es einmal gelernt hat, gehört die Welt einem selbst. Wir alle sind auf diese Erde gekommen, um unser eigenes Leben zu entdecken, und wir werden niemals glücklich oder erfolgreich sein, wenn wir versuchen, nach den Vorstellungen anderer zu leben. Machen Sie sich also nicht zu viele Gedanken darüber, was andere über Sie denken. Unabhängig davon, was sie über Sie und Ihren Weg sagen, denken Sie daran, dass die einzige Anerkennung, die Sie letztendlich brauchen, Ihre eigene ist.

Ohne Menschen, die dir etwas bedeuten, bist du besser dran.

In den schwierigsten Zeiten deines Lebens wirst du das wahre Gesicht der Menschen erkennen, die vorgeben, sich um dich zu sorgen. Achten Sie darauf, wer bei Ihnen bleibt und wer nicht, und seien Sie denen dankbar, die Sie verlassen, denn sie haben Ihnen den Raum gegeben, in dem Sie wachsen konnten, und das Bewusstsein, die Menschen zu schätzen, die Sie geliebt haben, als Sie sich nicht liebenswert fühlten.

Seien Sie also bereit, das Geschenk Ihrer Abwesenheit denen zu machen, die Ihre Anwesenheit nicht zu schätzen und zu respektieren wissen.

Lese auch:  Effektive Anreize: Menschen zum Handeln inspirieren

Man kann nicht glücklich sein, ohne ein bisschen traurig zu sein.

Chuck Palahniuk hat einmal gesagt: „Der einzige Weg, wahres Glück zu finden, besteht darin, zu riskieren, völlig aufgeschlitzt zu werden.“ Nichts könnte der Wahrheit näher kommen. Ein bisschen Traurigkeit muss sein. Alles im Leben hat zwei Seiten. Man kann nicht erwarten, Freude zu empfinden, ohne jemals Schmerz zu empfinden, Freude zu empfinden, ohne jemals Trauer zu empfinden, Vertrauen zu empfinden, ohne jemals Angst zu empfinden, Hoffnung zu empfinden, ohne jemals Ungewissheit zu empfinden, und so weiter. Es gibt keine einseitige Münze im Leben, mit der man sich ein schmerzfreies, problemloses Leben erkaufen kann.

Das Leben ist eine Abfolge von Höhen und Tiefen, ein Abenteuer, das von uns verlangt, Gelegenheiten zu ergreifen und Handlungen auszuführen, die sowohl Erfolg (Glück) als auch Misserfolg (Traurigkeit) haben können.

Was geschehen ist, ist geschehen, aber das Leben geht weiter.

Wenn Sie starke Emotionen über das, was in der Vergangenheit geschehen ist, mit sich herumtragen, können diese Ihre Fähigkeit behindern, in der Gegenwart produktiv zu leben. Bei allem, was passiert ist, kann man sich entweder selbst bemitleiden oder es als Geschenk der Erkenntnis betrachten. Alles ist entweder eine Gelegenheit zu lernen und zu wachsen oder ein Hindernis, das Sie zurückhält. Sie haben die Wahl.

Atmen Sie tief durch. Alles wird gut… vielleicht nicht heute, aber eines Tages. Es wird Zeiten geben, in denen alles schief zu gehen scheint, was nur schief gehen kann. Vielleicht haben Sie das Gefühl, für immer in diesem Trott festzustecken, aber das wird nicht so sein. Sicher, manchmal scheint die Sonne nicht und es gibt das eine oder andere Gewitter, aber irgendwann kommt die Sonne wieder. Manchmal geht es nur darum, so positiv wie möglich zu bleiben, um zu sehen, wie die Sonne wieder durch die Wolken bricht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert