Lesedauer 3 Minuten

Träume verwirklichen – der wahre Weg

Ein großer Teil unseres Lebens dreht sich darum, unsere Träume wahr werden zu lassen. Wir stellen uns positive Erlebnisse vor und können alles, was wir erleben möchten, sehr genau beschreiben. Das ist eine aufregende Übung, vor allem, wenn es im Leben mal nicht so gut läuft und uns nichts anderes übrig bleibt, als zu träumen. Aber wie weit werden Sie gehen, um Ihre Träume zu verwirklichen, Träume, die Grenzen sprengen und berauschende Freude bringen?

Ob man nun große oder kleine Träume hat, sie alle erfordern einen unerschütterlichen Glauben und die Fähigkeit, auf Dinge zu vertrauen, die man nicht kontrollieren kann. So einfach diese Anforderungen auch klingen mögen, warum bleiben so viele unserer Träume unerfüllt?

Es ist das Unbekannte, das die meisten Menschen abschreckt. Wir bevorzugen Gewissheit, weil wir glauben, dass Vorhersehbarkeit etwas ist, auf das wir uns verlassen können, und weil sie uns ein Gefühl der Sicherheit vermittelt. Die meisten von uns greifen daher auf die traditionellen Instrumente der Zielfindung zurück, die ihre Wurzeln in dem haben, was wir kennen.

Dieser Ansatz folgt einer standardisierten Methodik und ist ein intellektueller Prozess. Sicherlich gibt es eine Chance auf Erfolg, und der Verstand kann eine notwendige Komponente sein, aber die Chancen sind selten zu unseren Gunsten.

Der Nachteil des logischen Denkens ist, dass man damit beschäftigt ist, eine unangemessene Form auf einen Traum anzuwenden, der individuell sein sollte – ein Traum, der Ihre spezifischen Wünsche, Umstände und Fähigkeiten widerspiegelt.

Was oft passiert, nachdem wir unseren akribischen Plan skizziert haben, ist, dass wir auf unerwartete und komplizierte Hindernisse stoßen. Wir fühlen uns entmutigt, dann entgleisen wir und dann puff! Unser Traum ist geplatzt. Da es keine unfehlbare Methode gibt, wenn Träume schief gehen (denn wer könnte alle Möglichkeiten für alle Lebenden abdecken), überzeugen wir uns selbst davon, dass unsere Träume unrealistisch gewesen sein müssen. Leider gibt es Gruppen von Menschen, die unsere Niederlage unterstützen, weil auch sie von der gewaltigen Aufgabe, Träume wahr werden zu lassen, enttäuscht sind. Wie können wir also unsere Träume verwirklichen?

Lese auch:  Probleme im Zusammenhang mit dem Selbstbewusstsein: Eine Lösung?

Von heute an: Wagen Sie es, sich eine Realität vorzustellen, von der Sie zunächst keine Ahnung haben, wie Sie sie verwirklichen können. Wahrscheinlich wird Ihnen dieser Traum verrückt, lächerlich oder unerreichbar erscheinen. Wenn der Traum echt ist, werden Sie ein starkes Gefühl des Erfolgs haben, aber auch die Demut, zu akzeptieren, dass es Zeit, Geduld und Respekt für das Unverständliche braucht, um den „Plan“ zu verwirklichen. Jeder Schritt, den Sie tun, erfordert Mut und die tägliche Kraft, der Angst zu widerstehen. Sie werden sich unwohl fühlen und bis zur Verzweiflung der praktischen Vernunft beraubt sein. Geben Sie nicht auf. Das ist der Prozess der Verbindung mit dem Geist.

Wenn die Verbindung mit dem Geist hergestellt ist, werden Sie erkennen, dass er das, was wir unser Leben nennen, perfekt vorbereitet. Sie werden erkennen, dass die materielle Welt Ihnen einen bösen Streich gespielt hat, indem sie eine angeblich unvermeidliche Wahrnehmung von Angst zementiert hat. Sie werden das Geschenk der Hoffnung auf eine strahlende Zukunft finden, und ehe Sie sich versehen, werden Sie glücklich sein.

Und das nicht, weil Sie Ihren Traum verwirklicht haben, obwohl Sie ihn ergreifen werden, wenn Sie ihn bekommen können. Sie werden glücklich sein, weil Sie dazu beigetragen haben, etwas Außergewöhnliches zu schaffen.

Die Verwirklichung Ihrer Träume steht in direktem Zusammenhang mit dem Leben des Prozesses der Verwirklichung dieser Träume. Wenn wir wollen, dass unser Leben durch die Verwirklichung unserer Träume mehr Sinn bekommt, müssen wir den ersten Schritt tun und Pionierarbeit in unserem Geist leisten. Das bedeutet, dass wir das Gewöhnliche herausfordern, die Freude des Augenblicks finden und Trost in allem, was wunderbar ist. Diese glorreiche Erfahrung wird zu einem entscheidenden Moment der Veränderung, wenn die Art und Weise, wie wir uns selbst lieben, über unsere Grenzen hinaus in das Feld aller Möglichkeiten explodiert. Ehre deinen Geist, indem du deine Träume ehrst. Das macht das Leben lebenswert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert