Selbstverbesserung bedeutet, selbstbestimmt zu werden

Lesezeit: 2 Minuten

Achiever sind Menschen, die sich selbst wertschätzen und hart daran arbeiten, sich selbst zu verbessern, egal, was sie sich vorgenommen haben. Man findet selten Menschen, die sich über etwas beschweren oder bedauern, etwas getan oder nicht getan zu haben. Sie leben für die besten Momente des Lebens und verlieren nie ihre Vision von einem größeren und helleren Morgen.

Im völligen Gegensatz dazu verbringen Versager den größten Teil ihrer Zeit damit, sich in Bedauern, Scham und Sorgen zu suhlen. Viele von ihnen leben in Selbstvorwürfen und bemühen sich nie, die Fehler, die sie gemacht haben, zu korrigieren.

Dies ist ein sicheres Rezept für das Scheitern der Selbstverbesserung. Sie nehmen eine düstere Haltung ein, die ansteckend ist und daher die Optimisten durch ihre Anwesenheit irritiert. Wenn Sie sich selbst verbessern wollen, dann sollten Sie und Optimismus Zwillinge sein.

Ein selbstbestimmter Mensch ist jemand, der nichts fürchtet, sondern lebt, um seine Umgebung zu beeinflussen. Es heißt, dass man entweder den Lauf der Dinge kontrolliert oder von den Ereignissen der Natur kontrolliert wird. Wenn du nur an die Fähigkeit glaubst, deine Umgebung zu kontrollieren und zu beeinflussen, dann wirst du es leicht haben, dich selbst zu verbessern und weiterzuentwickeln.

Ein kühner Freidenker und ein selbstbestimmtes Individuum entdeckt etwas, das jeder andere Tom, Dick und Harry nicht sehen kann. Er wird zu einem herausragenden Unternehmer und einer Führungspersönlichkeit, die die Branche, in der er tätig ist, revolutioniert.

Deshalb muss man sich konzentrieren und an seine Fähigkeiten glauben, wenn man im Leben erfolgreich sein will. Wenn Sie sich entspannen und davon ausgehen, dass sich die Dinge schon zum Guten wenden werden, dann werden Sie den Fokus verlieren und Ihre Angelegenheiten in einer planlosen Art und Weise erledigen, die zum Scheitern führt.

Um sich selbst zu verbessern, dürfen Sie niemals zulassen, dass Ihre Umstände Sie zurückhalten. Es spielt keine Rolle, was Ihr Lebenshintergrund war, wir alle haben die gleichen Möglichkeiten, etwas Gutes aus unserem Leben zu machen.

Mir gefallen die Träume der Zukunft besser als die Geschichten der Vergangenheit – Thomas Jefferson

Weitere motivierende und selbsthilfreiche Ratschläge zur Selbstverbesserung erhalten Sie, wenn Sie den unten stehenden Links folgen.

„Inspire your Life! – Online-Kurs“ von Jörg Löhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.