Nutzen Sie Ihre Vorstellungskraft, um erfolgreich zu sein!

(0392) 1200
Lesedauer 3 Minuten

Nutzen Sie Ihre Vorstellungskraft, um erfolgreich zu sein!

Lesen Sie irgendein Buch über das Erreichen finanzieller Freiheit oder über Erfolg in irgendeinem Lebensbereich und Sie werden sehen, wie wichtig Ihre Vorstellungskraft dabei ist. Seit der Antike ist bekannt, dass man nichts erreichen kann, wenn man es sich nicht zuerst im Kopf vorstellt. Wenn man sich etwas nicht vorstellen kann, kann man es auch nicht verwirklichen. Dies gilt sowohl für ein alltägliches Ereignis wie ein Abendessen als auch für ein lebensveränderndes Ereignis wie die Aufgabe des Arbeitsplatzes, um ein eigenes Unternehmen zu gründen. In beiden Fällen können Sie es nicht in die Tat umsetzen, bevor Sie es nicht in Ihrem Kopf gesehen haben.

Wie Ihnen jeder Erfolgsexperte sagen wird, ist Ihre Vorstellungskraft der Schlüssel zu Ihrem Erfolg. Sie kann aber auch der Grund für Ihren Misserfolg sein. Hier sind 3 Gründe dafür und was Sie dagegen tun können:

Phantasie hat einen schlechten Ruf. Wir neigen dazu, Phantasie mit Tagträumen oder Kinderspielen zu assoziieren, die nur der Phantasie dienen. Wir sind in dem Glauben aufgewachsen, dass dies triviale Dinge sind, die nichts mit dem Ernst des Lebens zu tun haben. Wir könnten nicht falscher liegen. Niemand hat je etwas erfunden, ohne sich vorher ein Bild davon gemacht zu haben. Wie sollte man auch?

Manchmal ist die Erfindung nicht ganz das, was ursprünglich geplant war – die Suche nach einem superstarken Klebstoff hat zum Beispiel auch den wiederverwendbaren Klebstoff für Post-it-Zettel hervorgebracht. Aber auch dann musste jemand eine Verwendung für das neue Produkt finden.

Lese auch:  Meister deines Schicksals: Die Kunst des Erfolgs

Die Phantasie zu nutzen, um Dinge zu erschaffen, Probleme zu lösen und neue Ideen zu entwickeln, ist eine sehr ernste Angelegenheit, also hört auf, sie als trivial oder kindisch abzutun.

Die Vorstellungskraft wird in eine Zwangsjacke gesteckt. Wenn Menschen beginnen, ihre Vorstellungskraft zu nutzen, stoßen sie oft auf eine Barriere – die Realität! Jedes Mal, wenn die Vorstellungskraft sagt „Was wäre, wenn…?“, antwortet die Realität sofort mit „Aber…“.

Vor einigen Jahren tauchte in der Unternehmensberatung eine neue Methode auf: Blue Sky Thinking, mit der man diesen Realitätscheck umgehen kann. Blue Sky Thinking ist im Grunde eine grenzenlose Phantasie. Statt sich von der Realität einschränken zu lassen, bevor man überhaupt angefangen hat, gibt man sich die Erlaubnis, über den Tellerrand hinaus zu denken, sich immer wieder zu fragen: „Was wäre, wenn…“ und seine Ideen so zu entwickeln, wie man es sich wünscht.

Irgendwann müssen Sie natürlich wieder auf den Boden der Tatsachen zurückkehren, aber erst nachdem Sie Ihrer Phantasie und Ihrem Enthusiasmus freien Lauf gelassen haben. Dann sind Sie in einer viel besseren Position, um herauszufinden, wie Sie Ihre Ideen in die Realität umsetzen können. Wie hätte Leonardo da Vinci Ideen für einen Hubschrauber entwickeln können, wenn er auf die Realität seiner Zeit beschränkt gewesen wäre?

Die Vorstellungskraft kann Ängste verstärken. Leider gibt es einen Bereich, in dem die Vorstellungskraft sich nur selten von der Realität lösen kann, nämlich dann, wenn sie Ihnen all die Gründe nennt, warum Sie etwas nicht tun sollten. Hier läuft sie auf Hochtouren und erinnert uns an jede Kleinigkeit, die schief gehen könnte, an jedes Problem, auf das wir stoßen könnten, und an all die Beispiele von Menschen, die auf der Strecke geblieben sind.

Lese auch:  Überwinde Hindernisse, erreiche Ziele

Wenn Ihre Vorstellungskraft negativ ist, werden Sie feststellen, wie mächtig sie wirklich ist und wie leicht sie ohne Grenzen funktionieren kann. Es fällt Ihnen leicht, sich lebhafte Bilder von all den schrecklichen Dingen auszumalen, die passieren könnten, komplett mit Geräuschen und Emotionen. Rational gesehen wissen Sie, dass die Wahrscheinlichkeit, morgen von einem Zug überfahren zu werden, gering ist, aber das hält Ihre Phantasie nicht davon ab, sich zu entfalten.

An dieser Stelle ist ein Realitätscheck notwendig, damit die Dinge nicht aus dem Ruder laufen. Wenn Sie einen Schritt zurücktreten und in Ruhe über jede Befürchtung nachdenken, können Sie entscheiden, ob es sich wirklich um eine Möglichkeit handelt oder nicht. Wenn ja, können Sie entscheiden, was Sie dagegen tun wollen, indem Sie Ihre Vorstellungskraft nutzen, um eine positive Lösung zu finden.

Ihre Vorstellungskraft sollte eine positive Kraft sein, die Sie auf Ihrem Weg zu finanzieller Freiheit und Erfolg im Leben unterstützt, und keine negative Kraft, die Sie davon abhält, Ihre Träume zu verwirklichen. Befolgen Sie die oben genannten Tipps, um Ihre Vorstellungskraft zu trainieren und Ihren Erfolg zu unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert