Erfolgreiche Strategien umsetzen.

Erfolgreiche Strategien umsetzen.

Die Entwicklung von Strategien ist der wichtigste Prozess für Unternehmen, um ihre Geschäftsziele zu definieren und zu erreichen. Es ist auch ein Prozess, der beträchtliche Ressourcen in Anspruch nimmt. Daher ist es sehr enttäuschend (emotional und finanziell), wenn diese Strategien die Erwartungen nicht erfüllen. Dieser Artikel untersucht einige der Gründe für das Scheitern der Strategieumsetzung und zeigt Lösungen auf, wie dieses Problem in Ihrem Unternehmen gelöst werden kann.

Die meisten Unternehmen sind so strukturiert, dass sie ihre normalen betrieblichen Funktionen effizient und effektiv ausführen können. Obwohl diese Funktionen in das Unternehmen integriert sind, arbeiten sie in der Regel unabhängig voneinander, um ihre Aufgaben innerhalb des Unternehmens zu erfüllen.

Neue Strategien wirken sich jedoch störend auf diese täglichen Abläufe aus, und der erste Grund für das Scheitern ist, dass das „Linienmanagement“ nicht in die frühen Phasen der strategischen Planung einbezogen wird. Dies äußert sich dann in (offenem oder passivem) Widerstand gegen die zur Umsetzung der Strategie erforderlichen Veränderungen.

Die erfolgreiche Umsetzung neuer Strategien erfordert eine enge Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Abteilungen, um die Prozesse zu verfeinern, und in der Regel die gemeinsame Nutzung sehr knapper Ressourcen (einschließlich der Zuweisung von Haushaltsmitteln).

Diese Faktoren, zusammen mit der Unterbrechung des normalen Geschäftsbetriebs, stellen eine Belastung für diejenigen dar, die für die Umsetzung der erforderlichen Veränderungen verantwortlich sind.

Bei der Umsetzung neuer Strategien geht es ebenso um Verhaltensänderungen wie um die Dokumentation der Strategie. Wenn also die operativen Aspekte des Unternehmens nicht frühzeitig „mitgenommen“ werden, ist das Unternehmen auf dem besten Weg zur Enttäuschung.

Lese auch:  Nutzen Sie Ihre Vorstellungskraft, um erfolgreich zu sein!

Ich möchte nicht von vornherein behaupten, dass der „Schwanz mit dem Hund wedeln“ sollte, denn die letztendliche Verantwortung für strategische Entscheidungen liegt bei der Unternehmensleitung und den Geschäftsführern. Im Folgenden wird ein Prozess beschrieben, der die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen Strategieumsetzung deutlich erhöht.

Verstehen Sie die Fähigkeiten und Kompetenzen des Teams, das für die Umsetzung der Strategie verantwortlich sein wird. Dieser Prozess kommt dem Strategieentwicklungsprozess zugute und verbessert auch die Umsetzung durch

Bereitstellung von Informationen für die Ressourcenplanung
Steuerung des gesamten Kommunikationsplans

Hervorhebung der Vorteile für das operative Personal
Anleitung bei der Entwicklung von KPIs zur Leistungsmessung

Eine frühzeitige Einbindung ist von entscheidender Bedeutung, da sie der Unternehmensleitung die Möglichkeit gibt, sich informell und formell mit den Beschäftigten über die Ausrichtung des Unternehmens auszutauschen. Dies wiederum gibt den Beschäftigten die Möglichkeit, ihren Beitrag zu leisten. Dies hat eine Reihe von Vorteilen

Die Mitarbeiter haben das Gefühl, Einfluss auf die Ausrichtung des Unternehmens zu haben.

Das Management hat die Möglichkeit, die Vorteile einer Neuausrichtung zu erläutern, einschließlich der Möglichkeit für die Mitarbeiter, sich persönlich und beruflich weiterzuentwickeln.

Unterstützung bei der Identifizierung potenzieller Hindernisse für den Umsetzungsprozess

Unterstützung bei der Ermittlung der Stärken des Unternehmens, die für eine erfolgreiche Umsetzung der Strategien genutzt werden können

Bildung kompetenter Teams für die Entwicklung der Strategien UND für das Projektmanagement des Umsetzungsprozesses. Dies beginnt mit dem für den Planungsprozess verantwortlichen Führungsteam, denn diese Gruppe MUSS die Notwendigkeit eines strategischen Wandels voll anerkennen, die Strategien verstehen, sich für den Prozess engagieren und sich der Gesamtheit der für die Umsetzung der Strategien erforderlichen Ressourcen bewusst sein.

Lese auch:  Disziplin: Schlüssel zum Erfolg für langfristige Ziele

Das Umsetzungsteam muss eine klare Charta und einen Leiter haben, der von der Unternehmensleitung respektiert wird. Darüber hinaus muss das Team von der Unternehmensleitung unterstützt werden, um sicherzustellen, dass alle Interaktionen auf Vertrauen und offener Kommunikation beruhen.

Schließlich ist die Einbeziehung der Mitarbeiter während des gesamten Umsetzungsprozesses von entscheidender Bedeutung. Dies ist eine natürliche Weiterentwicklung des oben beschriebenen frühen Beteiligungsprozesses und hat großen Einfluss auf eine erfolgreiche Umsetzung. Intuitiv respektieren die Mitarbeiter ihre Führungskräfte und das Unternehmen, ABER Vertrauen, Zusammenarbeit und Engagement müssen verdient werden, und dies kann auf verschiedene Weise erreicht werden.

Zweck und Erwartungen der Strategie kommunizieren

Mitarbeiter reagieren positiv, wenn sie wissen, dass es ein klares Ziel für den Wandel gibt.

Die Hervorhebung der erwarteten Ergebnisse des Wandels gibt die Richtung vor und bietet eine gewisse Belohnung für die Anstrengungen.

Binden Sie die Mitarbeiter in den Umsetzungsprozess ein.

Geben Sie ihnen die Möglichkeit, funktionierende Wege zur Umsetzung der Strategie zu entwickeln.

Auf der Grundlage klarer Erwartungen die Vorteile für sie erkennen lassen

Definieren Sie die Rollen und Verantwortlichkeiten der Abteilungen und Mitarbeiter.

Dies schafft Klarheit darüber, was erwartet wird und wer für bestimmte Umsetzungsaufgaben verantwortlich ist.

Dies wirkt sich auch auf die gesamte Befehlskette aus, da es zeigt, welche Ressourcen für eine erfolgreiche Umsetzung erforderlich sind.

Mit diesem relativ einfachen und kostengünstigen Verfahren kann das Unternehmen seine Strategien erfolgreich umsetzen. Darüber hinaus kann das Unternehmen die positive Kultur und die hohe Arbeitsmoral seiner Mitarbeiter nutzen, um seinen Ruf auf dem Markt zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert