Lesedauer 2 Minuten

Erfolg haben, indem man tut, was man liebt

Wenn es etwas gibt, das einen reich machen kann, dann sind es die Dinge, die man liebt. Warum ist Tiger Woods der beste Golfspieler und Donald Trump die Nummer eins im Immobiliengeschäft? Weil sie lieben, was sie tun, es ist ihre Leidenschaft, und das ist der einzige Schlüssel zum Erfolg.

Wenn ich Ihnen sagen würde, dass Tiger Woods im Basketball gegen Michael Jordan antritt, was glauben Sie, was passiert? Jeder weiß, dass Michael der beste Basketballspieler ist, und Woods kann Michael auf keinen Fall schlagen. Tiger Woods ist nur im Golf großartig, weil er leidenschaftlich gern Golf spielt. Das ist der Hauptfaktor, der Woods im Golf so fokussiert hält, und das ist es, was ihn an der Spitze des Golfsports hält.

Wenn Sie also heute in Ihrem Bereich erfolgreich sein wollen, sei es in der Wirtschaft, im Sport oder im Finanzwesen, müssen Sie sich für die Dinge entscheiden, die Sie am liebsten tun. Wenn Sie das tun, was Sie lieben, werden Sie eine Energie entwickeln, die Sie auf natürliche Weise antreibt. Wenn Sie heute Ihre Arbeit hassen, werden Sie nie in der Lage sein, großartige Ergebnisse zu erzielen. Erstens, weil Sie Ihre Arbeit hassen, und zweitens, weil Sie nicht die Energie haben, die Sie antreibt.

Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum Warren Buffett und Bill Gates so reich und erfolgreich sind? Auch hier ist die Antwort, dass sie Dinge tun, die sie lieben. In dem Moment, in dem Sie etwas tun, das Sie lieben, werden Sie nie müde. Denken Sie darüber nach: Wenn Sie gerne Computerspiele spielen, können Sie bis Mitternacht oder 3 Uhr morgens aufbleiben und sind immer noch voller Energie für ein neues Spiel.

Lese auch:  Der Erfolgsfaktor Nr. 1, den man nicht außer Acht lassen darf

Wenn Sie aber nicht gerne Computerspiele spielen, werden Sie denken, dass es Zeitverschwendung ist, und Sie werden niemals bis 3 Uhr morgens aufbleiben, nur um ein Spiel zu spielen. Das ist das wahre Geheimnis des Erfolgs. Um erfolgreich zu sein, muss man das tun, was man liebt. Man muss die Kraft der natürlichen Motivation nutzen, die durch den Körper fließt, um das zu erreichen, was man in seinem Leben erreichen will. Und der einzige Weg, diese natürliche Energie zu nutzen, besteht darin, etwas zu tun, was man liebt.

Wenn du etwas tust, das dir Spaß macht, wirst du nie müde. Das Beste daran ist, dass es dir helfen kann, die ganze Zeit konzentriert zu bleiben. Wie gesagt, Tiger Woods ist der beste Golfer, weil er sich so lange konzentriert hat. Das Gleiche gilt für Donald Trump, er hat sich zu 100 Prozent auf das Immobiliengeschäft konzentriert, und deshalb ist er der Beste.

Wenn man also etwas tut, das man liebt, hilft es einem, sich darauf zu konzentrieren und das, was man gerne tut, zu verbessern. Wenn Sie nicht das tun, was Sie lieben, werden Sie nie erstaunliche Ergebnisse erzielen. Finden Sie also heraus, was Sie in Ihrem Leben wirklich lieben und setzen Sie sich mit ganzer Kraft dafür ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert