5 Tipps, um ein guter Blogger zu werden

Lesezeit: 3 Minuten

Wenn du ein guter Blogger sein willst, hoffe ich, dass du gerne Inhalte schreibst, denn wenn nicht, ist das Bloggen nichts für dich! Obwohl das Schreiben von Inhalten definitiv eine Voraussetzung für die Entwicklung eines erfolgreichen Blogs ist, gibt es noch viel mehr zu tun, aber besondere Fähigkeiten oder Talente sind nicht erforderlich! Ihre Hauptaufgabe beim Bloggen ist es, Ihre Leser zufrieden zu stellen, aber zuerst müssen Sie sie anlocken!

Schauen wir uns kurz 5 Schlüsselbereiche an, auf die Sie sich konzentrieren müssen, wenn Sie sich für die Entwicklung eines erfolgreichen Blogs interessieren!

Wählen Sie ein beliebtes Thema

Achten Sie bei der Wahl des Themas, über das Sie bloggen wollen, darauf, dass es etwas ist, das die Leute interessiert! Nicht jeder wird das von Ihnen gewählte Thema interessant finden, aber das macht nichts, denn das Publikum, das Sie ansprechen wollen, ist weltweit! Alles, was Sie brauchen, ist ein winziges Prozent dieses Publikums, um eine riesige Anhängerschaft zu haben! Sobald die Leute Ihre Plattform „entdeckt“ haben, liegt es an Ihnen, Ihre Leser zufrieden zu stellen und wiederkommen zu lassen!

Optimieren Sie Ihre Inhalte

Dies ist etwas, das Sie regelmäßig tun sollten und nicht nur dann, wenn Sie in der Stimmung sind! Achten Sie beim Verfassen von Inhalten immer darauf, dass Sie diese optimieren, damit Suchmaschinen Sie finden können und Ihre Plattform mit frischem und gezieltem Traffic versorgt wird!

Wählen Sie Ihre Schlüsselwörter

Um Ihre Inhalte zu optimieren, müssen Sie zunächst die relevantesten Schlüsselwörter oder Phrasen bestimmen, die das Thema, über das Sie schreiben, „identifizieren“! Verwenden Sie diese Wörter oder Ausdrücke so oft wie möglich, wenn Sie Inhalte schreiben, die Sie veröffentlichen möchten! Führen Sie Ihre Keyword-Recherche mit Hilfe vieler kostenloser Tools durch, es sei denn, Sie entscheiden sich für eine Keyword-Recherche-Software, die Geld kostet! Die Tools, die Sie kaufen müssen, werden Ihnen in der Regel viel bessere Ergebnisse liefern, aber die Wahl liegt bei Ihnen!

Verlinken Sie auf relevante Blogs

Jeder erfolgreiche Blog braucht einen konstanten Strom von Besuchern, aber Sie können sich nicht ausschließlich auf Suchmaschinen verlassen, um Ihren Bedarf zu decken! Nehmen Sie sich bei der Veröffentlichung von Updates die Zeit, Ihre Beiträge mit anderen Blogs zu verlinken, die ähnliche Informationen anbieten wie das, was Sie geschrieben haben! Auf diese Weise geben Sie Ihren Lesern die Möglichkeit, mehr über ein bestimmtes Thema zu erfahren, und sie werden es zu schätzen wissen, dass Sie ihnen diese zusätzlichen Ressourcen angeboten haben!

Regelmäßig posten

So gut wie jeder erfolgreiche Blog hat einen regelmäßigen Veröffentlichungsrhythmus, und das sollten Sie auch tun! Ihre Leser möchten wissen, was sie erwarten können und wann sie es erwarten können, damit sie wiederkommen, um mehr von Ihren Updates zu sehen! Wenn Sie einen unregelmäßigen oder inkonsistenten Zeitplan für Ihre Beiträge aufstellen, ist das so, als würden Sie Ihre Leser herausfordern, zu raten, wann sie wiederkommen sollen! Glauben Sie mir, kaum jemand wird auch nur zweimal blinzeln, wenn man ihn in diese Lage bringt, er wird einfach nicht wiederkommen!

Um ein guter Blogger zu werden, müssen Sie bereit sein, regelmäßig Inhalte zu schreiben, damit Ihre Leser zufrieden sind und wiederkommen! Allerdings werden die Leute NICHT auf Ihre Seite kommen, nur weil Sie ein neues Update veröffentlicht haben! Unsere obige Diskussion konzentriert sich auf 5 Schlüsselbereiche, die Sie beachten müssen, um einen erfolgreichen Blog zu entwickeln!

Obwohl keiner dieser Schlüsselbereiche besondere Fähigkeiten oder Talente erfordert, müssen Sie sich regelmäßig darum kümmern, und das braucht Zeit! Um erfolgreich zu bloggen, müssen Sie zunächst Besucher anlocken und Ihren Lesern etwas bieten, das sie interessiert! Mit der Zeit werden diese Menschen Ihrer Seite treu bleiben und Sie werden lernen, Inhalte effizienter zu verfassen und gleichzeitig die Qualität Ihrer Beiträge zu steigern!

Wenn die Pflicht an deine Pforte klopft, dann heiße sie willkommen; denn wenn du sie warten lässt, wird sie nur weggehen, um wieder zu kommen und sieben andere Pflichten an deine Tür zu bringen – Edwin Markum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.