Zitate die Dich inspirieren werden 82.

Lesezeit ca: < 1 Minute

„Der Arme, der gern reich sein möchte, redet unaufhörlich vom Missbrauch des Geldes und den Lastern des Reichen, wodurch er aber nichts anderes erzielt, als dass er sich ärgert und anderen zeigt, wie er nicht bloß über seine eigene Armut, sondern auch über der anderen Reichtum Unmut hegt.“
Baruch de Spinoza

„Der Weg zum Reichtum hängt primär von zwei Faktoren ab:
Arbeit und Sparsamkeit.“
Benjamin Franklin

„Willst du reich werden, so gib.
Geben macht reich, Festhalten arm.
Benutze jede Gelegenheit,
um mitzuteilen, und Liebe zu geben.“
Eva von Tiele-Winckler

„Menschen, die nach immer größerem Reichtum jagen, ohne sich jemals Zeit zu gönnen, ihn zu genießen, sind wie Hungrige, die immerfort kochen, sich aber nie an den Tisch setzen.“
Freifrau Marie von Ebner-Eschenbach

„Die Kraft, Reichtümer zu schaffen,
ist unendlich wichtiger als der Reichtum selber.“
Friedrich List

„Der Reichtum eines Menschen bemisst sich an
der Zahl der Dinge, um die er sich nicht kümmern muss.“
Henry David Thoreau

„Für eine wahre Vision gäbe ich allen Reichtum der Welt hin und alle Taten der Großen.“
Henry David Thoreau

„Das Leben ist eine Komödie für den Reichen,
ein Spiel für den Narren,
ein Traum für den Weisen
und ein Trauerspiel für den Armen.“
Scholem Alejchem

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
[Gsamt: 0 Durchschnittlich: 0]