Zitate die Dich inspirieren werden 55.

Lesezeit ca: < 1 Minute

„Was der Mensch denkt und was der Mensch träumt, das gewinnt eine Gewalt über ihn; was einmal in die Seele gefallen, das wirkt lebendig darin fort, erhebend und treibend, herabziehend und zerstörend.“
Gustav Freytag

„Was der Mensch träumt, das gewinnt Gewalt über ihn.“
Gustav Freytag

„Träumend plant der Geist seine eigene Wirklichkeit. “
Søren Kierkegaard

„Lehre dein Kind niemals, gering von sich zu denken.
Gewöhnt es sich, so zu empfinden,
so werden auch andere sich gewöhnen,
es niedrig zu achten, jetzt das Kind, später den Mann.
Lehre dein Kind, nur Erfolg zu träumen und zu erwarten.
Langandauernde Erwartung dieses Erfolges bringt Ursachen,
Mittel und Wege zu diesem Erfolg.“
Prentice Mulford

„Langdauerndes Erträumen und Erwarten des Erfolges bringt Ursachen,
Mittel und Wege zu diesem Erfolg.“
Prentice Mulford

„Sechzig Sekunden der Träumerei
sind sechzig Sekunden lebendiger Ruhe für Leib und Geist.“
Prentice Mulford

“Träumt einer allein, ist es nur ein Traum.
Träumen viele gemeinsam ist es der Anfang von etwas Neuem.“
Publilius Syrus

„Es gibt mehr Dinge zwischen Himmel und Erde,
als eure Schulweisheit sich träumen lässt.“
William Shakespeare

„Lasst uns immer in den großen Traum des Lebens
kleine bunte Träume weben.“
Jean Paul

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
[Gsamt: 0 Durchschnittlich: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.