Zielsetzungsprozess, der schnell und einfach ist

Lesezeit: 2 Minuten

Das richtige Setzen von Zielen kann Ihnen wirklich helfen, Ihre Träume und Wünsche zu verwirklichen, wenn Sie sich die Zeit nehmen, es zu lernen und in Ihrem Alltag anzuwenden. Viele Menschen nehmen sich die Zeit, am Ende des Jahres zurückzublicken und stellen fest, dass sie die meisten Dinge, die sie sich für das Jahr vorgenommen haben, nicht erreicht haben.

Einer der Hauptgründe dafür ist, dass die meisten Menschen sich keine Ziele setzen, oder wenn doch, dann kennen sie nicht den richtigen Prozess, um Ziele zu setzen und Ergebnisse zu erzielen. Im Laufe Ihres Lebens hat dies einen großen Einfluss darauf, was Sie für sich selbst und Ihre Wünsche und Bedürfnisse tun oder nicht tun.

Die richtige Art und Weise, sich Ziele zu setzen, beginnt damit, dass man ein Gespräch von Herz zu Herz mit sich selbst führt und innerlich darüber nachdenkt, was man sich für jeden Bereich seines Lebens wünscht, sei es in den Bereichen Beziehungen, Finanzen, Gesundheit oder Beruf.

Sie müssen wirklich herausfinden, wie jeder dieser Bereiche jetzt ist und was genau Sie idealerweise daraus machen möchten. Eine der besten Möglichkeiten, dies zu tun, besteht darin, dass Sie sich angewöhnen, sich Zeit zu nehmen, um in Ruhe zu sitzen und innerlich zu reflektieren, damit Sie dies für sich selbst verinnerlichen können.

Das Problem ist, dass man uns nicht beigebracht hat, uns Zeit zu nehmen, um über uns selbst nachzudenken, so dass dies anfangs vielleicht unangenehm erscheint. Am besten, Sie nehmen sich eine bestimmte Zeit an einem ruhigen Ort, an dem Sie nicht gestört werden. Nehmen Sie ein paar leere Blätter Kopierpapier und schreiben Sie auf eines davon, wo Sie in diesen bestimmten Bereichen gerade stehen. Schreiben Sie auf, was Sie in diesen Bereichen Ihres Lebens mögen und was nicht.

Schreiben Sie dann auf ein weiteres Blatt Papier, was Sie in diesen Bereichen Ihres Lebens ändern möchten und warum Sie diese Änderungen wünschen. Dann setzen Sie sich einen realistischen Zeitraum, in dem Sie Ihr Ziel erreichen können. Der Prozess des Zielsetzens soll zwei Dinge bewirken: Erstens bringt er Sie dazu, wirklich in sich zu gehen und sich der verschiedenen Bereiche Ihres Lebens bewusst zu werden, und zweitens ist es der erste Schritt, Ihre Gedanken in die Tat umzusetzen, indem Sie sie aus dem Gehörten herausnehmen und aufschreiben.

Auf diese Weise sind sie nicht mehr nur ein Gedanke in Ihrem Kopf. Wenn Sie sie physisch auf dem Papier sehen können, werden sie zu einem persönlichen Vertrag mit sich selbst, zu einer echten Verpflichtung. Wenn Sie den Grund aufschreiben, warum Sie diese Veränderung für sich selbst wollen, wird Sie das motivieren, es zu erreichen.

Wenn Sie Ihr Ziel mit einem Zeitrahmen versehen, können Sie sich dazu verpflichten, die Dinge bis zu einem bestimmten Datum zu erledigen. Es ist wichtig, dass Sie die Ziele, die Sie sich gesetzt haben, im Auge behalten, damit Sie sie nicht vergessen und nicht erreichen können.

Wenn Sie mit Ihrem Leben nicht zufrieden sind, dann liegt es an Ihnen, es zu ändern.

„Zu langes Nachdenken über eine Sache macht sie oft unmöglich.“ – Eva Young

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.