Erfolg

Wissen Sie, wo sich Ihr Nachfolgeplan befindet? Und wissen Sie, was zu tun ist, wenn Sie ihn nicht finden können?

Lesezeit ca: 2 Minuten

Ein Strategic Thinking Coach konzentriert sich darauf, den Kunden neue Perspektiven zu vermitteln. Mit dem Verständnis und der Wertschätzung der Vergangenheit hilft der Strategic Thinking Business Coach, die Zukunft des Kunden und seines jeweiligen Unternehmens zu gestalten. Strategisch Denkende betrachten Chancen und Herausforderungen immer aus einem langfristigen Blickwinkel. Wir wissen, dass die Zukunft nicht einfach passiert. Die Zukunft kann und muss mit einem Plan gestaltet werden, und dies gilt insbesondere für die Nachfolgeplanung.

Viele Geschäftsleute verabscheuen es, über Nachfolgeplanung nachzudenken, geschweige denn Nachfolgeplanung tatsächlich durchzuführen. Sie wird zu einem weiteren dieser Punkte, die „morgen“ zu erledigen sind. Das enorme Risiko, dies hinauszuschieben, besteht darin, dass ohne eine Nachfolgeregelung die Kontinuität des Unternehmens und seine zukünftige Ausrichtung völlig verloren gehen könnte. Und es ist wichtig, Ihnen klarzumachen, dass die Nachfolgeplanung nicht später, sondern zu einem früheren Zeitpunkt im Leben Ihres Unternehmens erfolgen muss.

Also lassen Sie es uns da draußen hören. Haben Sie eine Nachfolgeregelung oder nicht? Und wenn ja, ist er irgendwo aufgeschrieben, damit er gefunden werden kann? Oder haben Sie ihn im Kopf und niemand sonst hat eine Vorstellung davon, wie Ihr Nachfolgeplan aussieht oder wo er zu finden ist? Und wenn Sie ihn nicht finden können, wissen Sie, was zu tun ist?

In vielen Fällen haben Menschen große Schwierigkeiten, die Kontrolle über ihr Unternehmen abzugeben, und es ist sehr schmerzhaft, dies zu tun. Wenn Sie jedoch gutes, solides strategisches Denken und Planen anwenden, können Sie einen gut durchdachten Nachfolgeplan entwickeln. Immer wieder sehe und lese ich von einem Eigentümer, der sehr krank wird, sich verletzt, stirbt oder einfach „ausgebrannt“ ist, ohne dass ein System vorhanden ist, das sicherstellt, dass das Unternehmen weitergeführt wird und die Familie des Eigentümers auch in Zukunft versorgt ist.

Auf der Grundlage meiner jüngsten Lektüre und meiner Erfahrungen in der Business-Coaching-Praxis gibt es einige solide Ratschläge, wie Sie bei Ihrer Nachfolgeplanung vorgehen können. Hier sind meine acht (8) am stärksten empfohlenen Maßnahmen, die Sie ergreifen sollten, wenn Sie Ihren Nachfolgeplan nicht haben oder nicht finden können.

Aktion #1: Beginnen Sie jetzt, nicht später, über Ihre Nachfolgeplanung nachzudenken und mit ihr zu beginnen.

Aktion #2: Entwickeln Sie eine klar fokussierte Vision Ihrer Ziele für die Nachfolgeplanung.

Aktion #3: Lassen Sie sich von jemandem beraten, der sich mit dem Nachfolgeplanungsprozess auskennt.

Aktion #4: Gewinnen Sie ein klares Verständnis dafür, dass großartige Steuerplanung und großartige Nachfolgeplanung unterschiedliche Schwerpunkte haben. Die Steuerplanung konzentriert sich auf die Finanzplanung und die Nachfolgeplanung konzentriert sich auf den zukünftigen Besitz und die Führung des Unternehmens.

Aktion #5: Entwickeln Sie alternative Szenarien für die Übergänge der Eigentumsnachfolge und ordnen Sie die Szenarien nach Ihrer Vision, Ihren Zielen und anderen Präferenzen und Einschränkungen.

Aktion #6: Entwickeln Sie einen Geschäftsplan mit dem ausgewählten Nachfolgeszenario.

Aktion Nr. 7: Beraten Sie sich mit einem externen Beratungsunternehmen, das über einen guten Ruf und solide Erfahrung mit Nachfolgeplänen verfügt.

Maßnahme Nr. 8: Informieren Sie Ihre Familie, Ihr Managementteam und Ihre Mitarbeiter über die Existenz eines Nachfolgeplans und teilen Sie ihnen alle Informationen über den Plan mit, die geeignet sind. Glenn Ebersole, Jr.

„Wer sich die richtigen Ziele setzt, kann nur gewinnen.“Marc M. Galal

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
[Gsamt: 0 Durchschnittlich: 0]