Wie Sie mit Ihrer eindeutigen Absicht Erfolg haben

Lesezeit: 3 Minuten

Es ist ein Axiom der Erfolgsliteratur, dass ein bestimmtes Ziel notwendig ist, um wahren Erfolg zu erzielen. Es ist jedoch mehr als ein Axiom. Wenn Sie erfolgreiche Menschen studieren, werden Sie erfahren, was sie tun, um erfolgreich zu sein. Fast alle erfolgreichen Menschen, die nachhaltig erfolgreich sind, haben ein bestimmtes Ziel hinter ihren Bemühungen. Dieser Zweck konzentriert ihr Handeln und ihre Energie auf das, was zählt – auf das, was sie erfolgreich machen wird.

Ein echtes klares Ziel ist eine Leidenschaft – es ist eine treibende Kraft im Leben. Es ist unwahrscheinlich, dass man sie vergisst. Das kann zu Selbstgefälligkeit führen. Sie müssen sich dieses Ziel zu Nutze machen und es für sich arbeiten lassen.

Die Kraft des Aufschreibens

Der erste Schritt bei der Umsetzung eines bestimmten Ziels besteht darin, es aufzuschreiben. Das mag banal erscheinen, aber die Erfahrung zeigt, dass es stimmt. Die Art und Weise, wie Sie Ihr Ziel niederschreiben, ist entscheidend für seine Wirksamkeit. Am wirkungsvollsten ist es, das Ziel im Präsens zu formulieren, so als ob es bereits erreicht worden wäre.

Obwohl wir nicht ganz verstehen, warum der Verstand Aussagen über aktuelle oder gegenwärtige Tatsachen anders aufnimmt als Aussagen über das, was sein wird – er tut es. Ganz einfach: Wenn Sie Ihrem Verstand oder Ihrem Unterbewusstsein, in dem die kritische Arbeit Ihres Verstandes stattfindet, sagen, dass etwas geschehen wird, akzeptiert Ihr Verstand dies als eine Potenzialität. Eine Potenzialität ist nicht etwas, das geschieht, sondern etwas, das geschehen kann. Sie wollen, dass Ihr Verstand glaubt, dass Ihr Ziel erreicht wird. Das ist einfach effektiver. Viele Experten für Visualisierungstechniken lehren diese Methode, und sie funktioniert.

Die Macht der Gegenwartsform

Formulieren Sie Ihr Ziel so, als ob es bereits erreicht wäre. Wenn Ihr Ziel zum Beispiel darin besteht, ein Experte für Gewichtsabnahme zu werden und dann andere zu diesem Thema zu unterrichten und dabei Geld zu verdienen, könnten Sie dieses Ziel auf zwei verschiedene Arten formulieren:

Ich werde Experte für Abnehmmethoden werden, andere darüber unterrichten und für diesen Dienst entlohnt werden.

Oder Sie könnten schreiben:

Ich bin ein Experte für Abnehmmethoden; ich bringe anderen diese Methoden bei und werde dafür entschädigt.

Die letztere Methode, die im Präsens formuliert wird, als ob sie bereits abgeschlossen wäre, ist effektiver.

Die Macht der Spezifität

Eine weitere Änderung macht es noch effektiver. Sie sollten Ihr Ziel und Ihre Erwartungen sehr genau formulieren. Es wäre also besser, wenn Sie Ihr Ziel wie folgt formulieren:

Ich bin Experte für Abnehmmethoden; ich bringe anderen diese Methoden bei und erhalte dafür eine monatliche Vergütung in Höhe von 7500 Dollar.

Schreiben Sie in der Gegenwart, als ob es gerade jetzt passieren würde, und beschreiben Sie genau, was Sie tun werden, welchen Wert Sie bieten werden und was Sie als Gegenleistung erhalten werden.

Die Macht der Wiederholung

Wenn Sie dieses Ziel aufschreiben, abheften und nie wieder anschauen oder anwenden, werden Sie nicht viel davon profitieren. Ihr Geist lernt und verändert sich durch Wiederholungen. Denken Sie darüber nach – alles, was Sie gut lernen, lernen Sie durch wiederholte Erfahrung.

Wenn Sie Ihr Ziel aufgeschrieben haben, ist es wichtig, dass Sie es jeden Tag oder besser noch mehrmals am Tag sehen können. Lesen Sie es sich selbst oder laut vor, was immer für Sie am besten funktioniert. Tun Sie dies jeden Tag zur gleichen Zeit oder zu den gleichen Zeiten. Es hat sich herausgestellt, dass es am effektivsten ist, dies morgens als Erstes und abends vor dem Schlafengehen zu tun.

Wenn Sie morgens als Erstes Ihre Absicht lesen, legt das die Grundlage für Ihr Handeln und Denken für den Rest des Tages. Es wirkt über Ihr Unterbewusstsein und beeinflusst, was Sie tun und wie Sie es tun. Wenn Sie es am letzten Abend lesen, pflanzt es den Samen für die Verarbeitung durch Ihr Unterbewusstsein während des Schlafs.

Das ist keine Magie. Es spiegelt einfach die Art und Weise wider, wie Ihr Verstand arbeitet. Sie müssen Ihren eigenen inneren Verstand, Ihr eigenes Unterbewusstsein davon überzeugen, dass dies Ihr Ziel ist und dass dies für Sie geschieht. Wenn Sie dies tun, arbeitet Ihr Verstand mit der Zeit auf erstaunliche Weise, um Ideen und Einstellungen zu entwickeln, die Ihren Erfolg herbeiführen werden.

Versuchen Sie dies einen Monat lang, und Sie werden feststellen, dass Sie Fortschritte in Richtung Ihres Ziels machen, und wenn Sie sehen, dass es funktioniert, werden Sie noch überzeugter sein und es wird noch effektiver werden.

Auf der der Suche nach erfolg – Dann bist du genau richtig! – Erfolg im Leben

„Der Schmerz, den du heute fühlst, ist die Kraft, die morgen spürst.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert