Lesedauer 4 Minuten

Das Setzen und Erreichen eines wichtigen Ziels ist einer der Schlüssel zu einem glücklichen und erfolgreichen Leben.

Alle Ziele lassen sich vereinfacht in 3 Kategorien einteilen: Ziele, die erreicht werden, Ziele, die Träume sind, und Ziele, die sterben. Dieser Blogbeitrag richtet sich an Menschen, die planen und daran arbeiten, ihre Ziele zu erreichen, ganz gleich, wie groß sie sind.

Der wichtigste Schlüssel zum Setzen eines Ziels und zum Erreichen des Ziels ist ein System. Das beste System, das ich entdeckt habe, ist gemeinhin als S.M.A.R.T.-Ziele bekannt.

S.M.A.R.T.-Ziele bestehen aus 5 Schlüsselkomponenten, nämlich

Spezifisch
Messbar
Durchführbar
Realistisch
Zeitlich befristet

Wenn es irgendeine Möglichkeit gibt, Ihr Ziel zu erreichen, muss es mindestens diese 5 Komponenten haben. Wenn eine dieser Komponenten fehlt, haben Sie sich kein Ziel gesetzt, sondern einen Traum. Wenn Sie Ihr Ziel strategisch um diese 5 S.M.A.R.T.-Komponenten herum aufbauen, verbessern Sie Ihre Chancen, Ihr Ziel zu erreichen, ganz gleich, wie groß es sein mag.

Sie müssen sich ein Ziel setzen, das SPEZIFISCH ist.

Spezifisch – Um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass Sie Ihr Ziel erreichen, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Ziel so spezifisch wie möglich ist. Der beste Weg, Ihr Ziel so spezifisch wie möglich zu gestalten, ist die Beantwortung dieser 6 „W“-Fragen.

Wer: Wer ist beteiligt? (Welche Eigenschaften oder Fähigkeiten müssen sie und oder ich haben?)

Was: Was möchte ich erreichen?

Wo: Bestimmen Sie einen Ort, an dem Sie beginnen möchten.

Wann: Legen Sie einen Zeitrahmen fest.

Was: Ermitteln Sie die Anforderungen und Einschränkungen. (Berücksichtigen Sie Ihre derzeitigen Stärken und Schwächen)

Warum: Konkrete Gründe, Zweck oder Vorteile für die Erreichung des Ziels. (Dies ist der wichtigste Schritt, er kann nur unterschätzt werden)

Die Antworten auf diese Fragen helfen Ihnen bei der Festlegung aller anderen Komponenten Ihres Ziels. Sie helfen Ihnen auch, sich auf das zu konzentrieren, was am wichtigsten ist und was heute getan werden muss, um Ihr Ziel zu erreichen.

Lesen Sie auch:  Wie man anderen hilft und dabei mehr über sich selbst lernt

Ihr Ziel muss MESSBAR sein.

Messbar – Legen Sie eine konkrete Methode fest, mit der Sie Ihre Fortschritte bei der Verwirklichung der einzelnen Ziele verfolgen und messen können. Wenn Sie Ihre Fortschritte messen, bleiben Sie auf dem richtigen Weg und können schnell und einfach alle notwendigen Anpassungen vornehmen, um Ihr Ziel innerhalb Ihres Zeitrahmens zu erreichen. Darüber hinaus verschafft Ihnen das Erreichen bestimmter Ziele und Zeitvorgaben ein echtes Erfolgserlebnis, das Ihnen hilft, Ihr Ziel nicht aus den Augen zu verlieren. Das Beste und Wichtigste an der Messung Ihres Fortschritts ist, dass alles, was verfolgt und gemessen wird, sich mit der Zeit und den Bemühungen verbessert.

Um festzustellen, ob Ihr Ziel messbar ist, stellen Sie Fragen wie: ……Wie viel? Wie viele? Wie werde ich wissen, wann es erreicht ist?

Sie müssen in der Lage sein, TATSACHEN zu setzen, um Ihr Ziel zu erreichen.

Umsetzbar – Wenn Sie die für Sie wichtigsten Ziele festgelegt haben, überlegen Sie, wie Sie sie verwirklichen können. In vielen Fällen müssen Sie die Einstellungen, Fähigkeiten, Fertigkeiten und finanziellen Möglichkeiten entwickeln, um die gesetzten Ziele zu erreichen. Alle diese Schritte erfordern Taten.

Sie können jedes Ziel erreichen, das Sie sich setzen, wenn Sie Ihre Handlungsschritte klug planen und einen Zeitrahmen festlegen, der es Ihnen erlaubt, diese Schritte auszuführen. Ein Ziel mag sich anfangs unerreichbar anfühlen, aber es rückt tatsächlich näher und wird erreichbar, wenn Sie als Person wachsen und sich weiterentwickeln, um das Ziel zu erreichen. Wenn Sie Ihre Ziele auflisten, bauen Sie Ihr Selbstbild auf, Sie sehen sich selbst als würdig an, und das erlaubt Ihnen, die Eigenschaften und die Persönlichkeit zu entwickeln, die es Ihnen ermöglichen, das Ziel zu erreichen. Sie müssen jedoch Maßnahmen ergreifen, um die Eigenschaften und die Persönlichkeit zu entwickeln, die zum Erreichen Ihres Ziels erforderlich sind.

Lesen Sie auch:  Wie man erfolgreich wird - 3 einfache Schritte zum Leben Ihrer Träume

Mit der richtigen Einstellung werden Sie die notwendigen Maßnahmen ergreifen, um Ihr Ziel zu erreichen, ganz gleich, was es sein mag, selbst wenn Sie nicht wissen, wo Sie anfangen sollen. Es gab noch nie einen großen Durchbruch oder eine Errungenschaft, bei der die Person, die sie erreicht hat, genau wusste, wo sie anfangen sollte. Sie haben jedoch Maßnahmen ergriffen, und so müssen auch wir Maßnahmen ergreifen, um unsere Ziele durch persönliche Entwicklung zu erreichen.

Ihr Ziel muss REALISTISCH sein.

Realistisch – Zunächst möchte ich sagen, dass Ihr Ziel für Ihre derzeitige Situation, Ihre Ausbildung oder Ihre finanziellen Möglichkeiten nicht realistisch sein muss. Das Ziel muss realistisch sein, d. h. es muss ein Ziel sein, auf das Sie hinarbeiten wollen und können. Machen Sie sich klar, dass ein Ziel sowohl hoch gesteckt als auch realistisch sein kann; nur Sie selbst können entscheiden, wie hoch das Ziel sein soll, auf das Sie hinarbeiten. Wenn Sie ein großes Ziel haben, müssen Sie dieses Ziel in kleinere Ziele aufteilen, damit Sie den Prozess und die Reise genießen können. Achten Sie darauf, dass zwischen den einzelnen Etappenzielen messbare Fortschritte liegen.

Letztlich ist Ihr Ziel realistisch, wenn Sie wirklich daran glauben, dass es erreicht werden kann, und wenn Sie sich ein S.M.A.R.T.-Ziel gesetzt haben und konsequent auf dessen Erreichung hinarbeiten.

Ihr Ziel muss zeitlich begrenzt sein.

Zeitliche Begrenzung – Alle Ziele müssen mit einem bestimmten Zeitrahmen verbunden sein. Wenn kein Zeitrahmen mit einem Ziel verbunden ist, gibt es kein Gefühl der Dringlichkeit. Daher gibt es auch keine Messlatte, an der Sie Ihre Arbeit und Ihre Fortschritte messen können. „Irgendwann“ wird nicht funktionieren, hat es nie und wird es nie. Wenn Sie Ihr Ziel jedoch mit einem Zeitrahmen verbinden, erhalten Sie nicht nur ein Gefühl der Dringlichkeit, sondern verbessern auch Ihre persönliche Verantwortlichkeit, Ihre Erwartungen und setzen sogar Ihr Unterbewusstsein in Bewegung, um Ihr Ziel zu erreichen.

Lesen Sie auch:  Erfolg im Leben beginnt mit dem Wissen, was man will

Die Verfolgung eines zeitlich begrenzten Ziels verbessert und erhöht das Gefühl der Greifbarkeit im bewussten und unbewussten Verstand. Ein Ziel wird greifbar, wenn Sie es mit einem oder mehreren Sinnen erleben können, sei es durch Hören, Schmecken, Tasten, Riechen oder Sehen. Wenn Ihr Ziel greifbar ist, haben Sie eine bessere Chance, es zu verwirklichen.

Ein Ziel ist etwas, das Sie haben; ein S.M.A.R.T.-Ziel gibt Ihnen etwas zu tun.

Das eigentliche Geheimnis, um Ziele zu erreichen, wenn es denn eines gibt, besteht darin, einen Plan zu erstellen, um das Ziel zu erreichen. Ein Ziel ohne Plan ist ein Wunsch, ein Traum oder ein Wunsch. Ein Ziel mit einem Plan ist etwas, dem man Taten folgen lassen kann. Handeln ist der Schlüssel, um etwas zu erreichen, also fangen Sie jetzt an, auf Ihr Ziel hinzuarbeiten.

„Zu viele von uns leben ihre Träume nicht, weil sie ihre Ängste leben.“ – Les Brown

In 3 Monaten von frustrierender Stagnation zur erfolgreichen Selbstständigkeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert