Wie Sie Ihr Artikelschreiben verwalten können

Lesezeit: 3 Minuten

Wer eine Kampagne zum Verfassen von Artikeln starten und positive Ergebnisse erwarten will, muss Zeit und Entschlossenheit investieren. Viele erwarten, dass das Artikelmarketing schnelle Ergebnisse bringt, aber das ist nicht der Fall. Ihre beiden größten Verbündeten beim Schreiben von Artikeln sind Ihre eigene Konsequenz und Geduld.

Das Einreichen von Artikeln bei Online-Verzeichnissen sollte nicht aus einer Laune heraus geschehen. Sie sollten beim Verfassen von Artikeln einen festen Zeitplan einhalten, damit Sie regelmäßig neue Inhalte einreichen können. Dies ist der Bereich, in dem viele die größten Schwierigkeiten haben. Sie sehen, einen Artikel zu schreiben ist gar nicht so schwierig, im Gegensatz dazu, die Disziplin aufrechtzuerhalten, um Ihre Schreibbemühungen fortzusetzen.

Heute werden wir die Schritte besprechen, die Sie in Ihrem Schreibprozess unternehmen können, um Ihren Aufwand zu minimieren und gleichzeitig Ihre Artikelproduktion zu steigern.

Setzen Sie sich monatliche Ziele

Der erste Schritt, den Sie unternehmen müssen, ist die Festlegung der Anzahl der Artikel, die Sie monatlich schreiben möchten. Setzen Sie sich keine zu ehrgeizigen Ziele, da Sie Ihre eigenen Fähigkeiten und zeitlichen Beschränkungen berücksichtigen müssen.

Wenn Sie festgelegt haben, wie viele Artikel Sie monatlich produzieren wollen, teilen Sie diese Zahl einfach in einen wöchentlichen Produktionsplan auf. Gehen Sie noch einen Schritt weiter und denken Sie über einen täglichen Zeitplan nach, wenn es die Zeit erlaubt. Es genügt zu sagen, je öfter Sie schreiben, desto weniger Zeit werden Sie in einer einzigen Sitzung investieren.

Legen Sie Ihren Schreibzeitplan fest

Legen Sie nun die Zeit fest, die für Sie und Ihren Zeitplan am besten geeignet ist, um Artikel zu schreiben. Manche Menschen bevorzugen den Abend, andere sind morgens kreativer. Auch hier gilt, dass wir alle andere Anforderungen an unsere Zeit haben, die ebenfalls berücksichtigt werden müssen.

Wenn Sie einen Zeitplan für das Schreiben von Artikeln festlegen, sollten Sie bedenken, dass es keinen Zeitplan gibt, der für alle funktioniert. Die Zeit, die für Sie am besten geeignet ist und zu der Sie am produktivsten sein können, ist eine persönliche Entscheidung, wenn Sie Ihren Zeitplan für das Schreiben festlegen. Das Wichtigste dabei ist, dass Sie, wenn Sie sich für einen Zeitplan entschieden haben, DABEI BLEIBEN!

Ihre Beständigkeit ist der wichtigste Faktor, der über den Erfolg Ihres Artikelmarketings entscheiden wird.

Hinzufügen Ihrer Perspektive

Wenn Sie Ihre Artikelrecherche abgeschlossen haben und alle Informationen vor sich liegen, verwenden Sie diese NUR als Referenzmaterial. Nach der Zeit, die Sie bereits in die Recherche investiert haben, sollten Sie das Material, das Sie gesammelt haben, so gut kennen, dass Sie es weitgehend ignorieren können. Dies wird Ihnen zugute kommen, da Sie dem Thema nun Ihren eigenen Stempel aufdrücken und Ihre eigene Perspektive einbringen können, was den Schreibprozess beschleunigt. Indem Sie nicht ständig auf Ihr Recherchematerial zurückgreifen, unterbrechen Sie nicht Ihr eigenes Denkmuster, so dass Sie den Schreibprozess viel schneller abschließen können.

Konzentration auf Unterthemen

Indem Sie sich beim Verfassen eines Artikels auf Unterthemen konzentrieren, können Sie die kleineren, für das Hauptthema relevanten Fragen gründlicher abdecken. Indem Sie auf jeden Artikel einen weiteren folgen lassen, der auf einem verwandten Unterthema basiert, decken Sie das Hauptthema umfassender ab. Dies erweist sich im Allgemeinen als hilfreicher für den Leser.

Lassen Sie es fließen!

Scheuen Sie sich nicht, etwas von Ihrem geplanten Format abzuweichen. Das gibt Ihrem Artikel eine andere Wendung, macht ihn noch einzigartiger und führt wahrscheinlich dazu, dass der Leser zusätzliche Erkenntnisse gewinnt. Das ist es, was die Leser wollen und brauchen, wenn Sie sie mit Informationen versorgen, also geben Sie es ihnen!

Das Schreiben von Artikeln kann so schwer oder so einfach sein, wie Sie es sich vorstellen, aber es ist nicht wirklich schwierig zu tun. Wenn Sie Ihre Zeit für die Artikelrecherche und das Schreiben von Artikeln nach einem festen Zeitplan einplanen, werden Sie feststellen, dass es eher eine einfache Gewohnheit und weniger eine schwierige Aufgabe ist! Wenn Sie sich konsequent an einen festen Zeitplan halten, werden Sie feststellen, dass die Ergebnisse, die Sie erzielen, die gewünschten sind.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert