Wie Sie Dinge erledigen können – 3 Tipps, die Sie zum Handeln bewegen

Lesezeit: 2 Minuten

Die Frage, wie man Dinge erledigt, wird von vielen gestellt, weil sie unter Zeitdruck stehen oder Probleme mit der Prokrastination oder der Motivation zum Handeln haben.

Das führt dann dazu, dass Dinge nicht erledigt werden und man in Rückstand gerät und frustriert wird, wenn man eines dieser Probleme hat. Er hat schon vielen Menschen geholfen, und er kann auch Ihnen helfen.

Hier sind 3 Tipps, die Sie zum Handeln bewegen, um Dinge zu erledigen

1 – Bestimmen Sie, was genau getan werden muss.

Was Menschen manchmal davon abhält, Dinge zu erledigen, ist, dass sie nicht genau wissen, was getan werden muss, oder dass es so viel zu tun gibt, dass sie den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, sich zu notieren, was genau zu tun ist, und eine Liste erstellen, können Sie jede einzelne Aufgabe klar erkennen.

2 – Handeln Sie heute, nicht morgen!

Machen Sie es sich zur Gewohnheit, auf Ihre Liste zu schauen. Wählen Sie eine Sache auf Ihrer Liste aus, vielleicht ist es das Mähen des Rasens. Dann denken Sie nicht darüber nach, sondern fangen Sie heute an, es zu tun, nicht morgen. Das ist eines meiner Mottos: „Take action today not tomorrow“.

Das hat mir sehr geholfen. Ich weiß, es klingt einfach und ist es auch, man muss nur lernen, so zu denken. Das nächste, was Sie wissen, ist, dass Sie mit dem Rasenmähen fertig sind, dann nehmen Sie etwas anderes von Ihrer Liste und fangen sofort an, daran zu arbeiten, bis es erledigt ist.

Wenn Sie damit fertig sind, ziehen Sie einen Strich durch die Liste, damit Sie sehen können, dass Sie Fortschritte machen. Das wird Ihnen helfen, sich zu motivieren, mehr zu tun, und gleichzeitig wissen Sie auf einen Blick, was bereits erledigt ist.

3 – Zerlegen Sie die Aufgabe in kleine Stücke!

Damit meine ich, wenn es sich um eine größere Aufgabe handelt oder um etwas, das Sie absolut hassen, dann teilen Sie sie in kleine Stücke auf. Auf diese Weise begrenzen Sie den zeitlichen Aufwand oder machen nur ¼ oder ½ der Aufgabe auf einmal, also wenn Sie Wäsche waschen und es sind 4 Ladungen, dann machen Sie 1 pro Tag. Auf diese Weise werden Sie nicht überwältigt und haben das Gefühl, dass Sie es nicht schaffen.

Es ist wirklich einfach zu lernen, wie man Dinge erledigt, wenn man diese einfachen Tipps in seinem Alltag anwendet, und ehe man sich versieht, wird man erstaunt sein, wie viel man erledigt. Wenn Sie mit Ihrem Leben oder Teilen davon unzufrieden sind, dann liegt es an Ihnen, dies zu ändern.

„In einem Jahr wirst Du Dir wünschen, Du hättest heute angefangen.“ – Karen Lamb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.