Wie Sie den Erfolg anziehen, den Sie sich wünschen

Lesezeit ca: 2 Minuten

Erfolg zieht Erfolg an. Wenn Sie also Erfolg in Ihrem Leben anziehen wollen, müssen Sie das sein, was den Erfolg anzieht. Ok, ich weiß, das klingt tiefgründig und so, aber es ist nicht wirklich sehr tiefgründig. Was genau meine ich also? Lassen Sie mich versuchen, es auf sehr einfache Weise zu erklären.

Nehmen wir an, Sie wollen Vorgesetzter oder sogar Vizepräsident in Ihrer Firma werden. Sie wissen so gut wie ich, dass, egal wie sehr Sie diese Beförderung wollen, es nicht ausreicht, sie zu wollen. Sie müssen das werden, was Sie wollen. Mit anderen Worten, Sie müssen die richtigen Qualifikationen erwerben, die es Ihnen ermöglichen, das zu bekommen, was Sie wollen.

Der erste Schritt, um Ihren Erfolg im Job anzuziehen, besteht also darin, herauszufinden, was nötig ist, um diese Beförderung zu bekommen. Sobald Sie wissen, welche Dinge Ihnen fehlen, fangen Sie an, diese Qualifikationen in Ihren Lebenslauf aufzunehmen. Sobald Sie das tun, werden Sie sofort zu dem, was Ihre Chefs für die Position suchen. Sie haben die Position angezogen, indem Sie das wurden, was sie brauchte.

Welche anderen Arten von Erfolg wollen Sie in Ihr Leben ziehen? Seien Sie konkret. Sobald Sie wissen, was es ist, folgen Sie den gleichen Schritten wie oben. Finden Sie heraus, was Sie werden müssen, um den Erfolg anzuziehen, den Sie sich wünschen. Das kann einige Zeit in Anspruch nehmen, aber im Prozess des Werdens werden Sie erkennen, dass Sie bereits alle möglichen anderen Arten von Erfolg ebenfalls anziehen. Warten Sie von nun an nicht mehr einfach darauf, dass der Erfolg Sie findet. Erfolg geht nur an diejenigen, die proaktiv sind und ihn suchen. Jason Osborn 

„Ein Traum ist unerlässlich, wenn man die Zukunft gestalten will.“ – Victor Hugo

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
[Gsamt: 1 Durchschnittlich: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.