Wie sehr sind Sie dem Erfolg verpflichtet?

Lesezeit: 2 Minuten

In der Vorbereitung auf meine Gruppen-Masterminds und als Gastgeberin meiner eigenen Masterminds wurde ich oft mit dieser Frage konfrontiert: Wie engagiert sind Sie für Ihren Erfolg?

Ich denke, dass wir alle, die sich selbstständig machen, zu Beginn ein gewisses Maß an Engagement an den Tag legen. Es kommt darauf an, ob wir dieses Engagement aufrechterhalten oder ob wir es verpuffen lassen.

Wenn wir vergessen, warum wir uns selbstständig gemacht haben, kann das Engagement durch die alltäglichen, unangenehmen Dinge, die mit dem Geschäft verbunden sind, verwässert werden.

Und wir können unglücklich werden. Oder sogar nachtragend. Und glauben Sie mir, keine dieser beiden Haltungen führt dazu, dass der Erfolg vor Ihrer Tür steht.

Wie engagiert sind Sie für Ihren Erfolg?

Was hält Sie davon ab, das Nötige zu tun, um erfolgreich zu sein?

Was motiviert Sie, besser zu werden?

Dies sind alles Fragen, die Sie sich regelmäßig stellen und deren Antworten Sie überprüfen sollten.

Wenn Sie in der alltäglichen Routine feststecken, ist es an der Zeit, etwas zu ändern.

Verpflichten Sie sich, es besser zu machen. Verpflichten Sie sich, besser zu sein. Und ich verspreche Ihnen, die Schritte zum Erfolg werden sich Ihnen zeigen. Und Sie werden sie sehen!

Hier ist eine einfache Übung, die Ihnen helfen kann: Nehmen Sie sich einen Stift und Papier und schreiben Sie alles auf, was Sie an Ihrer Arbeit lieben. Schreiben Sie nun all die Dinge auf, die Sie daran nicht lieben. Schauen Sie sich die Liste der Dinge an, die Sie nicht mögen, und überlegen Sie, wie Sie diese Dinge ändern können, um sie positiver zu gestalten. Gibt es Schritte, die Sie unternehmen können, um die Negativität in Ihren Gedanken zu korrigieren?

Positives Denken ist etwas, das wir regelmäßig üben müssen.

Denken Sie darüber nach, warum Sie überhaupt ins Geschäft gekommen sind. Überlegen Sie, was Sie daran lieben. Planen Sie, mehr von diesen Dingen zu tun!

Engagement entsteht, wenn man sich auf das Positive konzentriert, sich Ziele setzt und dann Maßnahmen ergreift, um diese Ziele zu erreichen.

Engagement braucht auch Unterstützung. Deshalb arbeite ich mit einem Coach zusammen und nehme an einem Mastermind teil (und bin Gastgeber eines Masterminds!). Das Engagement für den Erfolg beginnt damit, dass man die Unterstützung und das Training bekommt, die man braucht, um voranzukommen.

Investitionen in Ihr Unternehmen sind eine gute Möglichkeit, sich zu engagieren – Sie können sich nur dann weiterentwickeln, wenn Sie aus Ihrer Komfortzone heraustreten. Geben Sie Geld aus. Bitten Sie um Rat. Tun Sie mehr als das, was Sie jetzt tun. Ich verspreche Ihnen: Es wird funktionieren!

Machen Sie einen Schritt und verpflichten Sie sich, Ihr Unternehmen diese Woche aufzubauen.

„Du gehst nur einmal durch dieses Leben, du kommst nicht für eine Zugabe zurück.“ – Elvis Presley

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.