Wie man sich auf die kleineren Dinge konzentriert, um das wahre Glück zu finden

Lesezeit ca: 2 Minuten

Wahres Glück ist es, morgens mit einer Schüssel köstlichen Getreides aufzuwachen, auf die man sich schon den ganzen Tag gefreut hat.

Ebenso ist Glück, wenn man sich auf die Couch setzt und weiß, dass man gleich die neue Folge seiner Lieblingsfernsehsendung sehen wird.

Es bekommt auch eine Rückenmassage von Ihrem Partner.

All dies sind Beispiele dafür, was viele von uns als „Kleinigkeiten“ bezeichnen würden, aber das bedeutet nicht, dass sie nicht absolut dazu beitragen können, dass wir uns glücklicher fühlen. Es sind „kleine Dinge“ und angenehme Nebensächlichkeiten, aber sie sind sehr wirkungsvoll, wenn es darum geht, unsere Stimmung zu heben und uns zu helfen, uns an der Spitze der Welt zu fühlen.

Die Frage ist also, wie kommt man an den Punkt, an dem kleine Dinge einen glücklicher machen, und wie stellt man sicher, dass man ständig mit solchen Dingen versorgt ist, die einen glücklich machen?

Die kleinen Dinge finden

Das erste, was zu tun ist, ist, diese kleinen Dinge zu finden und dafür zu sorgen, dass sie weiterhin kommen. Jeder von uns hat Dinge, die uns ein gutes Gefühl geben, und jeder von uns hat Hobbys und Aktivitäten, die ihm Spaß machen.

Der Trick besteht dann darin, herauszufinden, wie Sie diese Dinge regelmäßig genießen können – ob es ein Lieblingsessen ist oder ob es Ihre Lieblingsmusik ist.

Als Nächstes müssen Sie Pläne machen, wie Sie diese Dinge genießen können. Eine kleine „Vergnügungsverzögerung“ kann hier Wunder wirken, so dass Sie idealerweise den ganzen Tag bei der Arbeit verbringen und sich auf das freuen, was Sie abends tun wollen. Gönnen Sie sich nicht ständig etwas, sondern bauen Sie sich den Moment in Ihrem Kopf auf und freuen Sie sich darauf, dass es geschieht.

Großartige Dinge zu tun

Das Problem ist, dass viele von uns nicht wissen, wie sie das Beste aus ihrer Freizeit machen können. Stattdessen verbringen wir den ganzen Tag damit, nutzloses Fernsehen zu schauen, an dem wir nicht wirklich interessiert sind, und das ist unsere „Auszeit“.

Tatsächlich gibt es aber unzählige großartige Dinge, die man die ganze Zeit tun kann, und die überwiegende Mehrheit davon ist kostenlos.

Sie könnten zum Beispiel ein kostenloses Computerspiel herunterladen. Sie könnten ein neues Programm oder einen Film auf Netflix ausprobieren. Sie könnten einen örtlichen Park erkunden. Sie könnten das Buch lesen, das Sie vor Ewigkeiten gekauft und vergessen haben. Sie könnten versuchen, etwas Seltsames und Anspruchsvolles zu kochen. Sie könnten versuchen, Ihren eigenen Bonsai-Baum zu pflanzen…

Es gibt eine Million verschiedene Aktivitäten, also denken Sie über all die aufregenden Dinge nach, die Sie zu Hause machen könnten, und machen Sie es sich zur Gewohnheit, weitere Ideen aufzuschreiben, wenn sie Ihnen einfallen. Gönnen Sie sich währenddessen Ihr Lieblingsessen, und plötzlich wird Ihr Leben mit erstaunlichen kleinen Momenten gefüllt sein. von Josee Smith 

„Das Leben besteht nicht in der Hauptsache aus Tatsachen und Geschehnissen.
Es besteht im Wesentlichen aus dem Sturm der Gedanken, der jedem durch den Kopf tobt.“
Mark Twain

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
[Gsamt: 1 Durchschnittlich: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.