Wie man mit schwierigen Menschen leicht umgehen kann

Lesezeit: 2 Minuten

Ob Sie es zugeben oder nicht, sie sind überall; und egal wie sehr Sie versuchen, diese Art von Menschen zu meiden, es besteht immer ein hohes Risiko, ihnen zu begegnen. Sie können in der Schule, am Arbeitsplatz, in der Gemeinde oder vielleicht in der Familie vorkommen. Zu lernen, mit schwierigen Menschen umzugehen, wird als eine Fähigkeit angesehen. Nicht jeder hat die Fähigkeit, mit ihnen umzugehen, ohne den Verstand zu verlieren.

Im Folgenden finden Sie einige Tipps, die Ihnen helfen werden, einen kühlen Kopf zu bewahren und Ihre Karten intakt zu halten, wenn Sie das nächste Mal mit schwierigen Menschen zu tun haben.

Verlängern Sie den Faden Ihrer Geduld. Egal, was du sagst und tust, du wirst eine unbeherrschbare Person niemals unterkriegen. Die beste Waffe, die du wahrscheinlich hast, ist also, immer einen kühlen Kopf zu bewahren. Denken Sie daran: Wenn die Person sieht, dass Sie sich aufregen und anfangen, die Beherrschung zu verlieren, wird sie umso mehr einen Grund finden, sich zu wehren.

Zwingen Sie die Person niemals, Ihnen zuzustimmen. Da schwierige Menschen immer der Meinung sind, dass sie immer Recht haben, haben Sie keine Chance, gegen sie zu gewinnen, auch wenn Sie noch so viele Argumente vorbringen. Widerstehen Sie also, wenn Sie können, dem Drang zu kämpfen und einen Streit zu gewinnen, denn das werden Sie nie schaffen. Selbst wenn Sie vor Gericht gehen, ist die Wahrscheinlichkeit, dass er oder sie einsieht, dass er oder sie im Unrecht ist, immer noch sehr gering.

Seien Sie vorsichtig mit dem Drücken ihrer Knöpfe. Ein Druck auf den falschen Knopf und Sie sind verloren. Gehen Sie mit schwierigen Menschen vorsichtig um, es sei denn, Sie wollen, dass sie Sie mit Wutausbrüchen überziehen. Lernen Sie, mit dem Strom zu schwimmen. Das Geheimnis ist nicht, sie zu meiden, sondern mit ihnen zu segeln. Wie man so schön sagt: „Jeder Mensch ist anders.“ Und offensichtlich brauchen diese Art von Menschen mehr Streicheleinheiten als die anderen.

Respektieren Sie die Meinung des anderen. Da Sie diese Person nie dazu bringen können, mit Ihnen übereinzustimmen, ist es besser, seine Meinung zu respektieren und sich von der Vorstellung zu verabschieden, dass Sie und er einer Meinung sind. Das heißt, es sei denn, Sie haben beschlossen, endlich einer Meinung zu sein und Ihren Glauben aufzugeben.

Nehmen Sie die Dinge nicht persönlich. Dem Philosophen Don Miguel Ruiz zufolge sind schwierige Menschen solche, die in ihren eigenen Träumen und Versionen der Realität leben. Jedes Mal, wenn Ihnen jemand das Leben schwer macht, sollten Sie sich daran erinnern, dass alles, was er oder sie über oder gegen Sie sagt, nur eine Projektion ist, die er oder sie aus einem Zustand der Unkenntnis heraus macht.

Lassen Sie alles, was er oder sie sagt, in Ihr rechtes Ohr eindringen und das linke verlassen. Nehmen Sie die harschen und unhöflichen Dinge, die er oder sie sagt, nicht persönlich, denn die Wahrheit ist, dass er oder sie Sie nicht wirklich sieht und sich nicht um Sie kümmert; es geht ihm oder ihr nur um seine oder ihre eigene Interpretation der Dinge und um Sie.

Auf der der Suche nach erfolg – Dann bist du genau richtig! – schwierige Menschen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.