Wie man gute Gespräche beginnt und Freunde gewinnt

Lesezeit: 2 Minuten

Es ist wichtig, immer ein paar interessante Gesprächsanregungen parat zu haben. Und warum? Nun, nehmen wir an, Sie sind auf einer Party, auf der Sie kaum jemanden kennen. Das Gefühl ist peinlich. Die einzige andere Person, die Sie kennen, unterhält sich mit einer anderen Person auf der anderen Seite des Raums.

Plötzlich bahnt sich eine Person ihren Weg neben Sie. Das ist Ihre Chance, ein Gespräch zu beginnen. Aber worüber sollten Sie reden? Schließlich kennen Sie diese Person nicht wirklich… Bis Ihnen etwas einfällt, ist die Person bereits gegangen.

Kommt Ihnen diese Situation bekannt vor? Dann ist es vielleicht an der Zeit, dass Sie sich über interessante Gesprächsanfänge informieren!

Soziale Situationen wie die oben beschriebene sind sehr häufig. Die Leute haben nicht immer ein Thema parat. Soll man über Politik reden? Sollten Sie über Ihre Lieblingssendung sprechen? Oder über das neueste Buch, das Sie letzte Woche gekauft haben?

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie den Ball der Kommunikation ins Rollen bringen können.

Interessanter Gesprächsanlass Nr. 1: Essen

Eine Party ist keine Party ohne Essen. Und das Essen ist immer ein interessantes Gesprächsthema.

Sie können sich zum Beispiel über das Essen äußern, das der Gastgeber serviert. „Das Lammfleisch, das es hier gibt, ist großartig, nicht wahr? So etwas habe ich noch nie gegessen.“ Die andere Person wird entweder zustimmen oder widersprechen.

Wenn er sagt: „Ja, definitiv das Beste“, können Sie sagen: „Ich frage mich, was sie heute Abend noch servieren…“. Die andere Person hat dann die Möglichkeit, zu antworten.

Sagt er hingegen: „Nein, ich hatte schon besseres“, können Sie ihn fragen, wo das bessere Lamm herkommt, und ehe Sie sich versehen, sprechen Sie über die seltsamsten Küchen der Welt.

Interessanter Gesprächsanlass Nr. 2: Gemeinsame Freunde

Ein weiteres interessantes Thema, mit dem man ein Gespräch beginnen kann, ist ein gemeinsamer Freund. Diese Technik ist ein bisschen wie der Vergleich von Notizen. Wenn Sie erst einmal eine gewisse Gemeinsamkeit festgestellt haben, fällt es Ihnen leichter, von einem Thema zum anderen überzugehen.

Interessanter Gesprächsbeginn # 3: Haben Sie jemals…?

Ein Gespräch mit einer „Haben Sie schon mal…?“-Frage zu beginnen, ist immer ein Hit. Sie gibt Ihnen nicht nur Gesprächsstoff, sondern hilft Ihnen auch, Ihr Gegenüber besser kennen zu lernen.

Achten Sie jedoch darauf, dass Sie die sensiblen „Haben-wir-schon-mal“-Themen meiden, denn das könnte die ganze Situation nur noch unangenehmer machen. Halten Sie sich an die Fragen „Warst du schon mal in Asien?“ oder „Hast du schon mal einen Harry-Potter-Film gesehen?“

Interessante Gesprächsanfänge variieren von Person zu Person. Denken Sie nur daran, die Dinge nicht zu weit zu treiben und eine Person nicht zu drängen, wenn sie eindeutig nicht an einem Gespräch interessiert ist.

„Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft.“ – Marie von Ebner-Eschenbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.