Erfolg

Wie man für alles bereit wird, was das Leben einem entgegenwirft

Lesezeit ca: 5 Minuten

Das Leben ist nicht vorhersehbar – und genau das macht es so großartig! Ich mag keine vorhersehbaren Filme, warum sollte ich also wollen, dass mein eigenes Leben so ist?

Ich sehne mich nach Abenteuer und Aufregung auf Schritt und Tritt. Aber diese Wahl kann die Dinge manchmal schwer machen. Wenn ich aushalten will und mich nicht mit dem gewöhnlichen, langweiligen Leben zufrieden geben will, dann muss ich sehr viel Schneid entwickeln. Vor kurzem habe ich herausgefunden, wie ich das entwickeln und für alles bereit sein kann, was das Leben mir nachstellt.

Letztes Jahr kaufte mein Schwiegervater ein kleines Moped (ein kleines Motorrad), um durch die Stadt zu fahren. Bei einem unserer Besuche wollte er meine 13- und 11-jährigen Söhne darauf fahren lassen. Für ein Elternteil ist dies ein Moment, den es zu begreifen gilt. Meine beschützende Seite schrie: „Auf keinen Fall.“ Aber dies war eine Gelegenheit, die Jungen sich gefährlich fühlen zu lassen.

Ich beschloss, sie mitfahren zu lassen. Aber bevor sie anfingen, erkannte ich, dass diese Gelegenheit mit einem neuen Leitfaden für die persönliche Entwicklung einherging.

5 Tipps, um für alles bereit zu sein

1. Furcht überwinden
Anfangs waren die Jungen zwar aufgeregt, aber auch sehr ängstlich, würde ich sagen. Sie stellten sich das Beste und Schlimmste vor, was sie erleben könnten. Jeder von ihnen hatte im Laufe der Jahre genug Fahrradwracks, um zu erkennen, dass Schmerz ein Teil dieses Abenteuers sein könnte.

Wenn wir erfolgreich werden wollen, müssen wir unsere Erfahrungen und all diese Ängste überwinden. Einige sind legitim, und wir müssen sicherstellen, dass wir alles tun, um den Sturz abzufedern. Für die Jungen sollten sie einen Helm tragen.

Für Ihre Reise müssen Sie vielleicht recherchieren, reden und sich vorstellen, wie ein Schutzhelm für Sie aussehen würde. Aber die Angst wird immer da sein. Wir können sie nicht vollständig besiegen, aber wir können sie zu unserem Diener machen und NICHT zu unserem Herrn.

Lange Zeit hatte ich Angst, meine Familie zu enttäuschen. Das war die Motivation, aufzustehen, hart zu arbeiten und richtig zu leben. Das war die Angst, für mich zu arbeiten, nicht gegen mich. Es braucht zwar Kreativität – und meistens auch die Unterstützung von Familie, Freunden, Mentoren und anderen, um die Angst zu überwinden, aber es ist ein entscheidender erster Schritt, um auf alles vorbereitet zu sein.

2. Das Gleichgewicht lernen
Für meine Jungs war dies ziemlich einfach, da sie bereits viel Erfahrung mit Fahrrädern hatten. Das Moped verhielt sich jedoch anders, so dass sie langsamer starten mussten. So konnten sie ein Gefühl für die Dinge bekommen. Auf unserem Weg zum Erfolg müssen wir auch das Gleichgewicht lernen.

Sie wollen wirklich nicht ganz oben auf der Leiter stehen und feststellen, dass Sie ganz allein sind. Die vier Bereiche, in denen ich Menschen ermutige, Harmonie oder Gleichgewicht zu finden, sind körperliche, geistige, spirituelle und soziale Aspekte.

Alle vier Bereiche arbeiten zusammen, um uns zum Erfolg zu treiben. Dieses Gleichgewicht muss absichtlich aufrechterhalten werden, da wir manchmal dazu neigen, in „leichte“ Dinge abzugleiten. Ein Läufer rutscht von den freien Gewichten weg, obwohl er weiß, dass der Aufbau der Kernmuskeln ihm hilft, ein besserer Läufer zu werden, weil er mehr Freude am Laufen hat.

3. Bremsen lernen
Die Jungs verstanden schnell, wie man Schlaglöcher, aber auch Hindernisse übersehen konnte. Es brauchte nur ein paar ruckartige Sprünge, um diese Lektion in ihre Psyche einzubauen. Aber manchmal ließen sich die Hindernisse einfach NICHT umgehen, so dass sie aufhören mussten. Sie mussten lernen, wie man bremst.

Bei diesem Erfolgserlebnis müssen wir auch lernen, wie man bremst. Dazu müssen wir anhalten und atmen, innehalten und überlegen. Unsere Welt bewegt uns in einem schnellen Tempo. Aber wenn wir nicht ab und zu innehalten und das Leben genießen, werden wir irgendwann zermürben.

Sehen Sie es ein: Wenn Maschinen sich abnutzen, sind sie auf eine Katastrophe vorbereitet. Der menschliche Körper ist noch zerbrechlicher. Ja, wir können eine Zeit lang ohne Probleme weitermachen. Aber wir müssen aufhören, das zurückzugewinnen, was wir ausgegeben haben, wenn wir immer noch auf alles vorbereitet sein wollen.

4. Lernen zu lenken
Um diese Schlaglöcher zu verfehlen, mussten die Jungen lenken lernen. Auf unserer Reise werden wir uns einigen intensiven Herausforderungen stellen müssen. Wir müssen auf alles vorbereitet sein.

Wie navigieren wir durch Fragen der Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben? Wie gehen wir mit der Arbeitsplatzpolitik um? Wie interagieren Fragen des Glaubens mit der Wirtschaft?

All diese und viele andere bringen einige Herausforderungen mit sich, die uns den Bauch rauben. Wenn wir lernen, richtig zu steuern, finden wir Partner. In der Armee nannten wir sie „Battle Buddies“. Sie haben uns zur Rechenschaft gezogen und uns zu mehr Erfolg motiviert.

Lenken erfordert auch, dass wir Meinungen und Ideen haben, die auf unseren eigenen Werten beruhen. Normalerweise überprüfe ich meine eigenen Werte einmal pro Woche und bewerte mein Leben. Es ist erstaunlich, wie oft ich meine eigenen Standards breche. Schreiben Sie also Ihre Werte auf und bemühen Sie sich, sie täglich zu leben.

Selbst wenn die ganze Welt denkt, dass Sie sich irren, wenn Sie nach Ihren Werten leben, werden Sie ruhig schlafen können. Die Steuerung erfordert auch, dass wir gute Entscheidungen treffen. Bei der Evangelischen Rettungsmission sind wir eine bekennende Gemeinschaft, die unsere Entscheidungen teilt, ebenso wie die Ergebnisse und das, was wir regelmäßig daraus gelernt haben.

Ich ziehe es vor, an jedem Tag der Woche aus den Fehlern anderer zu lernen, da es weniger schmerzt. Viele Schwierigkeiten sind umgangen worden, indem ich von den Schwierigkeiten eines anderen gehört habe.

5. Lernen, sich zu erhalten
Meine Jungen haben ihre Lektionen gelernt, aber die Vision von Größe hat sie schließlich erreicht. Sie versuchten einen Sprung oder eine zu scharfe Kurve, ohne völlig konzentriert zu sein. Irgendwann wurden sie verletzt, und alle Fortschritte kamen zum Stillstand.

Wahres Wachstum braucht Zeit und ist ein Prozess. Ja, es kann Momente geben, in denen wir ein schnelles, beispielloses Wachstum erleben. Haben Sie jemals eine Crash-Diät gemacht und in kurzer Zeit viel Gewicht verloren? Das hat aber nicht lange angehalten, oder?

Wenn diese Disziplinen nicht zu einer Konstante in Ihrem Leben werden, werden Sie nicht in der Lage sein, Ihr Wachstum aufrechtzuerhalten, und alle Hoffnung auf letztendlichen Erfolg wird scheitern. Aufrechterhaltung bedeutet nicht, dass wir nicht mehr wachsen. Es bedeutet nur, dass wir Tag für Tag irgendwie wachsen, auf irgendeine Weise.

Es mag für niemanden wahrnehmbar sein, aber Sie wissen, dass es da ist. Arbeiten Sie weiter daran. Wachsen Sie Zentimeter für Zentimeter und beobachten Sie die Ergebnisse. Nur dann können Sie sicher sein, dass Sie für alles bereit sind.

Meine Jungs sind jetzt ein Jahr älter. Ich hoffe, dass sie ihre Lektionen gelernt haben, und die größten Gefahren liegen bereits in der Vergangenheit. Aber ich weiß, dass diese Welt ihnen neue Hindernisse in den Weg legen wird. Ich hoffe und bete, dass sie den Mumm haben, ihr Moped abzustauben, das Blut aus ihren Augen zu wischen und sich zu übertreffen.

Ich hoffe und bete um dasselbe für Sie. Wer weiß, vielleicht können sie, nachdem sie das Moped gemeistert haben, ihren Abschluss auf einer Harley Davidson machen. Ein Vater darf träumen. Was werden SIE Ihren Abschluss machen? Was werden Sie mit Ihrem neugewonnenen Mumm machen? Quelle: everydaypower.com

„Man liebt das, wofür man sich müht, und man müht sich für das, was man liebt.“ – Erich Fromm

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
[Gsamt: 1 Durchschnittlich: 5]

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.