Wie man Erfolg zur Gewohnheit macht

Lesezeit: 4 Minuten

Möchten Sie Erfolg in Ihrem Leben zur Gewohnheit machen? Wenn Sie entschlossen sind, ist es vielleicht einfacher, als Sie denken. Alles, was Sie brauchen, ist eine kleine Änderung Ihrer Denkmuster. Wenn Sie Ihre Gedanken ändern, werden sich Ihre Überzeugungen, Ihre Erwartungen, Ihre Einstellung und folglich auch Ihr Verhalten ändern.

Eine Änderung des Verhaltens wird schließlich zu einer Änderung der Leistung führen. Und wenn Sie Höchstleistungen erbringen, haben Sie Erfolg. Es spielt keine Rolle, wo Sie im Leben stehen oder womit Sie Ihren Lebensunterhalt verdienen, wenn Sie nur die Art und Weise ändern, wie Sie die Dinge betrachten, wie Sie über die Dinge denken, können Sie Erfolg haben.

Die folgenden Schritte können Ihnen helfen, die Gewohnheit des Erfolgs zu entwickeln:

1. Entwickeln Sie ein echtes Verlangen.

Was ist wirklich wichtig für Sie? Was wollen Sie wirklich im Leben? Wenn Sie wirklich alles hätten, was Sie sich jemals gewünscht haben, wie würde dieses Bild aussehen? Für manche ist es vielleicht ein nagelneues Haus, für andere ein nagelneuer Porsche. Vielleicht möchten Sie mehr Zeit mit Ihrer Familie verbringen, in Vollzeit von zu Hause aus arbeiten oder alle paar Monate einen schicken Urlaub machen. Was auch immer es ist, Sie müssen ein echtes Verlangen nach den Dingen entwickeln, die Sie sich wünschen. Dieses Verlangen muss nicht nur von Ihrem Verstand, sondern auch von Ihrem Herzen kommen, und es sollte Ihre treibende Kraft sein. Wie ein Kompass auf einem Schiff wird Ihr Wunsch Sie durch raue Gewässer leiten, bis Sie Ihr Ziel erreicht haben.

2. Beseitigen Sie Ambivalenzen und seien Sie realistisch.

Ambivalenz in Bezug auf Ihre Wünsche untergräbt Ihren Erfolg. Entscheiden Sie sich, und seien Sie realistisch, was Ihre Wünsche angeht. Sie möchten vielleicht der beste Olympia-Taucher werden, und das ist in Ordnung, wenn Sie 16 Jahre alt sind und seit Ihrem zweiten Lebensjahr tauchen, aber… wie realistisch ist das, wenn Sie über 30 sind und noch nie einen Tauchkurs besucht haben? Plane realistisch, wenn du über deinen Wunsch nachdenkst.

3. Nutzen Sie Ihren Wunsch, um sich zu motivieren.

Erfolgreiche Menschen nutzen das, was sie sich wünschen, als Motivation. Wenn Sie sich ein brandneues Haus wünschen, besorgen Sie sich ein Bild von dem Haus, das Sie gerne besitzen würden. Lassen Sie es einrahmen, hängen Sie es über Ihren Schreibtisch und sehen Sie es sich jedes Mal an, wenn es schwierig wird. Es wird Ihnen helfen, die Dinge aus einer anderen Perspektive zu sehen, und Sie werden motiviert bleiben, weiterzumachen.

4. Formulieren Sie Ihre konkreten Ziele.

Entscheiden Sie, wie Sie die Dinge, die Sie wollen, erreichen wollen. Dies sollte Ihnen helfen zu bestimmen, was Sie tun müssen, um der Erfüllung Ihres Wunsches näher zu kommen. Nehmen wir an, dass Sie 25.000 Dollar für eine Anzahlung sparen müssen, um das Haus Ihrer Träume zu bekommen. Wenn Sie wie ich sind, werden Sie diese Summe nicht ansparen können, indem Sie für jemand anderen arbeiten. Wie können Sie das also erreichen? Indem Sie an einem selbständigen Unternehmen arbeiten, entweder um Ihr Einkommen aufzubessern oder um es ganz zu ersetzen. Das sollte eines Ihrer Ziele sein.

5. Wählen Sie erreichbare, einfache Ziele.

Wählen Sie für den Anfang einfache Ziele, auch wenn sie nicht beeindruckend sind. Wenn Sie die einfachen Ziele erreicht haben, belohnen Sie sich und setzen Sie sich weitergehende Ziele. Schreiben Sie sie immer auf und behalten Sie sie im Hinterkopf, egal, was Sie gerade tun. Wenn Sie sich auf Ihre Ziele konzentrieren, werden Sie den Tag besser überstehen. Ein Merkmal erfolgreicher Menschen ist ihre Fähigkeit, sich zu konzentrieren.

6. Entwickeln Sie einen vollständigen Aktionsplan.

Unterteilen Sie Ihr Hauptziel in kleinere Ziele und die kleinen Ziele in einfache Schritte. Setzen Sie sich dann feste Fristen für die Umsetzung der einzelnen Schritte. Entscheiden Sie sich für den ersten Schritt Ihres ersten kleinen Ziels, und konzentrieren Sie sich darauf. Möchten Sie ein Unternehmen im Network Marketing gründen, haben aber alle möglichen Geschichten gehört, die Sie daran zweifeln lassen, ob es das Richtige für Sie ist? Dann besteht Ihr erster Schritt darin, sich zu bilden und zu informieren. Sammeln Sie alle Informationen, die Sie brauchen, um eine weise Entscheidung zu treffen. Legen Sie fest, wie viel Zeit Sie sich für diese Aufgabe nehmen wollen, und halten Sie Ihre Frist ein. Halten Sie sich an Ihren Plan. Tun Sie es einfach. Dies ist die Einstellung von Menschen, die zum Erfolg entschlossen sind.

7. Positiv bleiben.

Erfolgreiche Menschen haben die Disziplin, auch in schwierigen Zeiten positiv zu bleiben. Sie machen sich auch keine Sorgen, dass etwas schief gehen könnte. Sobald Negativität in Ihr Denken eindringt, kann sie Sie lähmen und Sie davon abhalten, etwas zu unternehmen. Erfolgreiche Menschen wissen, dass es sinnlos ist, sich Sorgen zu machen. Die meisten Dinge, über die wir uns Sorgen machen, werden sowieso nie eintreten. Selbst wenn etwas schief geht, können Sie mit einer positiven Einstellung mit allem fertig werden, was auf Sie zukommt. Lassen Sie sich nicht von eingebildeten Problemen davon abhalten, etwas zu unternehmen.

Entschlossenheit und Optimismus können Sie weit bringen, um Ihre unmittelbaren und langfristigen Ziele zu erreichen und das Leben zu leben, das Sie sich wünschen. Wenn Sie eine klare Vision haben, lassen Sie sich nicht von vorübergehenden Problemen aufhalten. Selbst wenn es schwierig wird und Sie das Gefühl haben, aufzugeben, wird Ihre Vision Sie durch diese Momente tragen. Selbst wenn Sie in der Vergangenheit Fehler gemacht haben, können Sie daraus lernen, sich aufraffen und weitermachen.

Die richtige Einstellung wird es Ihnen ermöglichen, Hindernisse zu umschiffen und Ihre Augen, Ihren Geist und Ihr ganzes Wesen auf das große Ganze zu konzentrieren. Bringen Sie sich selbst bei, zentriert und fokussiert zu bleiben, wie es erfolgreiche Menschen tun. Und tun Sie alles, was nötig ist, um Ihre Ziele zu erreichen, denn das, wofür Sie arbeiten, ist die Mühe wert. Erinnern Sie sich an Ihren Wunsch?

„Nicht wie lange, sondern wie gut man gelebt hat, ist die Hauptsache.“ – Seneca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.