Wie man Erfolg durch den Aufbau von Beziehungen erzielt

Lesezeit: 3 Minuten

Das Sprichwort „Kein Mensch ist eine Insel“ sollte sich jeder, der erfolgreich sein will, gut einprägen. Ob Sie die Gesellschaft anderer mögen oder nicht, es ist unmöglich, die Bedeutung anderer Menschen für Ihren Erfolg zu leugnen. Ein Großteil unseres Denkens ist davon geprägt, wie wir von anderen wahrgenommen werden wollen. Daraus folgt, dass ein Großteil unseres Verhaltens in ähnlicher Weise davon abhängt, wie wir angesehen werden wollen. Das liegt daran, dass der Erfolg im Leben von unseren Beziehungen zu anderen abhängt. Persönlicher und finanzieller Erfolg geht Hand in Hand mit stark entwickelten sozialen Netzwerken.

Wir streben danach, mit anderen glücklich zu sein, doch so oft sind wir am Ende unglücklich. Es gibt kein traurigeres Beispiel dafür als die steigende Zahl von Scheidungen und Familientrennungen in der heutigen westlichen Welt. So viele Ehen scheitern, weil sich die Menschen nicht auf das Ende der „Flitterwochen“ einstellen können. In der Regel beginnt dies etwa drei Jahre nach der Eheschließung. Das vor der Eheschließung gegebene Versprechen des ewigen Glücks entpuppt sich dann als Anti-Höhepunkt.

Das märchenhafte Ende, das man sich ausgemalt hatte, wird zu einem Hirngespinst, wenn die tägliche Routine einsetzt. Auch die Hormonschübe, die in den ersten Phasen der Beziehung so stark spürbar waren, beginnen zu verblassen. Wenn es nicht gelingt, sich anzupassen und die Entwicklung der Beziehung zu akzeptieren, kommt es zu belanglosen Streitereien über triviale Themen, die sich noch verstärken.

Wenn Sie in Ihren Beziehungen mit anderen erfolgreich sein wollen, müssen Sie bereit sein, sich anzupassen und zu verändern. Wenn Sie ein Unternehmen führen würden, das ständig Geld verliert, würden Sie, so hoffe ich, Ihre Praktiken ändern, Sie würden Ihr Unternehmen bis ins kleinste Detail durchleuchten, um herauszufinden, was falsch läuft. Warum schenken wir dann unseren Beziehungen so wenig Aufmerksamkeit? Warum erwarten so viele Menschen, dass ihnen die Dinge einfach in den Schoß fallen.

Der Grund dafür ist die Naivität, die aus der Unfähigkeit resultiert, über das hinauszublicken, was wir bereits als wahr zu wissen glauben. Wie bei den meisten Misserfolgen liegt es daran, dass wir es versäumt haben, unsere Augen zu öffnen, um die offensichtliche Wahrheit zu sehen.

Die Naivität, mit der wir in Beziehungen gehen, ist keine Überraschung. Eine Erziehung mit romantischen Märchen, Filmen und Belehrungen durch die Eltern führt dazu, dass wir eine idealisierte Vorstellung von persönlichen Beziehungen haben. Hinzu kommt, dass wir in einer Welt leben, in der Menschen sofortige Befriedigung erwarten. Allzu oft gehen Beziehungen und Freundschaften in die Brüche, weil die Menschen nicht die Geduld haben, sie zum Funktionieren zu bringen.

Nehmen Sie mich nicht beim Wort, zahlreiche Studien von Psychologen haben dies bewiesen. Die Fast-Food-Kultur der modernen Gesellschaft hat inzwischen genau die Dinge in Beschlag genommen, die für uns am wichtigsten sein sollten. Wir sollten uns darüber im Klaren sein, dass es mit dem Erfolg in Beziehungen genauso ist wie mit jeder anderen Form des persönlichen oder finanziellen Erfolgs. Er stellt sich nicht über Nacht ein.

Wir haben uns hier mit der Ehe und intimen Beziehungen beschäftigt, aber einige der gleichen Grundsätze gelten für alle Beziehungen – ob geschäftlich oder privat. Es ist eine ganz besondere Person, die in der Lage ist, die Signale anderer zu erkennen und entsprechend zu reagieren. Spitzenverkäufer haben diese Fähigkeit, Spitzenanwälte haben sie. Diese Fähigkeit ist mit Empathie verbunden. Das lässt sich am besten als die Fähigkeit beschreiben, die Gefühle eines anderen Menschen zu einem bestimmten Zeitpunkt genau zu verstehen.

Der wahre Experte in Sachen Einfühlungsvermögen ist dann in der Lage, eine Situation zu beherrschen, ohne überheblich zu wirken. Dieses Einfühlungsvermögen wird durch Worte, Gesten und mentale Signale vermittelt. Die Art und Weise, wie diese Signale kommuniziert werden, macht Sie als Person aus.

Kommunikation ist der Schlüssel zu jeder Beziehung. Tatsächlich ist die Art und Weise, wie Sie kommunizieren, oft das entscheidende Merkmal, das die Menschen mit Ihrer gesamten Persönlichkeit verbinden. Aus diesem Grund ist Gordon Ramsey in den Köpfen der Menschen als wütende, streitlustige und energische Person verankert. Das hat ihn sehr erfolgreich gemacht, weil er seine Art der Kommunikation effektiv genutzt hat, um eine Marke für sich zu schaffen, die sofort erkennbar, ehrlich und für sein Publikum unterhaltsam ist.

Betrachten Sie auch Ihre Kommunikationsweise als Ihre eigene Marke. Wie Sie sich selbst vermarkten wollen, bleibt Ihnen überlassen. Wenn Sie nicht nur selbst bestimmen, was Sie sagen, sondern auch wie Sie es sagen, haben Sie die Macht, die Person zu sein, die Sie sein wollen, und wie Sie auf andere wirken. Wer immer das ist, müssen Sie selbst entscheiden, aber trösten Sie sich mit der Tatsache, dass Sie die Macht haben.

Auf der der Suche nach erfolg – Dann bist du genau richtig! – Beziehungen aufbauen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.