Wie man das Glück im Leben findet

Lesezeit: 4 Minuten

Ich glaube, dass jeder einzelne Mensch auf der Welt von einem inneren Drang angetrieben wird, mehr Glück in seinem Leben zu erleben und zu produzieren. Deshalb tun wir alle, was wir tun, und auch wenn jeder von uns es anders ausdrücken mag, ist der zugrunde liegende Wunsch, sich gut zu fühlen – glücklich zu sein. Wir alle wollen glücklich sein, und das zu Recht, denn das Leben ist schön, und der ganze Sinn des Lebens besteht darin, das Leben zu genießen.

Es ist also nichts Falsches daran, nach neueren, besseren Wegen zu suchen, um das Glück in Ihrem Leben zu manifestieren, aber es ist an der Zeit, dass Sie anfangen, ein besseres Verständnis dafür zu entwickeln, wie Sie das Glück in Ihrem Leben finden können, denn oft gehen wir auf die ungesetzliche Weise vor, indem wir Dingen nachjagen, von denen wir glauben, dass sie uns das Glück bringen, das wir suchen, nur um dann festzustellen, dass es nicht so ist.

Die gesellschaftliche Konditionierung hat ein etwas verzerrtes Bild davon gezeichnet, was Glück ist. Bei allen Vorstellungen von Glück liegt der Schwerpunkt auf dem äußeren Teil des Lebens. Es scheint daran gebunden zu sein, bestimmte Dinge zu tun oder zu haben, und obwohl das Tun und Haben in keiner Weise falsch ist, ist es ein sicherer Weg, das Glück für einen größeren Teil des täglichen Lebens zu verpassen, wenn man es von den Auswirkungen abhängig macht. Wenn Sie täglich Glück in Ihrem Leben finden wollen, müssen Sie jetzt einige Dinge wissen und in Ihre tägliche Routine einbauen. Lassen Sie uns zunächst einmal neu definieren, was Glück für Sie bedeutet.

Es bedeutet, dass Sie zufrieden und dankbar dafür sind, wo Sie sind, dass Sie etwas Gutes in Ihrer aktuellen Situation sehen können und dass Sie sich in Ihrem Kern stabil, ganz und ausreichend fühlen – so wie Sie sind. Glück bedeutet, im Einklang mit sich selbst zu sein. Es bedeutet, in einem Zustand der Wertschätzung und Liebe zu sein und sich gut zu fühlen, nicht wegen dem, was in diesem Moment geschieht, sondern wegen dem, was du bist. Es bedeutet, dem Leben zu erlauben, frei zu sein, wie es sein wird, und darauf zu vertrauen, dass nur Gutes zu dir und durch dich kommen kann, weil das Gute die grundlegende Essenz deines Lebens ist.

Das bedeutet nicht, dass Sie keine herausfordernden Tage oder Dinge zu überwinden haben werden. Es bedeutet auch nicht, dass Sie jeden Tag alles perfekt hinbekommen werden. Die Wolken gehören genauso zu dieser schönen Welt wie der klare blaue Himmel. Die Stürme sind genauso normal wie die herrlichen Sommertage. Aber die Sonne und der klare blaue Himmel verfallen nicht in Depressionen oder zweifeln an ihrer eigenen Güte, nur weil der dunkle Himmel sie verdeckt, denn sie kennen die Wahrheit über das Leben. Ich möchte, dass Sie beginnen, das Gleiche in Ihrem Leben zu erkennen. Hier ist also etwas Neues, das ich Ihnen vorstellen möchte:

Glück ist der äußere Ausdruck von Freude, die eine Überfülle, eine Sättigung und ein Zustand des Seins ist, der von einem Geist ausgeht, der hoch entwickelt, gestärkt und tief mit seiner Quelle verbunden ist. Der Kern oder die Quelle jeder individuellen Existenz ist Geist, und an diesem innersten, zentralen, lebensspendenden Ort gibt es nur Glückseligkeit. Das ist meiner Meinung nach die Wahrheit über Glück: Es ist die Glückseligkeit, die von diesem spirituellen Zentrum ausgeht, das dir und mir Leben gibt und sich auszudrücken versucht. Dieser Ausdruck auf seiner konzentriertesten und individuellsten Ebene ist das, was wir bewusst als Glück bezeichnen.

Ist es also normal, Glück im Leben zu wollen? Auf jeden Fall! Das ist es, was wir im Grunde genommen sind. Die innere Anziehungskraft, die wir bei der Suche nach mehr Glück verspüren, ist einfach der lebensspendende Geist in uns, der mehr von der Glückseligkeit, die er ist, zum Ausdruck bringen möchte. Wie können Sie also das Glück in Ihrem Leben finden?

Zuallererst sollten Sie einen Gang zurückschalten und aufhören, es zu verfolgen oder ihm nachzujagen, als ob es etwas Äußeres wäre, das Sie bekommen müssen. Es kann und wird nicht im Tun, im Erhalten oder im Besitzen einer äußeren Sache gefunden werden, denn es ist in sich selbst ein Ausdruck von etwas grundlegend Höherem – Glückseligkeit.

Zweitens: Wisse, dass es keinen Weg gibt, Glück zu finden. Glücklichsein ist der Weg. Es ist der Weg zu ewiger Freude, zu mühelosen Manifestationen und zu einem blühenden Lebensstil, der auf Freiheit basiert. Sie können das Glück nicht auf einen späteren Zeitpunkt verschieben, denn entweder kultivieren Sie es hier und jetzt oder es bleibt unerreichbar.

Die dritte Sache, die Sie wissen müssen, ist, dass, wenn Sie sich dafür entscheiden, Glück als einen äußeren Ausdruck von Freude zu betrachten, was ein Zustand des Seins ist, der aus der Erfahrung von Glückseligkeit entsteht, die durch die höhere Verbindung mit dem lebendigen Geist in Ihnen zustande kommt, dann können Sie sich mehr entspannen und mit der Idee, mehr Glück in Ihrem Leben zu haben, einfach sein. Ihr könnt damit beginnen, an euren derzeitigen Überzeugungen über Glück zu arbeiten, wie man es bekommt und wo man es sucht, damit sie mehr von diesem neuen Verständnis widerspiegeln, das in euch heraufdämmert.

Da Sie wissen, dass der Ausgangspunkt der lebendige Geist in Ihnen ist, besteht die einzige Arbeit darin, sich selbst genug zu disziplinieren und Ihren Geist auf eine stärkere Verbindung mit der Quelle Ihres Glücks umzuschulen, so dass Sie es in Ihrer äußeren physischen Welt mühelos und auf eine Art und Weise manifestieren können, von der Sie sicher sind, dass sie niemals von irgendwelchen Tatsachen bedroht wird, die auf Ihrer weiteren menschlichen Reise auftauchen.

Wenn euer Glück aus seiner wahren Quelle kommt, werden die Autos, Häuser, das Geld oder alles andere, mit dem ihr in der physischen Welt spielt, angenehm sein, aber sie werden euch nicht versklaven oder euch diktieren, wie viel Glück und Freude ihr erleben könnt. Selbst an stürmischen oder wolkenverhangenen Tagen wird eure zentrale Sonne immer noch stark und stabil stehen, bis die vorübergehenden Veränderungen vorübergegangen sind.

Das ist für mich das, was der moderne Mensch über Glück wissen muss. All die üblichen kleinen Ideen und Praktiken, die Persönlichkeitslehrer hervorheben, sind gut und richtig, soweit sie reichen, aber angesichts der ständigen Veränderungen in der materiellen Welt muss die Kultivierung des Glücks auf einer Ebene erfolgen, die über die Persönlichkeit oder sogar die duale Welt hinausgeht. Ein Geist, der versucht, Glück nur physisch, mental und emotional zu kultivieren, wird trotzdem nicht die Ebene erreichen, auf der die Quelle des Glücks zu finden ist.

Wir müssen eine Geisteshaltung schaffen, die das Glück aus der wahren Quelle heraus kultiviert und dann die beiden Extreme unserer Existenz auf natürliche Weise ausbalanciert, so dass wir auf der höchsten Ebene in der Lage sind, uns mit der Glückseligkeit zu verbinden, und auf den niedrigeren Ebenen unseres täglichen Lebens zuversichtlich genug sind, um die tägliche Arbeit und das Aufbauen von Träumen mit dem Vertrauen anzugehen, dass das Glück in uns liegt und nicht in der Sache, die wir zu produzieren versuchen.

Zögere nie, weit fortzugehen, hinter alle Meere, alle Grenzen, alle Länder, allen Glaubens. Amin Maalouf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.