Wie man bei der Arbeit glücklich ist – Ich will glücklich sein

Lesezeit: 2 Minuten

Wenn du ein Mensch bist, der atmet, dann willst du glücklich sein. Dies ist eines der ersten Dinge, die neugeborene Babys lernen. Sie lernen zu lachen, zu lächeln und ihr Wesen mit der Welt zu teilen; sie lernen den Wert einer aufrichtigen menschlichen Verbindung. Sie nähren die Seele und machen uns innerlich vollständig. Eines der ersten Dinge, die sterben, wenn man in einem wettbewerbsintensiven Umfeld arbeitet, in dem es oft viel Büropolitik gibt, ist die Freude, die man nicht zu finden scheint. Eines der ersten Dinge, die man lernen muss, ist, wie man am Arbeitsplatz glücklich sein kann, unabhängig davon, was um einen herum passiert.

Meine 3 besten Tipps, um bei der Arbeit glücklich zu sein

1. Wenn Sie morgens aufstehen, sagen Sie laut und deutlich, wie Sie bei der Arbeit glücklich sein können: „Dies ist der beste Tag meines Lebens“. Beurteilen Sie die Aussage nicht, kritisieren Sie sie nicht, Sie müssen sie nicht einmal glauben, aber Ihr Gehirn wird es. Unser Gehirn glaubt alles, was wir ihm sagen, genau wie bei der Eingabe von Daten in Ihren Computer. (Denken Sie daran, dass Sie genau wie Ihr Computer auch Daten löschen können, die Ihnen nicht mehr nützen, oder sie neu schreiben können).

Im Laufe des Tages wird Ihr Gehirn Ihnen immer wieder beweisen, dass dies der beste Tag meines Lebens ist“. Sagen Sie es, wenn Sie zur Arbeit kommen. Ihre Kollegen werden Sie anfangs vielleicht für verrückt halten, aber ich wette, dass sie bald mit einstimmen werden. Erinnern Sie sich daran, warum Sie sich entschieden haben, diese Nachricht zu lesen… „Ich möchte glücklich sein“, sagten Sie.

2. Schreiben Sie auf, was Sie während der Arbeit fühlen möchten. Glück, Freude, Spaß, Erfolg, Liebe… schreiben Sie Ihre Liste zu Ende. Wählen Sie nun das, was Sie sich heute bei der Arbeit am meisten wünschen. Listen Sie nun die Eigenschaften auf, die zu diesem Gefühl gehören, z. B.: Glück = Freude, Lachen, Spaß, Freunde, Vergnügen, Akzeptanz, Erfolg, Motivation… beenden Sie Ihre Liste.

Entscheiden Sie sich heute dafür, das zu sein, was Sie sich von der Arbeit wünschen. Wenn Sie Freundschaft wollen, seien Sie freundlich, wenn Sie Liebe wollen, seien Sie liebevoller, wenn Ihnen Motivation fehlt, seien Sie motivierend und so weiter. Wir alle genießen es, Zeit mit glücklichen Menschen zu verbringen, und Glück ist ansteckend. („Ich will glücklich sein“ ist Ihre Motivation, denken Sie daran).

3. Seien Sie dankbar für Ihren Job. Ich weiß, dass dies auf den ersten Blick unmöglich erscheint, aber wir können nicht dankbar und gleichzeitig deprimiert sein. Unser Gehirn kann nicht in beiden Gefühlen gleichzeitig sein. Beginnen Sie mit „Ich bin dankbar für meine Freunde bei der Arbeit“, „Ich bin dankbar für mein Gehalt“, „Ich bin dankbar für alles, was ich hier jeden Tag lerne“, und wenn das alles zu viel erscheint, versuchen Sie es mit „Ich bin dankbar, dass ich arbeiten kann“.

Indem Sie Ihre Zitate zum Glücklichsein bei der Arbeit und eine Liste von Dankbarkeiten wiederholen, verlässt Ihr Gehirn Traurigkeit und Depression und Sie beginnen, sich mit dem bedingungslosen Glück in Ihrem Herzen zu verbinden.

Wir haben nur das Heute, wir haben nur das Jetzt, wir können unglücklich sein und zusehen, wie die Uhr langsam vor sich hin tickt, oder wir können das Glück jetzt wählen, und jetzt, und jetzt… Seien Sie glücklich bei der Arbeit. Sagen Sie sich: „Ich möchte glücklich sein“.

Auf der der Suche nach erfolg – Dann bist du genau richtig! – Wie man bei der Arbeit glücklich ist

Der wichtigste Unterschied zwischen Erfolgsmenschen und Durchschnittsmenschen ist ihre Fähigkeit, mit Ablehnung und Misserfolg umzugehen – Tom Hopskins

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.