Wie man aus Misserfolgen aufsteht und zum Erfolg zurückkehrt

Lesezeit ca: 3 Minuten

In Shakespeares Sonett 18 ist der eine Vers, der für mich heraussticht, dieser: „Jede Schöne von der Schönen verfällt manchmal“. Wie recht er hat! Ich habe diesen Vers schon mehrmals in meinem eigenen Leben gesehen. Wie bezieht sich das nun auf Sie und Ihren Weg zum Erfolg? Es ist eine Tatsache des Lebens, dass Sie, wenn Sie herausragende Erfolge erreichen wollen, auf dem Weg dorthin vorübergehende Niederlagen erleben werden. Michael Jordan wurde gesagt, er sei nicht gut genug für sein Highschool-Basketballteam. Apple-Ikone Steve Jobs wurde von seiner eigenen Firma verdrängt, nur um das dramatischste Comeback in der amerikanischen Unternehmensgeschichte zu feiern.

Jennifer Hudson verlor beim Finale von America Idol und schaffte dann ein dramatisches Comeback, um die Hauptrolle im Film Dreamgirls zu spielen und sich dann zu erheben und einen Oscar zu gewinnen. Der Schlüssel ist, temporäre Rückschläge niemals als permanentes Scheitern zu akzeptieren, sondern vielmehr mit Beharrlichkeit danach zu streben, die Zitronen, die das Leben Ihnen hinwirft, in Limonade zu verwandeln.

Wie viel Gewinn haben Sie aus diesem Prinzip gezogen? Fragen Sie sich: „Wie kann ich aus vergangenen Fehlern und Misserfolgen profitieren, indem ich das Prinzip des ‚Lernens aus Niederlagen‘ anwende?“ Wie Napoleon Hill, Autor von „Think and Grow Rich“, sagt: „Jede Widrigkeit hat den Keim eines gleichwertigen oder größeren Nutzens für diejenigen, die eine positive geistige Einstellung haben.“ Gibt es ein besseres Beispiel dafür als die Lebensgeschichte des Stand-up-Comedians Trevor Noah. Er kommt aus einem Umfeld der Rassendiskriminierung und verwandelt sein „Trauma“ aus der Kindheit in ein Lachen, das Millionen von Dollar wert ist. Seien Sie positiv, seien Sie hartnäckig!

Lassen Sie sich durch vorübergehende Niederlagen nicht in Unterwerfung und Elend kauern, indem Sie sich von den rauen Wellen des Schicksals ertränken lassen. Sie könnten vielmehr lernen, sie zu surfen, indem Sie solide Erfolgsprinzipien wie die bewährten Strategien wie Selbstdisziplin und Eigeninitiative anwenden. Warten Sie nicht darauf, dass man Ihnen sagt, was Sie tun sollen. Niederlagen können eine betäubende Wirkung auf Sie haben, aber wenn Sie wirklich Erfolg haben wollen, werden Sie sich dazu zwingen, trotz des kalten Wetters aufzuwachen und sich jeden Tag auf den Weg zum Erfolg zu machen. Sorgen Sie sich nicht zu früh um die großen Sprünge. Wie Chris Gardner (der Mann, dessen Lebensgeschichte den Erfolgsfilm „The Pursuit of Happyness“ inspiriert hat) sagen würde, zählen auch kleine Schritte.

Nehmen Sie sich also in Acht, denn „alles Schöne vom Schönen fällt manchmal“; das Werkzeug, um den Rost vom Sturz zu polieren, stammt ebenfalls von Shakespeare: „Beharrlichkeit, mein Herr, hält die Ehre hell.“

Es war Napoleon Hill, der schrieb: „Eine genaue Analyse von mehr als tausend Männern und Frauen in den oberen Rängen des Erfolgs, in einer Vielzahl von Berufen, enthüllte die erstaunliche Tatsache, dass bei jedem Einzelnen der erreichte Erfolg in fast genauem Verhältnis zu den Widrigkeiten und Niederlagen stand, denen er begegnet war und die er überwunden hatte.“

Ziehen Sie Ihre Pantoffeln aus, ziehen Sie Ihre Wanderschuhe an und machen Sie sich auf den Weg, um den Erfolg einzufordern, der Ihr Geburtsrecht ist, wenn Sie bereit sind, den Preis dafür zu zahlen. Ergreifen Sie heute eine inspirierte Handlung. All der Kummer und das Reden und Planen wird Ihre Probleme nicht lösen. Seien Sie kühn; seien Sie mutig! Packen Sie den Stier bei den Hörnern und machen Sie sich auf, Ihren Berg zu erklimmen. Auf dem Gipfel wartet eine atemberaubende Aussicht, aber Sie müssen immer wieder den nächsten Schritt machen, indem Sie alle Hindernisse auf Ihrem Weg in Trittsteine verwandeln. Der Erfolg liegt vor Ihnen; zögern Sie die Reise nicht hinaus. Sie werden schneller ankommen, als Sie erwarten.

„Um Erfolg zu haben, denken Sie über Ihre gegenwärtige Realität hinaus.

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
[Gsamt: 1 Durchschnittlich: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.