Wie können wir unserer Passion folgen und trotzdem finanziell stabil sein?

Lesezeit ca: 3 Minuten

Eine 35-jährige Amerikanerin, die früher in einer meiner Werkstätten arbeitete, hatte einen guten Job und ein stabiles Einkommen, aber sie litt unter Druck, war überarbeitet und hatte keinen Spaß an ihrer Arbeit.

Sie wollte sich beruflich verändern, hatte aber wegen finanzieller Instabilität Mühe, ihrer Leidenschaft nachzugehen. Jeden Tag kämpfte sie darum, ins Büro zu gehen und ein Gefühl der Freude in ihrem Leben zu finden.

Während der Workshops fragte sie mich: „Wie können wir unserer Leidenschaft nachgehen und finanziell stabil bleiben?
In einer kürzlich durchgeführten Umfrage der American Psychological Association stellten sie dies fest:

„Viele Menschen haben Jobs, die sie nicht mögen oder in denen sie nicht gut sind. Die schnelle Antwort ist, eine Arbeit zu finden, die ihnen gefällt oder die ihren Fähigkeiten, Fertigkeiten und Interessen besser entspricht – leichter gesagt als getan. Einige Kunden haben keine Ahnung, welche Art von Arbeit sie gerne hätten oder welche Art von Arbeit besser wäre. Schlimmer noch, sie haben keine Ahnung, wie sie diese Informationen herausfinden können“.

Es ist sehr wichtig, sich Zeit zu nehmen, um Ihre aktuelle Situation zu bewerten und sich auf einen Job vorzubereiten, den Sie lieben, oder auf eine zweite Karriere, während Sie finanziell stabil bleiben.

Hier sind fünf Wege zu einem erfolgreichen Karrierewechsel

1. Das Wichtigste ist, zu identifizieren, was ist Ihre Leidenschaft? Denken Sie an eine Arbeit, die Ihnen täglich die größte Befriedigung verschaffen würde. Was würden Sie gerne anderen geben und dafür bezahlt werden? Hören Sie auf Ihr Bauchgefühl und finden Sie die Antwort von innen heraus.

2. Ihre Arbeit kann 3 zu 1 sein, zum Beispiel ist mein Trainer für öffentliche Reden ein Künstler, der eine Maltechnik entwickelt hat, die man Malen ohne Pinsel nennt. Sie ist auch eine Lebensberaterin und hilft Menschen, öffentliche Redner zu werden. Oft glauben die Leute, dass man nur einen Job haben muss, aber wenn Sie verschiedene Talente haben, sehen Sie, wie Sie sie alle monetarisieren können.

3. Machen Sie einen Plan und bereiten Sie sich vor und testen und experimentieren Sie. Einen Job zu finden, den Sie lieben, braucht Zeit, also müssen Sie testen, welcher am besten zu Ihnen passt. Wenn Sie zum Beispiel darüber nachdenken, ein Life Coach zu werden, sprechen Sie mit Life Coaches und bitten Sie darum, von ihnen gecoacht zu werden.

Beginnen Sie mit der Ausbildung von Coachingfähigkeiten, während Sie Ihren derzeitigen Job behalten. Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihren derzeitigen Job behalten und sich gleichzeitig darauf vorbereiten, Ihre nächste Karriere zu finden. Entwickeln Sie neue Fähigkeiten in dem Bereich, der Sie interessiert, und bieten Sie an, sich freiwillig zu melden, um Erfahrungen zu sammeln und sich zu exponieren.

4. Wenn Sie Ihre Leidenschaft gefunden haben, bereiten Sie sich auf einen Übergang vor, d.h. Sie bauen sich eine neue Karriere auf, damit sie zu einer regelmäßigen Einkommensquelle wird. Wenn Sie freiberuflich tätig sein wollen, richten Sie eine Website ein, erstellen Sie Visitenkarten, bereiten Sie Broschüren vor und behalten Sie dabei Ihren derzeitigen Job, damit Sie keine finanzielle Instabilität erleben, und finden Sie Ihre ersten Kunden, die einen Kundenstamm haben.

5. Bilden Sie Rücklagen, damit Sie beim Karrierewechsel über genügend Mittel verfügen, um sich mindestens 6 Monate lang selbst zu versorgen.

Was sagt Ihnen Ihr Bauchgefühl jetzt? Ergreifen Sie jetzt Maßnahmen. Raf Adams 

„Was immer du tun kannst oder träumst es zu können, fang damit an.“ – Johann Wolfgang von Goethe

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
[Gsamt: 1 Durchschnittlich: 5]