Wie Ihr Fokus über Ihren Erfolg entscheidet

Lesezeit: 2 Minuten

Ihr Fokus spielt eine RIESIGE Rolle bei Ihrer Fähigkeit, erfolgreich zu sein oder eben nicht! Sie sehen, unsere Fähigkeit, Erfolg zu haben, ist eine Frage der Qualität der Anstrengung, die wir aufbringen können oder wollen! Diese Anstrengung erfordert, dass wir konzentriert bleiben, um nicht nur produktiver zu sein, sondern auch die Ablenkungen herauszufiltern, denen wir begegnen! Sobald wir uns ablenken lassen, beginnt ein subtiler Prozess, der zu unserer eigenen Selbstzerstörung führt, indem wir unsere Ziele nicht erreichen!

Hier sind 3 „Samen der Zerstörung“, die entstehen können, wenn wir es nicht schaffen, uns auf einen bestimmten Aktionsplan zu konzentrieren, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen!

Hindernisse tauchen auf

Eigentlich waren viele Hindernisse schon immer da, aber jetzt konzentrieren Sie sich so sehr auf sie und nicht auf Ihre eigentlichen Ziele! Durch den Verlust Ihrer Fähigkeit, sich auf die anstehende Aufgabe zu konzentrieren, neigen Sie nun dazu, sich leicht ablenken zu lassen, was Ihre Bemühungen erschwert, Ihre Erfolge verringert und Ihre Frustration vergrößert! An diesem Punkt nehmen Dinge, die Sie früher vielleicht ignoriert oder übersehen haben, nun mehr Ihrer Aufmerksamkeit und Zeit in Anspruch, während Ihre Produktivität sinkt und Selbstzweifel sich breit machen!

Probleme werden vergrößert

Je mehr Sie sich mit den kleinen Problemen befassen, desto größer werden sie! Wenn Sie zulassen, dass diese Probleme größer werden, zumindest in Ihrem KopfComputertechnik-Artikel, tun Ihre Zweifel das Gleiche und Sie beginnen, das Vertrauen zu verlieren! Sie finden es jetzt noch schwieriger, überhaupt Fortschritte zu machen, weil Ihnen das Vertrauen in Ihre eigenen Fähigkeiten oder vielleicht sogar in die Ziele, die Sie sich gesetzt haben, fehlt! Die Beschäftigung mit einem realen oder eingebildeten Problem hält Sie davon ab, die notwendigen Anstrengungen zu unternehmen, um Ihre Ziele zu erreichen!

Ein Sprichwort sagt: „Müßiggang ist des Teufels Ruhebank“, und dasselbe gilt für einen unkonzentrierten Geist! Wie bereits erwähnt, öffnen Sie Ablenkungen Tür und Tor, wenn Sie sich nicht auf das konzentrieren, was Sie tun müssen, um Ihre Ziele zu erreichen. In vielen Fällen können kleine Ablenkungen dann zu großen Hindernissen werden, die die Saat des Zweifels in Ihnen nähren und zu einem starken Gefühl der Negativität führen! Das ist keine Denkweise, die Ihnen zum Erfolg verhilft, sondern eine, die Frustration und Misserfolg begünstigt! Sie müssen lernen, Ihr Ziel im Auge zu behalten, wenn Sie es erreichen wollen!

Unterschätzen Sie niemals die Rolle, die Ihr Fokus für Ihren Erfolg bei fast allen Unternehmungen spielt, die Sie in Ihrem Leben annehmen! Die meisten lohnenswerten Ziele, die wir uns setzen, erfordern einen bestimmten Aktionsplan, und wenn wir uns nicht auf diesen Plan konzentrieren, werden wir unsere eigenen Bemühungen stark behindern! Wenn wir uns nicht fokussieren, öffnen wir uns für Ablenkungen, die sowohl unsere Bemühungen als auch unsere Denkweise, wie oben beschrieben, völlig untergraben können!

Diese „Saat der Zerstörung“ setzt einen subtilen Prozess in Gang, der es praktisch unmöglich macht, bei so gut wie allem Erfolg zu haben, da unsere eigenen Gedanken jetzt gegen uns arbeiten! Erinnern Sie sich daran, dass es eine koordinierte Anstrengung von Körper und Geist braucht, um erfolgreich zu sein, wenn Sie sich einer lohnenden Herausforderung stellen! Auf diese Weise wird Ihre Fähigkeit, sich auf das, was Sie tun, zu konzentrieren, Ihre Chancen, Ihre Ziele zu erreichen, enorm erhöhen!

Auf der der Suche nach erfolg – Dann bist du genau richtig! – Erfolg im Leben

„Beginne mit dem Notwendigen, dann tue das Mögliche und plötzlich wirst Du das Unmögliche tun.“ – Franz von Assisi



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.