Wie Alpha-Gehirnwellen Ihnen helfen, einen besseren Geisteszustand zu erreichen

Lesezeit: 2 Minuten

Alpha-Gehirnwellen werden im Gehirn mit einer dokumentierten Frequenz von etwa 8 bis 12 Hz erzeugt. Dies wurde 1908 von einem Forscher, einem australischen Psychiater, entdeckt. Damals fand er heraus, dass die Gehirnwellen mit dieser Frequenz pro Sekunde zirkulieren. Alpha bedeutet im Griechischen „das Erste“, da es der erste Bereich von Wellen war, der in einem Elektroenzephalographen (EEG) entdeckt wurde, der vom Gehirn ausging.

Im Laufe der Zeit nahmen sich die Forscher viel Zeit, um dies zu studieren und zu lernen, wie man die Produktion von Alphawellen im Gehirn manipulieren kann. Dazu mussten sie wissen, wie die Frequenz während des Bewusstseinszustandes eines Menschen funktioniert. Sie entdeckten, dass sie diese mit Ruhe und Entspannung in Verbindung bringen können. Die Forschungsergebnisse zeigten, dass die Alphawellen bei Stress, Nervosität oder Panik vermindert werden können. Die Auswirkungen von Faktoren wie Stress und angespannten Situationen zwangen das Gehirn zu einer schnelleren Arbeitsweise und damit zur Nutzung der Beta-Gehirnwellen.

Die Forschung hat inzwischen Wege gefunden, um sicherzustellen, dass die Alpha-Gehirnwellen nicht so schnell verbraucht werden. Dies lässt sich durch tieferes Atmen und Meditation erreichen. Man kann einfach die Augen schließen und alles vergessen. Das gibt dem Gehirn die Möglichkeit, die Beta-Gehirnwellen durch die positiveren Alpha-Gehirnwellen zu ersetzen.

Sie brauchen Alpha-Gehirnwellen, um sicherzustellen, dass Ihr Gehirn in einem Zustand funktioniert, der Ihre Lebensqualität erheblich verbessert. Das Hauptergebnis ist, dass Sie die Menge an Stress in Ihrem täglichen Leben reduzieren können. Durch die Verringerung der Angst nehmen Sie einen Zustand körperlicher Exzellenz an, und Ihr gesamter Körper ist zu Höchstleistungen fähig. Man weiß nie, wie weit das geht. Denn Sie sind in der Lage, Ihr Immunsystem noch mehr zu stärken. Auch Ihre Kreativität wird gesteigert, und Sie sind in der Lage, besser und unkonventioneller zu denken.

Durch Brainwave-Entertainment haben Sie die Möglichkeit, die Muster Ihrer Gehirnströme zu verändern. So werden Sie die hochfrequenten Beta-Wellen los, die bekanntermaßen Stress verursachen, und nehmen die Alpha-Gehirnwellen auf. Die Musik, die Sie hören, hilft Ihnen, dies zu beschleunigen. Diese Art von Entrainment sollte jedoch mit Vorsicht verwendet werden, da sie einige sehr geringe Risiken bergen könnte. Dies ist der Fall, wenn Sie schwanger sind oder eine Vorgeschichte von Krampfanfällen haben.

Wenn Sie die Gehirnwellenverbesserung praktizieren, brauchen Sie nur Ihre Augen für einen Zeitraum von mindestens 20 Minuten zu schließen. Wenn Sie sich vorstellen, dass Sie entspannt sind, werden Sie im wahrsten Sinne des Wortes einen Zustand der Entspannung erreichen. Achten Sie dabei darauf, dass die Musik, die Sie abspielen, angenehm genug ist, um die Entwicklung der Alpha-Gehirnwellen und damit die Entspannung zu beschleunigen. Sie können natürlich klingende Klänge wählen. Wenn Sie positiv eingestellt sind, haben Sie eine größere Chance, einen Zustand des Wohlbefindens zu entwickeln und mehr im Leben zu erreichen.

Programmiere dein Unterbewusstsein mit den wirksamsten Subliminals auf dem deutschen Markt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.