Was kommt zuerst: Erfolg oder Glück?

Lesezeit: 12 Minuten

Jeder ist auf der Suche nach Erfolg, Glück, Erfüllung und einem Sinn und Zweck in seinem Leben. Viele Menschen haben leider nicht gelernt, dass sie das Pferd von hinten aufzäumen müssen, um ihren Traum von dauerhaftem Glück und einem sinnvollen Leben zu verwirklichen.

Viele Menschen, die finanziellen und beruflichen Erfolg angestrebt und gefunden haben, haben entdeckt, dass etwas Wesentliches in ihrem Leben fehlt. Erfolg ist zwar ein erstrebenswertes Ziel, aber kein Garant für Glück, Frieden und inneres Gleichgewicht. Wenn man jedoch herausfindet, was wahres Glück für einen bedeutet, und dieses innere Gefühl von Frieden und Zufriedenheit erreicht, setzt man eine Reihe von Vorteilen in Gang, die das Leben einem schenkt.

Anstrengung, Geschäftigkeit und das Ausfüllen jedes Augenblicks des Lebens mit Aktivitäten, Streben und dem endlosen Drang nach Leistung sind nicht die Antwort auf ein glückliches Leben.

Wenn Sie die folgenden 15 Grundsätze verstehen und in Ihre Werte und Philosophie integrieren, werden Sie ein lebenswertes Leben führen.

Grundsatz Nummer eins: Setzen Sie sich sinnvolle, herausfordernde Ziele.

Das Leben schreitet voran, unabhängig davon, ob wir uns ihm widersetzen oder mit ihm fließen. Klare, fokussierte und lohnende Ziele sorgen dafür, dass Sie sich in die richtige Richtung und auf höherem Niveau bewegen. Das sinnvolle Leben bewegt sich täglich darauf zu, besser, weiser, friedlicher und stärker zu werden. Finden Sie heute Ihre Leidenschaft und Ihr Ziel. Das wird Ihnen den Frieden garantieren, den Sie sich wünschen, den Erfolg, den Sie verdienen, und das Glück, das Sie suchen.

Träumen Sie von großen Zielen und lassen Sie sich von niemandem entmutigen. Setzen Sie sich Ihre Ziele, füllen Sie sie mit Leben und setzen Sie sie in die Tat um, und beobachten Sie, wie sich Ihre Zukunft so entfaltet, wie Sie es sich erträumt haben. Aber bedenken Sie bei der Verfolgung Ihrer Träume und Ziele, dass der Erfolg nicht darin besteht, die Ziellinie zu überqueren, sondern darin, den Nervenkitzel des Rennens zu genießen.

Prinzip Nummer zwei: Sehen Sie die Realität des Lebens, nicht seine Illusionen.

Das ganze Leben ist eine Wahrnehmungserfahrung. Wir filtern alle Erfahrungen des Lebens durch unsere eigenen persönlichen Paradigmen. Das Leben ist nicht das, was uns oder um uns herum passiert, sondern ob wir uns entscheiden, es klar zu sehen und wie wir darauf reagieren. Lernen Sie, über Ihre persönlichen Urteile, Meinungen, Überzeugungen, Vorurteile und Illusionen hinauszusehen und sich selbst zu erkennen.

Das Leben ist ein Klassenzimmer, in dem es einen ständigen Strom von liebevollen Lehrern gibt, die uns helfen, über unsere persönlichen Grenzen und Lebensdramen hinauszuwachsen. Vergessen Sie heute Ihre Fehler, aber erinnern Sie sich an ihre Lektionen. Sie werden nie perfekt sein. Sie werden sich immer in einem Zustand der Entwicklung und Entfaltung befinden. Seien Sie geduldig mit sich selbst, entspannen Sie sich und genießen Sie die Fahrt.

Grundsatz Nummer drei: Nutze deine Entscheidungsgewalt weise.

In jedem Augenblick unseres Lebens treffen wir Entscheidungen. Einige davon sind lebensverändernd, während andere zu diesem Zeitpunkt unbedeutend erscheinen. Alle Entscheidungen ziehen Konsequenzen nach sich. Einige sind positiv, andere negativ. Wir haben immer Optionen und Wahlmöglichkeiten. Einige davon mögen uns vielleicht nicht gefallen, aber wir haben sie immer. Die Wahlmöglichkeiten, die uns gegeben sind, geben uns die Möglichkeit, uns stetig in Richtung einer besseren Lebensweise zu bewegen, während wir uns auf unser Schicksal zubewegen. Wenn wir weise wählen, bewegen wir uns reibungslos auf dieses Ziel zu.

Wenn wir uns schlecht entscheiden, werden wir auf den richtigen Weg zurückgeführt. Jeder von uns ist für die Qualität seines Lebens verantwortlich. Mit dem Finger auf jemand anderen als auf sich selbst zu zeigen, bedeutet, in Frustration und Verleugnung zu leben. Jeder von uns hat die Freiheit, jeden Weg zu wählen. Wählen Sie also heute weise, denn die Ernte von morgen wird heute eingebracht. Denken Sie daran, dass jede Wahl und jede Entscheidung Konsequenzen mit sich bringt. Wir erschaffen unsere zukünftigen Umstände mit unseren gegenwärtigen Handlungen, Entscheidungen und unserem Fokus.

Prinzip Nummer vier: Tu, was du liebst.

Um wirklich glücklich, erfolgreich und produktiv zu sein, ist es notwendig, eine Lebensaufgabe zu finden, die Sie lieben und für die Sie sich begeistern. Nur wenn Sie diese Aufgabe finden und ihr dienen, werden Sie das Leben mit Ihrem Talent, Ihrem Wunsch und Ihrer Begeisterung ehren. Die Belohnungen des Lebens sind für jeden von uns da. Um die wahre Freude und Zufriedenheit eines gut gelebten Lebens zu finden, müssen wir das tun, was wir lieben. Wenn Sie in einer Position, einem Beruf oder einer Beziehung feststecken, in der es keine Leidenschaft und echte Liebe gibt, werden Sie langsam verkümmern, während Ihre Tage dahinschwinden. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie jemals jeden Aspekt Ihres Berufs oder Ihrer Arbeit lieben werden. Es wird immer Aufgaben geben, die unangenehm oder lästig sind; die eigentliche Herausforderung besteht jedoch darin, zu lernen, die Dinge, die Sie nicht gern tun, mit Liebe zu tun.

Prinzip Nummer fünf: Lebe ohne Reue.

Der Weg des Lebens ist übersät mit guten Absichten und Taten, die in die Irre gehen. Mit Bedauern zu leben bedeutet, die Vergangenheit ihrer angenehmen Erinnerungen, die Gegenwart ihrer Freude und ihres Friedens und die Zukunft ihrer Herrlichkeit zu berauben. Treffen Sie heute Entscheidungen und treffen Sie Maßnahmen, die ein Leben voller Harmonie und Magie gewährleisten. Lernen Sie, in Ihren gegenwärtigen Momenten mit Staunen, Respekt, vollem Bewusstsein und dem Wissen zu leben, wie Ihre Handlungen Ihre zukünftigen Einstellungen und Beziehungen beeinflussen werden.

Leben Sie heute so, als wäre es der letzte Tag, an dem Sie frische Luft schnuppern, mit einem Freund sprechen, jemandem sagen, dass Sie ihn lieben, einen schönen Sonnenuntergang erleben oder ein Lächeln von einem geliebten Menschen sehen. Der heutige Tag ist der einzige, von dem Sie wissen, dass Sie ihn haben. Niemand hat einen Vertrag, dass er einen weiteren Sonnenaufgang erleben oder den Mond über dem Horizont aufgehen sehen wird. Machen Sie diesen Tag zu etwas Besonderem. Nutze ihn aus, atme ihn ein, erlebe ihn und nimm ein paar Erinnerungen von diesem Tag mit in all deine morgigen Tage.

Prinzip Nummer sechs: Lerne zu lachen.

Gott hat einen wunderbaren Sinn für Humor, und er hat einen Teil davon in jeden von uns hineingelegt. Die Essenz des Lachens ist es, den Stress und den Ernst des Lebens zu lindern, damit wir seine Fülle erleben können. Das Leben besteht nicht nur aus Ordnung und Freude und auch nicht nur aus Schmerz und Chaos. Der Mensch geht dabei kaputt. Wir müssen uns die Freude, die Aufregung und das Staunen unserer Kindheit zurückerobern. Wenn Sie sich selbst, Ihre Karriere, Ihr Geschäft, Ihre Probleme oder Ihr Leben zu ernst nehmen, ist ein Leben voller Schmerz und Angst vorprogrammiert. Entspannen Sie sich, Sie werden aus diesem Leben nicht lebend herauskommen.

Prinzip Nummer sieben: Das Leben ist eine neutrale Erfahrung.

Es ist nicht wichtig, was mit uns oder um uns herum geschieht. Was auf lange Sicht zählt, ist, wie wir auf diese Ereignisse, Umstände oder Menschen reagieren. Probleme, Misserfolg, Erfolg, Risiko, Kritik und Widrigkeiten sind neutral. Sie sind unempfindlich gegenüber Ihrer Reaktion oder Ihren nachfolgenden Handlungen. Das Leben sagt: „Hier ist das Leben, mach damit, was du willst“. Das Leben ist kein Ereignis, sondern ein sich entfaltender Prozess des Werdens. Stellen Sie sich Ihren Ängsten, konfrontieren Sie sich mit Ihren Zweifeln, überwinden Sie Ihre negativen Tendenzen und vertrauen Sie sich selbst und dem Prozess Ihres Lebens. Dann werden Sie wahre Kraft, Zuversicht und Demut erfahren.

Prinzip Nummer acht: Kontrolliere deine Gedanken.

Gedanken schaffen Gewohnheiten, Gewohnheiten bestimmen Handlungen, und Handlungen werden zu unserem Leben. Die meisten Gedanken sind nichts anderes als alte Informationen, Einstellungen, Ängste und Hoffnungen, die dann mit einem neuen Gesicht wiedergeboren werden. Hüten Sie Ihre Gedanken. Beobachten Sie Ihre Gedanken in Aktion. Kontrollieren Sie sie und werden Sie nicht zum Sklaven ihrer Impulse. Wir bewegen uns auf unsere stillen inneren Worte zu und werden zu deren Ausdruck. Lassen Sie deshalb nur das in Ihren Geist, was Sie in Ihrer äußeren Welt manifestiert sehen möchten. Sie können werden, was Sie wählen. Der Weg zur Freiheit führt über die Kontrolle Ihres Geistes. Lerne, ihn mit Sorgfalt zu benutzen. Bewache seinen Eingang. Lass nichts herein, von dem du nicht möchtest, dass es Teil deines Lebens wird.

Prinzip Nummer Neun: Teilen Sie sich selbst.

Jeder von uns ist ein „einmaliger Mensch“ mit einer persönlichen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Es gibt unzählige Möglichkeiten, wie wir zum Leben derjenigen beitragen können, die unseren Weg kreuzen, aber auch derjenigen, denen wir vielleicht nie begegnen. Wenn wir das Geschenk unserer Zeit, unserer Liebe, unseres Wissens und unseres Mitgefühls mit anderen teilen, geben wir ihnen ein Stück von uns selbst, aber wir können es auch wieder weitergeben. Eine Möglichkeit, Ihr Leben mit anderen zu teilen, besteht darin, ein Ermutiger zu sein. Wann immer möglich, teilen Sie ein freundliches Wort, ein freundliches Lächeln, eine offene Hand oder ein verständnisvolles Herz. Lassen Sie Ihre Mauern fallen, die Sie von der Spontaneität des Lebens trennen.

Prinzip Nummer zehn: Lernen Sie, sich zu lösen.

Sich an geplante Ergebnisse oder die Handlungen anderer Menschen zu klammern, bedeutet, mit Frustration zu leben. Jeder von uns befindet sich auf seinem eigenen persönlichen Lebensweg. Wir lernen unsere eigenen Lektionen, erleben unsere eigenen einzigartigen Ergebnisse und erschaffen unsere ganz persönliche Zukunft. Es ist weder unsere Aufgabe noch unser Recht, die Ergebnisse, die wir uns für das Leben anderer Menschen vorstellen, an ihnen festzumachen. Das Leben kann sich innerhalb eines Herzschlags ändern. Wenn Sie Ihre Gegenwart für eine Zukunft verpfänden, die Sie nicht garantieren können, verpassen Sie den Zauber und das Geheimnis des Heute. Lassen Sie Ihre Anhaftungen an die Ergebnisse anderer los, ebenso wie an die Ergebnisse Ihres eigenen Lebens. Das Leben ist das, was passiert, während wir durch das Leben gehen. Sie können Ihr Leben nicht so manipulieren, dass es so wird, wie Sie es sich wünschen. Genießen Sie die Fahrt.

Grundsatz Nummer elf: Lebe mit Dankbarkeit.

Dankbarkeit ist positive Energie in Aktion. Sie setzt eine Reihe von Ereignissen im Universum in Gang, die Ihnen noch mehr davon schicken werden. Konzentrieren Sie sich auf das, was Sie haben. Seien Sie dankbar für alle Segnungen, die Ihnen das Leben beschert hat, egal wie wenig oder wie spät sie erscheinen mögen. Wenn Sie in Dankbarkeit zentriert sind, öffnen Sie sich für all das Gute, das Sie verdient haben. Wertschätzung ist der Weg zum Herzen. Gleiches zieht Gleiches an. Das ist ein Gesetz des Universums. Zeigen Sie heute Ihre Wertschätzung für die kleinsten Taten oder Handlungen anderer für Sie. Seien Sie dankbar für alle Geschenke des Lebens, egal wie unbedeutend sie scheinen.

Prinzip Nummer zwölf: Lassen Sie alten Ballast los.

Es gibt so viele Arten von altem Ballast, den wir mit uns herumtragen und der unser Glück und unseren Erfolg sabotiert. Es gibt alte Verletzungen, unfreundliche Worte, unvollendete Taten, gebrochene Versprechen und Ängste, Selbstzweifel und Sorgen. Diese und viele andere Dinge haben uns von Freunden, geliebten Menschen, Mitarbeitern oder Kunden eine Menge blauer Flecken und Narben zugefügt. Lernen Sie, all diese Dinge loszulassen, bevor sie Sie erdrücken und Ihre Einstellungen und Handlungen vergiften. Lassen Sie die Sonne heute nicht untergehen, ohne sich selbst vergangene Fehler oder all die Menschen zu vergeben, die Ihnen Unrecht getan haben, von der kleinsten Kränkung bis zur größten Ungerechtigkeit. Vergebung bedeutet nicht, diese Taten oder Unterlassungen zu billigen. Der wahre Zweck der Vergebung besteht darin, Sie von ihrem negativen Einfluss zu befreien. Lassen Sie all diesen alten Ballast los, in welcher Form auch immer, bevor er zu einem dauerhaften Bestandteil Ihrer Einstellung, Haltung und Ihres Verhaltens wird.

Prinzip Nummer dreizehn: Handle nur mit der Wahrheit.

Die Wahrheit wird Sie frei machen. Wer mit weniger als der Wahrheit handelt, bereitet sich auf eine Vielzahl negativer emotionaler Probleme wie Schuld, Groll, Schuldzuweisung, Ärger, Angst, Zweifel und Unsicherheit vor. Die Wahrheit tut in der Gegenwart oft weh, aber auf lange Sicht ist sie die einzige Philosophie, die dafür sorgt, dass Sie ein friedliches Herz und ein ruhiges und zentriertes Wesen haben. Zu oft benutzen die Menschen die Ausrede, dass der Umgang mit der Wahrheit schwierig ist. Das mag wahr sein, aber die Wahrheit wird sich schließlich durchsetzen. Warum sollten Sie sich auf ein Leben voller Spiele, Manipulationen, Ego-Kämpfe und eventueller Konfrontationen einstellen? Lernen Sie, die Wahrheit zu sagen, egal wie sehr sie Ihre emotionale Gegenwart strapazieren mag. Auf lange Sicht wird die Wahrheit Sie von all dem Stress und Streit des Lebens befreien.

Grundsatz Nummer vierzehn: Du bist für dein Leben verantwortlich.

Dein Leben liegt in deiner Hand. Das Leben schuldet Ihnen nichts. Solange Sie nicht endlich die volle Verantwortung für die Qualität Ihres Lebens übernehmen, werden Sie wirklich glücklich und erfolgreich sein. Viele Menschen haben das Gefühl, dass andere – ihre Organisation, ihr Ehepartner, ihre Eltern, die Regierung usw. – ihnen Glück, Erfolg, finanzielle Freiheit und eine Vielzahl anderer Bedürfnisse oder Wünsche schulden. Wir versagen und geben die Schuld. Wir haben Probleme und suchen deren Ursache im Außen. Uns fehlt etwas in unserem Leben, und wir suchen bei anderen, um unsere Leere zu füllen. Wir stolpern und suchen nach jemandem, der uns auffängt. Mein Freund, dein Leben und seine Ergebnisse hängen ganz von dir ab und nur von dir. Ja, es ist schön, unterstützende Eltern, Freunde und Arbeitgeber zu haben. Aber letzten Endes ist dein Leben das, was du daraus machst. Übernehmen Sie heute die volle Verantwortung für Ihr Leben und seine Umstände und Ergebnisse.

Grundsatz Nummer fünfzehn: Liebe ist alles, was es gibt.

Es gibt viele Arten von Liebe, aber die einzig wahre Liebe ist die bedingungslose Liebe. Bedingte Liebe sagt: „Ich werde lieben, wenn“ oder „Ich werde dich lieben, wenn“. Nur wenige Menschen verstehen das Prinzip der bedingungslosen Liebe und wenden es in ihrem Leben an. Solange Sie nicht lernen, sich selbst, andere und Ihr Leben bedingungslos zu lieben, werden Sie nie wirklich ein gewisses Maß an Frieden, innerer Harmonie und Ausgeglichenheit in Ihrem Leben genießen können. Liebe ohne Bedingungen, Liebe ohne Tauschhandel und Liebe ohne das egozentrische Bedürfnis nach anderen, um Ihr Bedürfnis nach Akzeptanz, Anerkennung und Bestätigung zu befriedigen.

Ethik

1. Viele Verbände, Berufsgruppen usw. haben Ethikkodizes oder Standards. Ich bin zum Beispiel Mitglied der National Speakers Association. Wir haben schon seit 20 Jahren einen Kodex. Es ist ein Verhaltensstandard. Richtlinien, die festlegen, was eine akzeptable Leistung ist und was nicht. Ich kenne viele Unternehmen, die (intern – in Bezug auf die Mitarbeiter und extern – in Bezug auf den Markt) Mission und Vision Statements oder Core Belief Statements haben. Diese ähneln in gewisser Weise den Ethik-Kodizes, gehen aber nicht weit genug. Sie konzentrieren sich in der Regel auf die weiter gefassten Themen Kundenzufriedenheit, Wachstum, Verantwortung gegenüber der Gemeinschaft usw.

Zumindest habe ich bei den über 500 Kunden, mit denen ich zusammengearbeitet habe, noch keine Richtlinien für das Verhalten von Verkäufern, Managern, Support-Mitarbeitern usw. gesehen. Ja, viele haben Regeln, Richtlinien und Verfahren, wie sie von ADA, OSHA und anderen Behörden gefordert werden, aber diese dienen oft nur dazu, das Unternehmen vor einem unzufriedenen Mitarbeiter zu schützen, der das Unternehmen verlässt und vielleicht klagen will, oder vor einem verärgerten Kunden, der ein Garantieproblem hat. Um Ihre Frage zu beantworten: Im Zeitalter des raschen Wandels, einer alternden Bevölkerung, in der jüngere Mitarbeiter schnell nachrücken, und der zunehmenden kulturellen Vielfalt der Belegschaft ist es unerlässlich, dass Unternehmen über einen Verhaltenskodex oder eine Berufsethik verfügen.

Jeder Mitarbeiter sollte sie kennen und für sie verantwortlich sein. Wenn sie nicht zur Rechenschaft gezogen werden, warum sollte man sich dann die Mühe machen, sie zu haben? Diese Richtlinien geben den Mitarbeitern einen Maßstab an die Hand, mit dem sie feststellen können, wann und wo sie von dem abweichen, was akzeptabel ist, und geben den Managern die Möglichkeit, aus demselben Grund zu coachen und zu disziplinieren. Dadurch wird eine Unternehmenskultur geschaffen, die sich auf das Verhalten und die Einstellung aller Mitarbeiter auswirkt. Es wird auch ein Gefühl der Einheit innerhalb der Geschäftswelt unter Kunden, Verkäufern und den Medien – ob lokal oder national – schaffen.

2. Ja, die Menschen stehen heute mehr unter Stress als jemals zuvor in der Geschichte, was zum Teil auf die raschen Veränderungen zurückzuführen ist, die überall – jeden Tag – durch das Vordringen der Technologie in unser Leben, in unsere Unternehmen und in unsere Karrieren verursacht werden. Das Internet zum Beispiel: Gelten die Regeln der Kommunikation, der Wirtschaft, des Lebens noch oder brauchen wir neue Richtlinien und wenn ja, welche? Diese und andere Fragen führen dazu, dass den Menschen die Regeln nicht mehr klar sind, wie sie zu interpretieren sind, ob sie für sie selbst gelten oder nur für alle anderen usw.

Das führt dazu, dass Menschen, die keinen inneren moralischen Kompass haben, der ihnen von ihren Eltern, Betreuern, Erziehern oder kirchlichen Führern schon früh in ihrem Leben vermittelt wurde, bereit sind, die Grenzen dessen, was richtig und falsch ist, zu überschreiten. Ist es z. B. falsch, wenn ein Angestellter ein Bündel Papier von seinem Arbeitgeber stiehlt, während sein Arbeitgeber tagtäglich gegen die ethischen Regeln im Umgang mit Kunden verstößt, um sich vor der Zahlung eines Garantieanspruchs zu drücken? Sie sehen, die Grenzen werden für manche Menschen unscharf.

Dann gibt es noch die Millionen von Menschen, die heute für Unternehmen arbeiten, die nicht in diesem Land aufgewachsen sind, sondern in einem anderen Teil der Welt, in dem aufgrund des kulturellen Hintergrunds völlig andere ethische Normen oder Verhaltensweisen gelten. Ich habe einige Unternehmen beobachtet, die nicht von ihren Überzeugungen, Richtlinien usw. abweichen, egal wie dringend sie das Geschäft, den Kunden oder was auch immer brauchen. Ich habe auch Unternehmen gesehen, die ihre Seele dem Teufel verkaufen würden, um einen weiteren Kunden zu gewinnen oder 10 % mehr Gewinn zu erzielen. Ich bin kein Moralist, aber ich glaube, dass jeder von uns (geschäftlich oder privat) eine Reihe von Richtlinien braucht, die unter allen Umständen gelten.

3. Das Problem ist, dass viele Menschen heute immer noch zu ihren Führungskräften aufschauen, an sie glauben und sie respektieren wollen. In vielen Fällen werden sie deren Beispiel folgen. Nehmen wir an, ein Vater sagt zu seinem Sohn: „Ich will nicht, dass du in der Schule schummelst. Das ist nicht gut für dich und deine Zukunft. Und eines Tages wirst du die Konsequenzen tragen. Dann sieht der Sohn, wie der Vater bei der Einkommenssteuer schummelt. Der Vater sagt auch: Ich will nicht, dass du jemals lügst. Dann sagt die Frau: „Schatz, dein Chef ist am Telefon“, und der Mann sagt: „Sag ihm, ich bin nicht zu Hause.“

Was soll das Kind nun denken, nachdem es 15 oder 20 Jahre lang ein solches Verhalten beobachtet hat? Es gibt Zeiten, in denen es in Ordnung ist, zu lügen, zu betrügen und zu stehlen, und Zeiten, in denen es nicht in Ordnung ist. Aber wie lauten die Regeln? Er muss seine eigenen entwickeln. Daher ist das Beispiel heute immer noch ein gangbarer Weg, um die Botschaft zu vermitteln, dass bestimmte Verhaltensweisen am Arbeitsplatz und außerhalb des Arbeitsplatzes nicht toleriert werden. Außerhalb der Arbeit, denn es wirft ein schlechtes Licht auf das Unternehmen, wenn wir zulassen, dass solche Leute uns Ihnen, unseren Kunden, gegenüber vertreten.

Als Nächstes kann das Unternehmen Kurse und Seminare einrichten, Memos verschicken und denjenigen, die sich an die Regeln halten, öffentliche Anerkennung zuteil werden lassen. Das Problem ist ganz einfach: Das Verhalten, das man belohnt, wird auch belohnt. Oder anders ausgedrückt: Verhalten, das verstärkt wird, ist wiederholtes Verhalten. Manager müssen lernen, die Bedeutung dieser einfachen, aber tiefgreifenden Wahrheit in Bezug auf Verhalten, Leistung, Einstellung, Ethik usw. zu verstehen.

4. Wenn die Unternehmenskultur darauf ausgerichtet ist, die Grenzen zu überschreiten, den Auftrag um jeden Preis zu erhalten, nichts an einen Wettbewerber zu verlieren usw. usw., dann werden Verkäufer, die keinen klaren moralischen Kompass haben, die Regeln brechen und das Vertrauen der Kunden missbrauchen. Ich kann Ihnen nur sagen, dass ich seit über 25 Jahren im Verkauf unterrichte, dass DAS entscheidende Thema im Verkauf heute ist, ob die Menschen Ihnen vertrauen können. Menschen kaufen nicht von Menschen, die sie mögen, sie kaufen von Menschen, denen sie vertrauen. Alles, was Sie tun, um dieses Vertrauen zu missbrauchen – ob kurz- oder langfristig – wird sich negativ auf die Qualität dieser Beziehung und künftige Geschäfte auswirken. Der Schlüssel liegt darin, ethische Mitarbeiter einzustellen.

5. Die Trends deuten darauf hin, dass das nächste große Zeitalter, d. h. das Industriezeitalter, das Atomzeitalter, das Computerzeitalter usw., die Traumgesellschaft oder das Zeitalter der Zweisamkeit sein wird. Die Menschen haben es satt, von anderen getrennt zu sein und per E-Mail, Fax usw. zu kommunizieren. Obwohl das Internet enorme Möglichkeiten bietet, durch Online-Einkäufe Geld zu sparen, bleiben wir dennoch isoliert. Alles deutet darauf hin, dass wir mehr Zeit mit Menschen verbringen wollen, die wir mögen und mit denen wir zusammen sein wollen, unabhängig davon, wie wir das tun.

Der Punkt ist, dass wir wieder zu einer Zeit zurückkehren, in der die Menschen über altmodische Überzeugungen, Werte und Themen sprechen würden. Wir werden nicht mehr darauf vertrauen, dass die Medien uns unsere Werte und Überzeugungen vermitteln (ich weiß nicht, warum das jemals jemand getan hat), und wir werden weiterhin den Menschen misstrauen, die wir wählen (Michelle……das ist ein ganz anderer Artikel, vielleicht sogar ein Buch). Manche können nicht zu ihren Vätern aufschauen, andere zu ihren gewählten Vertretern, wieder andere zu den Medien – wen haben sie also noch? Manche Menschen haben heute keine Vorbilder mehr. Also müssen sie ihre eigene Interpretation von richtig und falsch entwickeln.

„Die gesündeste Antwort auf das Leben ist Freude.“ – Deepak Chopra

„INSPIRE YOUR LIFE! – Dein Weg zu mehr Erfolg“ von Jörg Löhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.