Was bedeutet ein erfülltes oder erfülltes Leben für uns?

Lesezeit ca: 3 Minuten

Jeder Mensch besitzt seine eigene Definition von einem erfüllten oder erfüllten Leben. Warum? Weil Umfang und Inhalt der im Laufe eines Lebens gesammelten Erfahrungen von Mensch zu Mensch unterschiedlich sind, was zu einer eigenen Antwort auf diese Frage führt. Durch meine lebenslange persönliche und berufliche Interaktion und Beobachtung unter verschiedenen Menschen auf verschiedenen Kontinenten komme ich zu den folgenden Gedanken, die ich mit Ihnen teilen möchte. Ich hoffe: Meine Antwort auf diese Frage kann universell anwendbar sein, unabhängig von Rasse, Geschlecht, Religion, Beruf und Bildung. Das sind sie:

Erstens, lassen Sie uns ehrlich und offen erkennen und zugeben: Wir sind nicht gleich geboren in Bezug auf angeborene Intelligenz, sozialen Hintergrund und geografische Lage.

Zweitens, lassen Sie uns erkennen: Alle Menschen haben den gleichen Lebensweg, der sich durch feste Stationen der Geburt, des Überlebens, des Wachstums, des Alterns, der Krankheit und des Todes bewegt, wie Konfuzius von China vor tausend Jahren feststellte.

Drittens, lassen Sie uns erkennen und überprüfen: Das Leben besteht lediglich aus zwei Löchern; das obere Loch, der Mund, dient zum Essen, um zu überleben und zu wachsen, und das untere Loch, die Genitalöffnung, dient der Kopulation für die Fortpflanzung, wie es in einem traditionellen taiwanesischen Sprichwort heißt. Warum? Die historischen Tatsachen des Lebens haben es uns gesagt: Alles, was wir in allen Literaturen über das menschliche Leben getan und aufgezeichnet haben, einschließlich der Bibel, des Korans,… usw., war immer, direkt oder in direkt, sichtbar oder unsichtbar, mit dem Beobachten, Sammeln, Analysieren, Sezieren und Zusammenfassen der Aktivitäten im Umgang mit dem Suchen, Verbessern und Vervollkommnen der Angelegenheiten für Nahrung und Sexualleben verbunden.

Viertens, geben wir zu: Das Leben ist ein sich ständig verändernder, sich anpassender dynamischer Prozess der Selbstbedienung.

Fünftens, stellen wir fest: Warum wollen Menschen unter verschiedenen Formen von zwischenmenschlichen oder internationalen Beziehungen zusammenkommen? Eine Ausdehnung des Denkens, wie oben (Viertens) ausgeführt, lässt uns erkennen: Menschen kommen zusammen, um ein höheres Niveau der Selbstbedienung zu erreichen, das sie nicht haben können oder erreichen können, wenn sie allein leben.

Sechstens, lassen Sie uns den universellen Handlungskodex beachten und respektieren: Es ist nichts Falsches daran, der Selbstbedienung zu dienen, solange die Selbstbedienung nicht dadurch erreicht wird, dass man die Gier, Unwissenheit, Angst und Furcht anderer mit der Taktik verschiedener Formen der Macht und der Verschleierung verschiedener Formen der Täuschung unter einer versteckten Agenda manipuliert.

Schließlich, siebtens, lassen Sie uns beobachten und respektieren: Wir haben nicht nur das Recht zu überleben und zu wachsen, sondern auch die Pflicht, unseren Mitmenschen dabei zu helfen, dasselbe zu tun, unter der Führung und Praxis des oben genannten universellen Handlungsprinzips.

Aus dem obigen Verständnis lässt sich die Schlussfolgerung ziehen: Ein erfülltes oder erfülltes Leben ist dasjenige, das in der Lage war, das Gefühl des geistigen und körperlichen Komforts und der Kontrolle so viel, so gut und so lange wie möglich einzufangen und zu sichern, aber nicht auf Kosten des Leidens, des Schmerzes und des Verlusts anderer während des gesamten Verlaufs des Überlebens, Wachsens, Alterns, Kränkelns, Sterbens und Vergehens. Je tiefer und länger man im Laufe seines Lebens in die Atmosphäre eintauchen kann, in der man den Komfort und die Kontrolle eines Lebens ohne den Verlust anderer empfindet, desto erfüllter und erfüllter wird das eigene Leben sein. Wie können wir den oben genannten Lebenstraum Wirklichkeit werden lassen? Einfach und machbar. Wir können ihn erfüllen, indem wir all unsere angeborenen, unsichtbaren natürlichen Ressourcen durch direkte Selbstbedienung von hoher Qualität ohne Manipulation, Betrug, Diebstahl, Raub usw. auf Kosten anderer pflegen und nutzen. Dies ist meine Auffassung; wie ist Ihre? Sie können gerne Ihre Diskussion hinzufügen und mich sogar herausfordern. Und lassen Sie uns ein Brainstorming durchführen, um mehr Früchte der Gedanken zu tragen und eine bessere Welt zu schaffen, in der alle leben können. James Chin-Ti Lin

„Warte nicht. Der Zeitpunkt wird niemals perfekt sein.“ – Napoleon Hill

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
[Gsamt: 1 Durchschnittlich: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.