Warum es wichtig ist, sich auf seine Ziele zu konzentrieren!

Lesedauer 2 Minuten

Für die meis­ten Führungskräfte ist die Nr. 1 Kri­teri­um für dauer­haften Erfolg ist Fokussierung!

Der wesentliche Aspekt der Fokussierung beste­ht darin, ein Ziel zu haben und es stets im Auge zu behal­ten. Lassen Sie das Ziel nie aus den Augen, bis Sie es wirk­lich erre­icht haben. Es kann ein Ziel sein, das eine langfristige Strate­gie umfasst, aber die Haupt­sache ist, dass Sie hart daran arbeit­en und niemals aufgeben!

Konzen­tra­tion und Ziele gehen Hand in Hand. Bei­de arbeit­en im Ein­klang miteinan­der. Ziele tra­gen wesentlich dazu bei, sich zu fokussieren und etwas zu erre­ichen.

Viele erfol­gre­iche Men­schen ori­en­tieren sich an Zie­len, doch wenn Sie sich die Zeit nehmen, Men­schen in der Arbeitswelt zu befra­gen, wer­den Sie fest­stellen, dass viele nicht ein­mal sagen kön­nen, was ihre eige­nen spez­i­fis­chen Ziele oder die ihrer Organ­i­sa­tion sind. Viele kön­nen auch nicht sagen, wie ihre per­sön­lichen Ziele mit den Zie­len ihres Unternehmens übere­in­stim­men!

Ein Grund dafür ist, dass die Men­schen angeben, dass sie keine Zeit haben, an ihren Zie­len zu arbeit­en oder sie über­haupt aufzuschreiben. Viele Men­schen in Organ­i­sa­tio­nen glauben, dass sie keinen Ein­fluss auf die Wirtschaft haben, die sich direkt darauf auswirkt, ob sie ihren Arbeit­splatz behal­ten kön­nen. Die Ide­olo­gie viel­er lautet daher: „Warum sollte ich mich um Ziele küm­mern, wenn ich keine Kon­trolle über meine Zukun­ft habe, es gibt ein­fach zu viele Vari­ablen, auf die ich keinen Ein­fluss habe?“

Jim Rohn, der berühmte Philosoph, sagte ein­mal, dass die Men­schen „mehr Zeit mit der Pla­nung ihres näch­sten Urlaubs ver­brin­gen als mit ihrem eige­nen Leben.“ Die Logik dahin­ter kön­nte sein, dass die Pla­nung eines Urlaubs für viele ein angenehmer Eskapis­mus ist, auf den man sich leicht konzen­tri­eren kann. Sie ist kurzfristig.

  3 Gründe, warum es besser ist, einfach aufzugeben

Um Erfolg zu haben und im Leben voranzukom­men, ist es sehr wichtig, per­sön­lich definierte Ziele zu haben und daran zu arbeit­en. Auf diese Weise haben wir etwas Greif­bares, auf das wir unsere Aufmerk­samkeit jeden Tag richt­en kön­nen. Per­sön­liche Ziele, die mit den Unternehmen­szie­len übere­in­stim­men, schaf­fen einen starken Antrieb, Enthu­si­as­mus, Schwung und Engage­ment.

Wenn es keine organ­isatorischen Ziele gibt, sind per­sön­liche Ziele sog­ar noch wichtiger. Per­sön­liche Ziele hal­ten Sie auf Kurs und geben Ihnen eine feste Rich­tung vor. Wenn Sie keine Ziele haben, wer­den Sie jeden Tag ziel­los vergeu­den und sich fra­gen, was Sie mit Ihrem Leben angestellt haben.

Konzen­tri­eren Sie sich also auf Ihre Ziele und beobacht­en Sie, wie Ihr Leben zu neuen Höhen auf­steigt!

„Du musst große Dinge von dir selb­st erwarten, bevor du sie tun kannst.“ ‑Michael Jor­dan

Das Sofort-Erfol­gs­ge­heim­nis!- ENTHÜLLT: Die 5 geheimen Erfol­gs­beschle­u­niger die Dich reich machen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert