Von erfolgreichen Menschen lernen – Wie haben sie ihren Erfolg erreicht?

Lesezeit: 3 Minuten

Eine bewährte Technik, um zu lernen, wie man seine Wünsche manifestieren kann, ist die Beobachtung von Menschen, die Erfolg haben und ihre Wünsche in ihr Leben umgesetzt haben. Größe ist etwas, das nicht nur die Besonderen unter uns jemals kosten werden.

Lassen Sie mich Ihnen daher einen Blick auf einige der erfolgreichsten Menschen der Welt werfen, um Ihnen eine Vorstellung von ihrer Einstellung zum Leben zu vermitteln und davon, wie effektiv sie das Gesetz der Anziehung genutzt haben.

1. Henry Ford – „Ob du glaubst, dass du es kannst, oder ob du glaubst, dass du es nicht kannst, so oder so hast du recht.“

Henry Ford sprach hier über den Selbstglauben. Wenn Sie an sich selbst glauben, dass Sie alles tun und erreichen können, was Sie wollen, haben Sie absolut Recht! Das Gleiche gilt, wenn Ihnen das Selbstvertrauen fehlt. Du kannst nie das Beste aus deinem Leben machen und die Dinge haben, die dir Spaß machen, wenn du nicht daran glaubst, dass du in der Lage bist, alles zu erreichen, was du willst.

2. Dr. David Schwartz – „Die Größe deines Erfolges ist nur durch die Größe deines Denkens begrenzt.“

Dr. David Schwartz, Autor des Buches „The Magic of Thinking Big“ (Die Magie des großen Denkens), weist in seinem Buch darauf hin, dass Ihr Erfolg daran gemessen wird, wie sehr Sie glauben, dass Sie in der Lage sind, Erfolg zu haben. Wenn Sie nur kleine Ziele anstreben, werden Sie auch nur kleine Erfolge erzielen. Wenn Sie aber groß denken, werden Sie im Leben auch große Dinge erreichen.

3. Andrew Carnegie – „Es gibt wenig Erfolg, wo wenig gelacht wird.“

Andrew Carnegie, der reichste und erfolgreichste Mann seiner Zeit, hat nicht den ganzen Tag und die ganze Nacht gearbeitet, um dorthin zu gelangen, wo er jetzt ist. Er ging nur für ein paar Stunden am Tag ins Büro und ging dann nach Hause. Eines der Geheimnisse seines Erfolgs war, dass er Spaß an dem hatte, was er tat.

Es ist wichtig zu wissen, was man will und was einem Spaß macht, denn wenn man mag, was man tut, ist die Wahrscheinlichkeit, erfolgreich zu werden, sehr hoch.

4. Napoleon Hill – „Alle Errungenschaften, alle erworbenen Reichtümer, haben ihren Anfang in einer Idee“.

Napoleon Hill war der Autor des Buches „Think and Grow Rich“. Er hat das Wort „denken“ nicht ohne Grund in den Titel seines Buches aufgenommen. Reich zu werden beginnt mit einem einzigen Prozess: Denken. Denn jeder erfolgreiche Mensch hat seinen Weg zum Erfolg damit begonnen, dass er zuerst an das gedacht hat, was er wollte, und dass er diesem Ziel eine enorme Bedeutung beimaß.

5. Albert Einstein – „Vorstellungskraft ist wichtiger als Wissen.“

Ein Genie wie Albert Einstein zu sein, ist eine Gabe. Aber es ist nicht notwendig, um seine Träume zu verwirklichen. Die meisten Menschen konzentrieren sich auf die Techniken oder das Wie, um reich zu werden oder Erfolg zu haben.

Aber wenn Sie das Gesetz der Anziehung anwenden, ist das Wissen über Techniken oder das „Wie“ irrelevant. Was wichtig ist, sind Ihre Gedanken und Ihre Vorstellung. Sie stellen sich vor, dass Sie die Person sind, die Sie sein wollen. Und von da an übernimmt das Universum die Führung.

Größe ist nicht etwas Esoterisches. Jeder von uns ist in der Lage, erfolgreich zu werden oder das Leben zu führen, das er sich erträumt. Erfolgreiche Menschen haben eine gemeinsame Vision vom Erfolg oder von dem, was sie im Leben erreichen wollen: Definieren Sie, was Sie wollen, und haben Sie einen brennenden Wunsch, es zu erreichen.

„Wenn du ein glückliches Leben führen willst, binde es an ein Ziel, nicht an Menschen oder Dinge.“- Albert Einstein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.