Wissenswertes

Vollkommene Selbstliebe erfahren – Geführte Meditation

PSYCHOLOGIE MASTER: Praktische Psychologie für Deinen Alltag

In dieser geführten Meditation erfährst du was Selbstliebe wirklich bedeutet und tauchst tief in das Gefühl der Liebe und des Friedens sein. Du befreist dich von alten ungesunden Überzeugungen von dir selbst und entdeckst deine liebende Essenz.

15 Kommentare

    1. Lieber Peter, hast du eine gute Idee für mich? Bin seid 7Jahren völlig eingeschränkt durch Symptome (Dauerschwindel, Unruhe, null Vertrauen), durch Trauma! Ich brauche Hilfe, doch finanziell kann ich mir nichts erlauben. Habe Angst, dass ich Verliere. Habe soviel gekämpft um gute Therapie zu bekommen, doch leider vergebens. Wenn du einen Rat für mich hättest, wäre ich dir sehr dankbar. Liebe Grüße Sabine

  1. sehr schön gesprochen wie immer 🙂
    wunderbare meditation – vielen dank dafür! 😉

    du schenkst den menschen damit viel kraft und Energie! 😉 weiter so! :))

  2. Herzlichen Dank lieber Peter, für das Eintauchen in diese Ruhe und das gewiss werden, dass alles so sein darf wie es ist. Alles vermeintlich Unvollkommene im eigenen Leben loszulassen und die Liebe zu uns selbst, zu allen Mitmenschen, zu Tieren, zu Natur und zum ganzen Universum zu spüren.

  3. oh, diese Meditation war so wärmend und Herz erfüllend. Ich werde sie ganz sicher noch öfters machen. Ganz lieben herzlichen Dank lieber Peter für dieses wunderschöne, wertvolle Geschenk!!!

  4. Du hast eine wundervolle, wertvolle, einfühlsame Stimme !!
    Was mir, dein Inneres, …..
    *unendliche Liebe* spiegelt. Es hinterläst, in mir ; Mut, eine Leichtigkeit mit Dingen, Menschen, in Friefen, Freude und Freiheit zu bringen. Als wäre das Leben ein schwebender Tanz

  5. Lieber Peter 🙂

    Ich möchte mich vom ganzen Herzen bei dir bedanken. Mit dir habe ich angefangen Meditation/Achtsamkeit in meinem täglichen Leben zu bringen. Mittlerweile benötige ich keine geführte Meditation mehr und führe täglich morgens und abends ein Bodyscan durch sowie tagsüber paar Dinge wie den Boden unter meinen Füßen spüren sowie meinen Atem in Stresssituationen. Ich liebe es mittlerweile meinen Körper so wahrzunehmen. Mich selbst so wahrnehmen zu können. Und das hat alles durch dich angefangen. Dennoch höre ich mir gerne zwischendurch noch deine Meditationen an. Auch hier hatte ich für einen Moment wieder Tränen in den Augen. Also bitte hör niemals damit auf. Ich versuche auch jedem dich zu empfehlen denn keiner macht das mit soviel Liebe und Herzblut wie du ! DANKE DANKE DU HAST MEIN LEBEN VERÄNDERT <3

  6. Krass, ich hatte plötzlich das Gefühl von Verliebtheit und hab angefangen mich selbst zu streicheln und zu kuscheln. Zum Glück war das Video nicht länger, sonst wäre ich vielleicht noch mit mir selbst in die Kiste gestiegen…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.