Vier Wege zum Aufbau Ihres Selbstvertrauens, der Ihren Online-Home-Geschäftserfolg in die Höhe schnellen lässt

Lesezeit ca: 6 Minuten

Jeder, der ein Heimunternehmen gründet, hat viele Hoffnungen und Ängste. Einige motivieren uns und treiben uns voran. Andere verfolgen uns mit vergangenen Misserfolgen und halten uns zurück. Ich weiß, denn ich habe viele genau die gleichen Gedanken erlebt wie Sie, die Sie ebenfalls am Anfang haben. Nachdem ich mehrere Jahre von zu Hause aus gearbeitet und verschiedene Online-Geschäfte von zu Hause aus gestartet habe, die nicht alle erfolgreich waren, arbeite ich auch jetzt noch täglich an meinem Glaubenssystem. Ich kann ehrlich sagen, dass das alte Sprichwort „Erfolg beginnt im Inneren“ wahr ist. Und da ich dies immer wieder von anderen Top-Führungskräften der Branche gehört habe, ignorieren Sie dieses Prinzip wirklich auf eigene Gefahr. Ganz gleich, wo Sie in Beziehung zu mir oder jemand anderem leben, abgesehen von geographischen und kulturellen Unterschieden, wenn Sie dies lesen, ist es wahrscheinlich, dass wir eine wichtige Überzeugung teilen.

Wir glauben an eine andere Art, seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Wir wagen es, anders zu sein als die 97% der Menschen da draußen auf dem Planeten. Die Mehrheit der Weltbevölkerung wird in einem „Lohnsystem“ weiterkämpfen, während wir uns in weniger sichere Gebiete eines „Profitsystems“ vorwagen. Dennoch ist es eine Sache, zu WISSEN, dass man an eine Geschäftsmöglichkeit und an sich selbst glauben muss. Es ist manchmal eine ganz andere Sache, zu LERNEN, WIE man Selbstvertrauen aufbauen kann!

Hier sind vier Schlüsselwege, wie Sie jetzt damit beginnen können, Ihr Selbstvertrauen zu entwickeln, das einen immensen Nutzen für Ihr Online-Home-Geschäft haben und Sie zum Erfolg führen wird:

1. Ihr Selbstvertrauen aufbauen

Seien Sie zunächst einmal zuversichtlich in Bezug auf die Entscheidung, die Sie getroffen haben, ein Heimunternehmen zu gründen. Um bessere Ergebnisse im Leben und bei der Arbeit zu erzielen, müssen Sie bessere Entscheidungen treffen, auch wenn es sich manchmal riskant anfühlt und weniger vertraut und bequem ist. Echte Unternehmer gedeihen in einem solchen Umfeld. Sie haben Ihr Segel in eine andere Richtung gesetzt als die Masse der in einem Lohnsystem lebenden Menschen. Sie haben sich für ein Leben im „Profitsystem“ entschieden.

Kip Herriage of Wealth Masters Ruhm, bemerkte kürzlich, dass wir am Rande des größten Vermögenstransfers der Geschichte stehen. Inmitten der finanziellen Turbulenzen unserer gegenwärtigen Wirtschaftsrezession – oder Depression – gibt es immer eine große Chance direkt daneben.

Da Sie also an die Entscheidung glauben, ein Online-Heimatgeschäft zu gründen, haben Sie bereits als einer der 3 % der Unternehmer Ihr Spiel als Führungskraft erhöht.

Zweitens, was Ihren Selbstvertrauen betrifft: Je mehr Sie wissen und tun können, desto größer ist Ihr Vertrauen in Sie.

Aber seien Sie nicht ungeduldig mit sich selbst, Erfolg braucht Zeit und ist nicht unbedingt eine Reflexion über Sie persönlich. Sagen Sie sich, dass Sie Fortschritte machen, wenn die Dinge langsam vorankommen, sagen Sie sich, dass Sie Erfolg haben werden. Vermeiden Sie negative Gedanken über Misserfolg und „es nicht schaffen“. Feiern Sie jede Errungenschaft auf dem Weg dorthin. Es ist wichtig zu erkennen, dass Erfolg nicht eine Sache ist. Er entsteht aus dem Tun, Überprüfen und Verbessern durch beständige, beharrliche Aktivität. Wenn Sie diesen Prozess erkennen und akzeptieren, werden Ihr Vertrauen und Ihr Selbstvertrauen wachsen.

2. Die größte Angst überwinden

Furcht hält viele Menschen davon ab, den Erfolg zu erreichen, den sie verdienen. Und das negative Selbstgespräch, das mit der Angst einhergeht, kann sehr destruktiv sein. Und es ist nicht immer die Angst vor dem Scheitern, sondern die Angst vor der Kritik von anderen, wenn wir scheitern. Wir haben Angst davor, dass unsere Familie, unsere Freunde, unsere Kollegen sagen: „Ich hab’s euch ja gesagt“ oder „Ich wusste, dass es ein Schwindel war“ oder schlimmer noch „Ich dachte, ihr würdet dabei Mist bauen“. Beachten Sie jedoch, dass diese Personen IMMER im „Lohnsystem“ stecken bleiben. Menschen im Profitsystem sind eher unterstützend, weil sie Ihre Wahl verstehen und Sie dafür respektieren.

Das sollte Ihnen den enormen Glauben geben, dass Sie auf dem richtigen Weg sind und in der Lage sind, so erfolgreich zu sein wie andere vor Ihnen. Denken Sie also daran, dass es Sie nichts angeht, was die „Lohnempfänger“ sagen. Gewinne sind besser als Löhne! Selbst wenn Sie in der Vergangenheit darum gekämpft haben, ein Online-Home-Geschäft zum Laufen zu bringen, sind Sie jetzt an einem Punkt angelangt, an dem Sie aufgeben müssen? Natürlich nicht, Sie wissen doch, dass es einen Weg geben muss, oder? Spitzenproduzenten, Spitzenverdiener, haben vielleicht ein gutes Einkommen erzielt, aber sie haben auch zeitliche Freiheit erlangt. Alle Spitzenverdiener streben danach, dass stetige Ströme passiven Einkommens in ihr Geschäft kommen, ob Sie nun arbeiten oder nicht.

Haben Sie kürzlich ein Ereignis erlebt, etwas gelesen, etwas gehört oder etwas gesehen, das Ihnen einen wahren Moment der Klarheit verschafft hat? Das hatte ich vor kurzem, und hier begann plötzlich meine ganze harte Arbeit der letzten Jahre zu wirken.

3. Auf fokussierte Ziele hinarbeiten

Vielleicht haben Sie, wie ich, ein paar Mal versucht, ein Heim- oder Online-Geschäft zu gründen. Vielleicht haben Sie monate- oder sogar jahrelang darum gekämpft, dass es funktioniert. Fühlen Sie sich von der schieren Komplexität des Internet-Marketings besiegt oder sind Sie ständig auf der Jagd nach dem nächsten großen Unterfangen?

Sind Sie jetzt bereit, eine Veränderung vorzunehmen, aber Sie sind sich nicht ganz sicher, was, wo oder wie Sie anfangen sollen? Nun, hier ist, wie Sie eine weitere Schicht des Selbstbewusstseins entwickeln können. Ich hatte mehrere Jahre lang ein Heimgeschäft bei einem der führenden MLM-Unternehmen geführt. Es ging mir gut, aber nicht sehr gut. Ich hatte versucht, mein Unternehmen ins Internet zu verlagern, um mehr Zeitfreiheit in unserem Leben zu haben – einer der Hauptgründe, warum ich wegen dieser Flexibilität von zu Hause aus arbeiten wollte. Dann saßen wir mit einer riesigen Steuerrechnung von fast 40.000 Dollar fest – offensichtlich, weil wir ein fruchtbares Jahr hinter uns hatten – aber wir wurden erwischt, weil man sie nach vorne zahlen muss. Ich hatte das Gefühl, meine Welt sei zusammengebrochen. Das Gefühl des Versinkens in der Magengrube war, weil ich das Gefühl hatte, dass ich es nicht geschafft hatte, das zu schaffen, dass ich genug Geld hatte, um diese große Rechnung zu bezahlen.

Und es war in diesem Moment der Verzweiflung, als die Lösung erschien. Ja, sie kam in Form eines neuen Geschäftsvorhabens, aber eigentlich war es die Lösung, die ich in mir selbst gefunden hatte, die wirklich den Unterschied ausmachte. Ich habe an meinem Selbstvertrauen festgehalten. Die Gelegenheit bestätigte einfach, dass alles, was ich bis dahin gelernt und getan hatte, wertvoll war. Ich war in der Lage, all dieses Fachwissen zusammenzuführen und mich klar auf das zu konzentrieren, was ich tat, um voranzukommen. Ich denke, was ich damit sagen will, ist, dass SIE persönlich so viel einbringen, wenn Sie neu anfangen.

Ja, Sie müssen sicher sein, dass Sie mit einem profitablen Geschäftsmodell vorankommen – so viel hatte ich aus meinen früheren Unternehmungen gelernt. Aber Sie müssen sich auch auf Ihre Ziele konzentrieren und einen realistischen Plan und Zeitplan entwickeln, um sie zu erreichen. Wenn Sie fokussiert sind und Ihre täglichen Aktivitäten konsequent durchführen, werden Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in der Gleichung, in den Ergebnissen, die Sie erzielen, und in den Zeitplänen für das Erreichen der einzelnen Erfolgsstufen viel offensichtlicher für Sie.

Das ist kein Zufall – denken Sie daran, dass es darum geht, einen Plan zu haben und diesen Plan umzusetzen – das bringt Ihnen eine weitere wichtige Quelle der Selbstsicherheit.

4. Eingliederung in eine Gemeinschaft von Spitzenkräften

Es ist kein Geheimnis, dass viele der Top-Leistungsträger dieser Branche in MLM, Direktvertrieb, Internet-Marketing und Affiliate-Marketing auf die eine oder andere Weise „versagt“ haben. Also muss Selbstvertrauen ins Spiel kommen, sonst würden sie aufhören, oder? Top-Leistungsträger glauben an sich selbst, an ihre angeborenen Fähigkeiten zum Erfolg. Das bedeutet das Gegenteil von dem, was man vermuten könnte. Wenn etwas nicht funktioniert, bedeutet das nicht, dass sie nicht zuerst auf sich selbst schauen, dass sie anfangen, anderen oder dem System oder den Techniken, die sie anwenden, die Schuld zu geben. Es bedeutet eigentlich, dass sie zuerst darauf schauen, was sie besser oder anders machen könnten. Diese Spitzenkräfte arbeiten härter an sich selbst als an ihrem Geschäft, weil sie wissen, dass sie die kritischste Komponente des gesamten Prozesses sind.

Dies ist in der Tat der Ursprung des Selbstvertrauens, ein Problemlöser zu sein.

Wenn Sie Ihr eigenes Selbstvertrauen entwickeln wollen, ist es sinnvoll, sich in eine Gemeinschaft von Spitzenkräften einzugliedern, um täglich und wöchentlich aus erster Hand zu erfahren, was es wirklich braucht, damit die Dinge funktionieren. Spitzenkräfte zeigen Ihnen die Tür zu Ihrem inneren Selbst und lehren Sie, wie Sie mit den Ängsten und Zweifeln in Ihrem eigenen Kopf umgehen können, ganz zu schweigen von der Kritik und den Meinungen der Menschen um Sie herum. Diese „Führung“ ist entscheidend. Ich glaube ehrlich gesagt, dass es nicht möglich ist, ganz allein erfolgreich zu sein – oder zumindest muss es viel schneller gehen, wenn man unter Menschen arbeitet, die den Weg vor einem schon viele Male beschritten haben.

Achten Sie also darauf, dass Sie mit den Spitzenführern Ihrer Branche zusammenarbeiten. Hängen Sie mit ihnen bei Konferenzgesprächen, Webinaren, Veranstaltungen zusammen – nehmen Sie jede Nuance, jeden Ratschlag zur Denkweise auf und unterschätzen Sie niemals die Kraft, an Ihrem eigenen Glaubenssystem zu arbeiten. Für mich persönlich wurde mein Traum, meine Hoffnung, mein Ehrgeiz zu einem Muss, zu einer Gewissheit, wenn ich zu den Top-Führungskräften gehöre. Der Erfolg war unvermeidlich, und mein Glaube an mich selbst nahm feste Formen an.

Ich gehöre zu den 3 % und bin führend in dieser Branche – ich glaube es, ich weiß es, ich handle es und ich bin es. Und wenn Sie den nächsten Schritt zu Ihrem eigenen Erfolg machen, dann sind Sie auch eine Führungspersönlichkeit. Entweder sind Sie dabei oder nicht. Bestätigen Sie täglich Ihre Wahl.

Auf welcher Seite wollen SIE stehen?

Selbstvertrauen beginnt zuallererst mit den Entscheidungen, die Sie treffen, den Entscheidungen, die Sie treffen, der Hartnäckigkeit, die Sie zeigen, um auf der besseren Seite erfolgreich zu sein.

Sie brauchen die Klarheit, ihn zu erkennen, und den Mut, sich darauf zuzubewegen, oft in eine andere Richtung als die Menschen um Sie herum. Ihr Selbstvertrauen beginnt zuerst in dem Wissen zu wachsen, dass Sie den besseren Weg eingeschlagen haben.

Feiern Sie jeden Schritt, den Sie machen, jede noch so kleine Errungenschaft. Jeder Schritt summiert sich und bringt Sie vorwärts zum Erfolg.

Jeder Schritt nach vorn ist der Treibstoff für Ihren Selbstvertrauen. Jay Allyson 

Die Digital University 

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
[Gsamt: 1 Durchschnittlich: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.