Vier Hauptmerkmale von Glückspilzen

Lesezeit ca: 2 Minuten

Haben Sie jemals jemanden gesehen oder gekannt, der immer so viel Glück zu haben schien, dass Sie neidisch auf ihn waren? Wenn ja, dann hätten Sie sich wahrscheinlich wie ein Falke an ihn herangeschlichen, um herauszufinden, was er anders macht, was ihn so glücklich macht!

Stellen Sie sich vor, wie sich Ihr Leben verändern würde, wenn Sie über die häufigsten Eigenschaften glücklicher Menschen Bescheid wüssten, und wie Sie ihre Gewohnheiten in Ihr Leben einbauen könnten. Ich bin sicher, Ihr Leben würde sich auf jeden Fall zum Besseren wenden! Hier sind 4 Hauptmerkmale oder Gewohnheiten glücklicher Menschen, die Sie in Ihr heutiges Leben integrieren können…

1. Sich an die guten Dinge erinnern

In dem bekannten Klassiker Think and Grow Rich von Napoleon Hill schuf der Autor eine Reihe von Experimenten, die durchgeführt wurden, um die Hauptunterschiede zwischen glücklichen und unglücklichen Menschen herauszufinden. Er fand heraus, dass die Glücklichen dazu neigen, sich an all die positiven und großartigen Dinge zu erinnern, die ihnen widerfahren sind, während die Unglücklichen immer alle positiven und großartigen Dinge vergessen und stattdessen immer auf dem Negativen beharren. Wenn Sie also das nächste Mal jemanden sehen, der nur über die guten Dinge spricht, die ihm passiert sind, und denkt, dass er „Glück“ hat, sollten Sie vielleicht noch einmal darüber nachdenken…

2. Weiter arbeiten

Tatsächlich sind glückliche Menschen in der Regel ganz normale Menschen, die weiterarbeiten, obwohl sie von ihrer Arbeit entmutigt werden oder keine Lust mehr haben, weiter zu arbeiten. Wenn man die Dinge aufgibt, wenn es hart auf hart kommt, stehen die Chancen gut, dass man wahrscheinlich nie so viel von dem bekommt, was man sich im Leben wünscht. Aber auch das Gegenteil ist der Fall, denn es wird oft gesagt, Glück sei nur, vorbereitet zu sein und eine Gelegenheit zu ergreifen. Auf eine Gelegenheit vorbereitet zu sein, bedeutet einfach, auch dann weiter hart zu arbeiten, wenn keine Gelegenheit in Sicht ist, so dass man sich sofort auf die Gelegenheit stürzen kann, wenn man eine sieht.

3. Wissen, was Sie wollen

In vielen Fällen im Leben geht es nur darum, die Dinge zu bekommen, die wir wollen, wenn man einfach weiß, was man wirklich will, und daran festhält, ohne von anderen Möglichkeiten da draußen in der Welt abgelenkt zu werden. Zu wissen, was man will, hilft einem auch, anderen Menschen entschlossen und selbstbewusst zu begegnen, so dass sie eher bereit sind, Ihnen zu Hilfe zu kommen, wenn Sie sie brauchen.

4. Risiken eingehen

Glückliche Menschen warten nicht bis zum „perfekten“ Zeitpunkt, um Gelegenheiten oder neue Chancen wahrzunehmen. Sie verbringen ihre Zeit nicht damit, darüber nachzudenken, warum sie scheitern werden oder was falsch laufen wird, bevor sie etwas unternehmen. Stattdessen entscheiden sie sich dafür, Chancen zu ergreifen, wenn die meisten Menschen nicht bereit sind, sie zu ergreifen!

Erinnern Sie sich an diese 4 Charakterzüge glücklicher Menschen in Ihrem Gedächtnis und nehmen Sie diese Gewohnheiten in Ihr tägliches Leben auf. Bevor Sie es merken, sind es vielleicht Ihre Freunde, die sich darüber beschweren, dass Sie in naher Zukunft so viel Glück haben werden! von Simon K Shaw

„Die kürzesten Wörter,
nämlich ‘ja’ und ‘nein’
erfordern das meiste Nachdenken.“
Pythagoras von Samos

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
[Gsamt: 0 Durchschnittlich: 0]