Vergnügen ist jetzt schwieriger zu finden!

Lesezeit ca: 2 Minuten

Vergnügen ist jetzt schwieriger zu finden

Als ich jünger war, waren Leckereien und Belohnungen eine Quelle großer Freude, eine Tüte mit Süßigkeiten, ein Comic, ein neues Spielzeug, einfache Dinge, die Freude machten.

Ich habe den Eindruck, dass unsere Fähigkeit, aus so einfachen Dingen Freude zu machen, verloren gegangen ist und dass das, was früher eine Belohnung war, heute die Norm ist.

Als ich jünger war, waren Leckereien und Belohnungen eine Quelle großer Freude, eine Tüte mit Süßigkeiten, ein Comic, ein neues Spielzeug, einfache Dinge, die Freude machten.

Ich habe den Eindruck, dass unsere Fähigkeit, aus so einfachen Dingen Freude zu machen, verloren gegangen ist und dass das, was früher eine Belohnung war, heute die Norm ist.

Ich läute nicht die alte „Zu meiner Zeit“-Glocke, aber die Dinge haben sich definitiv verändert, und einfache Vergnügen sind immer schwieriger zu finden.

Heute leben wir in einer Gesellschaft, in der sofortige Befriedigung erwartet wird, Fastfood an die Haustür geliefert wird, Mobiltelefone auf dem neuesten Stand sein müssen, Turnschuhe gebrandet werden müssen, wir in sozialen Medien nach Vorlieben und Herzen jagen und alles nur ein momentanes Vergnügen bereitet, denn bevor wir aus irgendetwas einen Nutzen ziehen können, ist das nächste neue Wiz-Bang-Modell auf dem Markt, oder man sagt uns, wenn wir es nicht haben, seien wir eine Art Ausgestoßener.

Die Evolution hat unsere Lustsensoren und unsere Lustschöpfer ausgehöhlt, so dass wir verwirrt sind, wo wir unsere Erfüllung oder unseren Genuss finden können – nichts scheint mehr tief zu gehen, wir leben in einer Wegwerfgesellschaft, in der wir mehr suchen, aber immer weniger emotionales und körperliches Vergnügen haben.

Wenn unsere ständige Suche nach dauerhaftem Vergnügen immer schwieriger wird, was können wir dann tun, um dies zu kompensieren?

Mein Vorschlag ist, dass Sie ein Ziel finden, etwas, das zu lang anhaltenden Erfolgen oder Errungenschaften führt, etwas, das Ihrem Leben einen Sinn gibt, denn das Ziel ist die neue Vergnügungszone, und es wird Sie zu anderen Dingen führen, die Sie suchen und die nichts mit sofortiger Befriedigung zu tun haben.

Die Welt hat sich verändert, und wenn wir das nicht akzeptieren und uns anpassen, wird es ein sehr langer, schmerzhafter Weg werden.

Das Leben ist eine gerade Linie, und die Abweichungen sind Arbeit und Spiel, und je gerader Sie diese Linie machen können, desto besser wird das Leben.

Denken Sie jetzt mehr denn je ernsthaft darüber nach, danken Sie mir später. von Croz Crossley 

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
[Gsamt: 1 Durchschnittlich: 5]