Gesundheitsblatt

Verbrenne ein paar Lorbeerblätter und schau was 10 Minuten später passiert!

Seit Jahrtausenden wird Lorbeer mit seinem typisch pikanten Geschmack als schmackhaftes Küchenkraut zum Würzen von Fleisch- und Kartoffel- oder Reisgerichten verwendet. Als kulinarisches Heilmittel schafft Lorbeer es, den Glukose- und Cholesterinspiegel von Menschen mit Diabetes zu regulieren und verhindert Nierensteine. Als Tee getrunken, soll Lorbeer sogar Leukämie entgegenwirken.

29 Kommentare

    1. Dachte auch schon , es das ganze wirkt ja nur bei Frauen , gerade mal in der letzten Sequenz ist ein Mann ( der erste ) zu sehen , und dieser nicht alleine . Anscheinend gibt es fast nur mehr Frauen auf dieser Welt….

  1. Wenn ich Fisch brate, lege ich gleichzeitig ein paar getrocknete Lorbeerblätter auf eine zweite (heiße, aber ausgeschaltete) Herdplatte und lasse sie dort langsam verkohlen. Duftet toll und beseitigt jedweden Fischbratgeruch. Bestes Mittel!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.