Unternehmertum – Wer ist ein Unternehmer?

Lesezeit ca: 4 Minuten

Mir wurde klar, dass es das Unternehmertum schon seit so vielen Jahren gibt und dass es viele Menschen gibt, die nicht richtig definieren können, wer ein Unternehmer ist. Das liegt daran, dass es eine Meinungsverschiedenheit darüber gibt, ob Unternehmer geboren oder gemacht werden. Übrigens, werden Unternehmer geboren oder gemacht? Ich fürchte, wenn wir diese Diskussion beginnen, werden wir nicht zu einem Ergebnis kommen.

Wie kommt es, dass es keine allgemeine Übereinstimmung darüber gibt, ob Unternehmer geboren oder gemacht werden? Erstens werden Unternehmer geboren, weil es einige Leute gibt, die neue Geschäftsideen entwickelt haben, die gegenwärtig als erfolgreiche Unternehmen anerkannt sind, aber diese Leute wurden nie darüber aufgeklärt, wie man Unternehmer wird. Andererseits werden Unternehmer gemacht, weil es einige erfolgreiche Unternehmer gibt, die von Hochschulen und Universitäten angebotene Entrepreneurship-Kurse (Diplom- und Studiengänge) studiert haben.

Stimmt es, dass es den Menschen nicht gelungen ist, zu definieren, wer ein echter Unternehmer ist?

Meine persönliche Erfahrung war, dass wir zehn Jahre lang ein Forschungszentrum für Unternehmensgeschichte betrieben haben; zehn Jahre lang haben wir versucht, den Unternehmer zu definieren. Es ist uns nie gelungen. Jeder von uns hatte eine Vorstellung davon – was er für seine Zwecke für eine nützliche Definition hielt. Und ich glaube nicht, dass Sie darüber hinausgehen werden – durch Arthur Cole.

Nach dem, was ich in der High School unter dem Thema Wirtschaft studiert habe, ist ein Unternehmer „eine Person, die erfolgreiche Unternehmen und Geschäfte aufbaut“. Aber diese Definition bringt keine klare Definition hervor, denn nicht jeder, der ein Unternehmen gründet und es erfolgreich führt, ist ein Unternehmer. Es gibt mehr darüber, wer ein echter Unternehmer ist, als ein Unternehmen zu gründen und es erfolgreich zu führen.

Wirtschaft und Geschäftsleute scheinen sich auch nicht darüber einig zu sein, wer ein echter Unternehmer ist. Aus der Sicht der Ökonomen „ist der Unternehmer jemand, der bereit ist, das Risiko eines neuen Unternehmens zu tragen, wenn es eine beträchtliche Gewinnchance gibt. Andere betonen die Rolle des Unternehmers als Innovator, der seine Innovation vermarktet. Wieder andere Ökonomen sagen, dass Unternehmer neue Güter oder Verfahren entwickeln, die der Markt nachfragt und die derzeit nicht geliefert werden“.

Das Konzept des Unternehmertums kam erstmals in den 1700er Jahren auf. Seitdem hat es sich zu dem entwickelt, was es heute ist. Obwohl es nicht gelungen ist zu definieren, wer ein echter Unternehmer ist, sind wir uns alle einig, dass Unternehmer in vielerlei Hinsicht eine wichtige Rolle bei der Verbesserung des Lebens der Menschen spielen. Sie kommen mit neuen Ideen, die sie zur Gründung von Unternehmensorganisationen geführt haben.

Diese Organisationen schaffen nicht nur direkt oder indirekt Beschäftigungsmöglichkeiten, sondern sie dienen den Menschen auch auf verschiedene Weise. Unternehmer werden als Menschen angesehen, die entweder neue Produkte schaffen oder die bestehenden Produkte verbessern, um Probleme zu lösen, mit denen Menschen konfrontiert sind.

Charakterzug-Ansatz

Mit Hilfe des Merkmalsansatzes können wir beschreiben, wer ein echter Unternehmer ist. Bei diesem Ansatz beschreiben die gemeinsamen Eigenschaften, die erfolgreiche Unternehmer besitzen, ob eine Person ein echter Unternehmer ist. Die Eigenschaften sind:

1.) Das Eingehen von Risiken: Sie gehen Risiken ein, nachdem sie tragfähige Geschäftsmöglichkeiten entdeckt haben. Sie wissen bereits, dass Geschäftsideen, die mit hohen Risiken behaftet sind, diejenigen sind, die hohe Gewinne abwerfen. Im Allgemeinen sind erfolgreiche Unternehmer Risiken eingegangen, um dort zu sein, wo sie jetzt sind.

2.) Leidenschaft: Welche Geschäftsidee auch immer sie sich ausgedacht haben, sie haben Leidenschaft dafür. Leidenschaft hält erfolgreiche Unternehmer am Laufen, indem sie konzentriert sind.

3.) Fleißig arbeiten: Erfolgreiche Unternehmer haben die gemeinsame Eigenschaft, hart zu arbeiten. Sie setzen sich dafür ein, dass alle Aufgaben des Unternehmens pünktlich und effizient erledigt werden.

4.) Optimistisch: Optimismus ist die Eigenschaft, die erfolgreiche Unternehmer gemeinsam haben. Sie glauben, dass ihre Ideen in der Zukunft erfolgreiche Unternehmen sein werden. Sie haben keinen Raum für Zweifel an ihren Geschäftsideen.

5.) Gute Führung: Sie haben den Charakterzug einer guten Führung. Erfolgreiche Unternehmer wissen, wie sie ihre Mitarbeiter so motivieren können, dass sie ihr Bestes geben, um Erfolg zu haben. Sie schaffen Richtlinien und Ziele für ihre Unternehmen. Sie beaufsichtigen, dass diese Richtlinien befolgt und die Ziele termingerecht erreicht werden.

6.) Entschlossen und beharrlich: Erfolgreiche Unternehmer sind entschlossen und hartnäckig, wenn es darum geht, ihre neuen Geschäftsideen erfolgreich zu machen. Sie geben nicht auf, nachdem sie einige Misserfolge bei der Ausführung einiger Aufgaben erlebt haben, aber sie sind hartnäckig und entschlossen, weil sie durch Erfolg und nicht durch Geld motiviert sind. Für sie ist Geld nur eine Belohnung, die sie erhalten.

7.) Sie sind flexibel: Unternehmer, die erfolgreich waren, reagieren schnell auf die Bedürfnisse des Marktes. Wann immer sich die Marktbedürfnisse ändern, reagieren sie rasch darauf, um ihre Kunden nicht zu verlieren. Sie suchen nach Möglichkeiten, die sie nutzen können, wenn eine Veränderung eintritt. Erfolgreiche Unternehmer haben die gemeinsame Eigenschaft, ihre unternehmerischen Unternehmungen an schwankende wirtschaftliche Bedingungen anzupassen. „Der Unternehmer sucht immer nach Veränderungen, reagiert auf sie und nutzt sie als Chance – von Peter Drucker“.

8.) Die Kreativität: Sie forschen und entwickeln kreative neue Geschäftsideen. Erfolgreiche Unternehmer erfinden ständig neue Wege, um Kunden zufrieden zu stellen.

9.) Organisationsfähigkeit: Erfolgreiche Unternehmer sind gut organisiert. Sie organisieren Produktionsfaktoren wie Arbeit, Land und Kapital bei der Führung ihrer unternehmerischen Unternehmungen.

Mit all den oben genannten Informationen bitte ich Sie dringend, nicht zu verkennen, woran ein wahrer Unternehmer noch arbeitet. Das liegt daran, dass ein wahrer Unternehmer niemals aufgibt, egal welche Misserfolge er bei der Ausführung einiger Aufgaben erlebt. Er ist optimistisch, dass seine Geschäftsidee eines Tages ein erfolgreiches Unternehmen sein wird.

von Joshua Nyamache 

Erfolg wird nur haben, wer sich unterscheidet. – Ted Turner

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
[Gsamt: 1 Durchschnittlich: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.