Unternehmerischer Erfolg – Scheitern ist Pflicht

Lesezeit: 2 Minuten

Was soll das bedeuten? Scheitern ist erforderlich… was? Welcher geschäftliche Erfolg braucht ein Scheitern?

Ich weiß, dass es für den Durchschnittsmenschen schwierig ist, dieses Konzept zu verstehen, aber es ist wahr. Scheitern ist das süße Gewürz auf dem Erfolg! Wenn Sie einen Blick in die Geschichte werfen und alle Erfolge in irgendeiner Branche aufzählen, kann ich Ihnen garantieren, dass er (der Erfolg) von einem Misserfolg nach dem anderen umgeben ist.

Schauen wir uns zwei sehr einfache Beispiele an: Thomas Edison und James Dyson. Diese beiden Herren waren und sind Erfinder ihrer Zeit. Thomas lebte sein Leben Mitte bis Ende des 19. Jahrhunderts, James lebt heute. Ihre Geschichten verkörpern den Unternehmergeist. In ihren Geschichten geht es um Wunsch und Leistung.

Ich weiß, Sie haben gehört, dass Thomas Edison bei dem Versuch, die Glühbirne zu erfinden, hunderte Male gescheitert ist. Nun… zum Glück ist er immer wieder gescheitert… jeder Haushalt auf der Welt benutzt Glühbirnen!

James Dyson erlebte das gleiche… Scheitern! Denken Sie daran, dass sein Unternehmen weltweit einen Umsatz von über 6 MILLIARDEN erzielt hat! Googeln Sie diese Tatsache: Er scheiterte auch 5.127 Mal, bevor er den ersten beutellosen Staubsauger der Welt erfand!

Das stimmt, der 5.128ste Versuch hat funktioniert!

Erfolg basiert auf einigen wenigen Prinzipien. Diese Prinzipien sind so grundlegend. Um diese Prinzipien zu verstehen, muss man nur wissen, worum es sich handelt, und man muss auch verstehen, dass sie nicht schwer zu meistern sind.

Verlangen Sie nach Erfolgen. Verlangen Sie nach Erfolg. Motivieren Sie Ihr inneres Selbst, Ihre Wünsche in die Tat umzusetzen. Geben Sie niemals auf, nur weil Sie an eine Wand gestoßen sind… Gib niemals auf, weil die Leute denken, dass es nicht möglich ist… Alles, was Sie brauchen, ist Ihr Wunsch und Ihr Handeln!

„Man lebt nur einmal, aber wenn man es richtig macht, ist einmal genug.“ – Mae West

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.