Träumen ist ein Ausgangspunkt für ein erfolgreiches Leben

Lesezeit ca: 4 Minuten

Alles beginnt mit einem Traum

Wir ALLE (Menschen) sind so verdrahtet, dass wir träumen oder danach streben, etwas Größeres als unseren derzeitigen Status zu erreichen, und das gibt uns den Antrieb, die Entschlossenheit und den Mut, immer wieder daran erinnert zu werden, dass wir das Potenzial dazu haben. Es gibt keine großen Visionen ohne große Träume. Egal, ob Sie den höchsten Punkt auf der Karriereleiter erklimmen oder ein erfolgreiches Unternehmen gründen und ausbauen wollen, Sie brauchen einen Traum, um diese Vision zu verankern. Wenn wir aufhören zu träumen, hören wir auf zu existieren. Träume sind entscheidend für unseren Antrieb und entfachen unseren Lebenswillen. Es treibt uns an, nach den Sternen zu greifen und holt das Beste aus uns heraus.

Es spielt keine Rolle, ob Sie gerne selbständig arbeiten und Risiken bei der Umsetzung Ihrer einkommensfördernden Ideen eingehen; ob Sie für eine Organisation arbeiten und aktiv versuchen, Chancen zu erkennen und bewusst das Risiko eingehen, Veränderungen herbeizuführen; oder ob Sie anderen gerne dabei helfen, Geschäftsmöglichkeiten zu erkennen und Risiken einzugehen, um ihr Leben zu verändern; Sie brauchen eine Motivation in Form eines Traums, um weiterzumachen. Es spielt keine Rolle, ob Sie dies in Vollzeit oder Teilzeit, in kleinem oder großem Umfang, von Ihrem Wohnzimmer, Ihrer Garage oder Ihrem Büro aus oder von Ihrem Laptop aus tun, als Angestellter oder Unternehmer brauchen Sie einen Traum, um Ihren Weg zum Erfolg zu gestalten.

Wenn der Wunsch da ist und die Entschlossenheit, ihn zu unterstützen, ist da, dann gibt es Hilfe für das „How-to“. Die Frage, die wir uns stellen sollten, lautet: „Was sollten wir tun, um die Reise zu unserem Erfolg zu beginnen?“ Wenn andere es geschafft haben, dann können Sie es auch. Manche Menschen träumen im Kleinen, andere im Großen. Je größer der Traum ist, desto mehr Ressourcen werden benötigt und desto mehr Verantwortung wird von dem Träumer erwartet. Was auch immer Sie erreichen wollen, stellen Sie sicher, dass Ihre Wünsche und Ambitionen mit Ihren Fähigkeiten, Ihrem Durchhaltevermögen, Ihren Fertigkeiten, Interessen und Ihrer Leidenschaft übereinstimmen. Sehnsucht, Ehrgeiz und Leidenschaft allein lassen Träume nicht wahr werden. Eignen Sie sich das Know-how an, um das zu tun, was Sie tun wollen, und setzen Sie es um.

Warum ist Träumen wichtig?

Der Mensch ist so veranlagt, dass er einen besseren Zustand anstrebt als den, in dem er sich gerade befindet. Das kommt von ihrem gottgegebenen Potenzial, sich ständig zu verbessern. Wenn Sie es zu nichts bringen wollen, hören Sie auf zu träumen und nehmen Sie jeden Tag, wie er kommt. Träumen ist entscheidend für unseren Antrieb und unseren Lebenswillen und treibt uns an, immer wieder nach einer „Fata Morgana“ (Potenzial) zu greifen und das Beste aus uns herauszuholen. Da jeder von uns anders verdrahtet ist (Einzigartigkeit), sind unsere Träume unterschiedlich.

Je größer der Traum ist, desto mehr Verantwortung wird erwartet und desto mehr Ressourcen (geistig, körperlich, emotional und spirituell) werden benötigt, um den Traum zu verwirklichen. Wir alle sind dazu verdrahtet, uns von allen Widrigkeiten zu erholen und uns auf den Weg zu machen, das Beste zu werden, was wir sein können. Manche schaffen es in kurzer Zeit, andere brauchen länger. Es ist jedoch wichtig festzustellen, dass nur Träume, die auf einem unbändigen Siegeswillen, einer positiven Einstellung, Wissen und Fähigkeiten beruhen, eine Chance haben, erfüllt zu werden.

Die beiden Faktoren in dieser Gleichung werden immer ihren Weg zu den letzten beiden Faktoren finden. Kein Mensch wird mit diesen vier Variablen geboren. Das Ausmaß und die Intensität unserer Träume treiben uns dazu an, nach den Bausteinen zu suchen, die uns optimistisch und entschlossen machen, unseren Weg zu gehen; und das führt dazu, dass wir uns die Fähigkeit wünschen, diese Dinge zu tun, die wir uns wünschen, um die Art von Leben zu haben oder zu leben, die wir führen wollen. In diesem Prozess werden Informationen gesammelt, synthetisiert, verstanden und in Wissen, Können und Erfahrung umgewandelt.

Realisierbarer Traum = Tiefes Verlangen + Positive Einstellung + Entschlossenheit + Wissen + Verstehen.

Warum sollten Sie Ihren Traum schützen?

Es stimmt zwar, dass viele Berater einen Plan zum Erfolg führen, aber es stimmt auch, dass die Meinung anderer Menschen Sie absichtlich oder unabsichtlich abschrecken kann. Seien Sie äußerst vorsichtig, wem Sie Ihren Traum offenbaren. Die Tatsache, dass es sich um Freunde oder Familienangehörige handelt, sollte Sie nicht automatisch dazu veranlassen, sich ihnen anzuvertrauen. Träume können abgebrochen, gestohlen oder vereitelt werden, seien Sie vorsichtig. Wir alle haben davon geträumt, groß zu sein, und mit der Zeit sind diese Träume einfach gestorben. Wir können uns hinsetzen und die Schuld für das Scheitern unserer Träume auf die eine oder andere Person oder Situation in unserem Leben schieben. Die Wahrheit ist, dass wir zu 100 % dafür verantwortlich sind, unsere Träume zu nähren, zu schützen, umzusetzen und zu leben.

Die Grundlage für jeden Traum ist ein Gedanke, der, wenn er verfeinert wird, zu einer Idee wird, um die sich Ihr Leben dreht oder drehen wird. Recherchieren Sie die Idee, und wenn Sie so weit sind, ziehen Sie Fachleute zu Rate. Es ist nichts Falsches daran, seinen Traum geheim zu halten, und es kostet Sie auch nichts und verlangt von Ihnen keine außergewöhnlichen Leistungen. Reiche und erfolgreiche Menschen lassen sich nicht in die Karten schauen. Das hilft ihnen, Trends vorauszusehen, zu analysieren und zu deuten, ohne dass jemand Druck ausübt. Sie wissen erst dann, was sie vorhaben, wenn Sie sehen, dass sie etwas dafür tun. Seien Sie bereit, Zeit und Mühe in den Prozess der Definition Ihres Traums zu investieren. Arbeiten Sie sehr hart und klug, stehen Sie früh auf und gehen Sie spät ins Bett, um Ihre Ziele, Pläne und Strategien für die Verwirklichung oder das Leben Ihrer Träume zu erarbeiten. Geben Sie Ihrem Leben einen Sinn, schreiben Sie es auf, teilen Sie es mit Menschen, denen Sie vertrauen, und schützen Sie es.

Was auch immer wir mit unserem Verstand und unseren Gefühlen anstreben, wird sich zwangsläufig manifestieren. Auch wenn es sich verzögert, konzentrieren Sie sich weiterhin darauf und arbeiten Sie daran. Normalerweise werden Sie auf Ressourcen verwiesen oder umgekehrt. Dies ist ein Zeichen dafür, dass Ihr Traum Gestalt annimmt. Jacob Basi Malatji   

„Die Tragödie des Lebens ist, dass wir zu früh alt und zu spät weise werden.“ – Benjamin Franklin